Julia Wallner

Beiträge zum Thema Julia Wallner

Kultur
Wertvolles Erbe: Ein Brief an Georg Kolbe von Max Pechstein aus dem Jahr 1920.

Sensationeller Fund in Kanada
Museum sichert sich umfangreichen Georg-Kolbe-Nachlass

Das Berliner Georg Kolbe Museum ist mit einem Schlag um zahlreiche wertvolle Exponate des figürlichen Bildhauers reicher. In Kanada konnte der umfangreiche Nachlass seiner Enkelin Maria von Tiesenhausen für die Werkschau in der Sensburger Straße 25/26 gewonnen werden. Im vergangenen Jahr verstarb Georg Kolbes Enkelin 90-jährig in Kanada, wo sie seit 1950 lebte. Seit fünf Jahren stand sie in Kontakt mit Museumsdirektorin Julia Wallner, die deren Verhältnis zum Museum am Standort von Kolbes...

  • Westend
  • 15.04.20
  • 229× gelesen
  • 1
Kultur

Ausstellung: How green is the grass?

Westend. Im Georg Kolbe Museum, Sensburger Allee 25,  wird am Sonntag, 26. Januar, um 11 Uhr eine Ausstellung des deutsch-niederländischen Künstlers Herman de Vries eröffnet. In der retrospektiv angelegten Ausstellung in Kooperation mit dem Umweltbundesamt vereint „herman de vries. how green is the grass?“ zentrale Werke aus seinen vergangenen 50 Schaffensjahren. Wie kein zweiter Künstler wendete sich de Vries früh der in Schieflage geratenen Beziehung von Mensch und Natur zu und hat fernab von...

  • Westend
  • 20.01.20
  • 120× gelesen
Kultur

Führungen und Workshops
"Zarte Männer" im Kolbe-Museum

Das Georg Kolbe Museum in der Sensburger Allee 25 widmet seine diesjährige Herbstausstellung den „Zarten Männern in der Skulptur der Moderne“ mit rund 60 Plastiken. Es sind Werke von Adolf von Hildebrand, George Minne, Hermann Blumenthal, Wilhelm Lehmbruck, Georg Kolbe und Gerhard Marcks zu sehen. Sie findet zum Gedenken an die Errungenschaften der ersten deutschen Republik vor 100 Jahren statt.  In auffallender Vielzahl bearbeiteten die Bildhauer seit der Jahrhundertwende den Topos des...

  • Westend
  • 04.10.18
  • 111× gelesen
Kultur
Bröckelnder Bote der Neuen Sachlichkeit: Seit 1929 blieb Kolbes Anwesen unberührt.
2 Bilder

Eine überfällige Kur: Georg-Kolbe-Museum wird umfassend saniert

Westend. Wo Georg Kolbe einst seine Skulpturen erschuf, war der Modernisierungsbedarf zuletzt nicht mehr übersehbar. Jetzt aber erhält das Anwesen in der Sensburger Allee frischen Glanz. Und erst im Mai 2016 begeben sich Kunstfreunde wieder auf die Spuren des bedeutenden Bildhauers. Das Oberlicht, die Fenster, die Mauern und Türen – am Georg-Kolbe-Museum nagte nicht einfach nur der Zahn der Zeit. Es ging allmählich an die Substanz. Dank eines Geldsegens seitens der Lotto-Stiftung Berlin in...

  • Westend
  • 07.12.15
  • 224× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.