Anzeige

Alles zum Thema Katrin Rohnstock

Beiträge zum Thema Katrin Rohnstock

Kultur

Ulrika Zabels Biografie

Halensee. Im Schlösschen-Café des Sozialwerks Berlin, Humboldtstraße 12, wird am Sonnabend, 7. Oktober, die posthum verfasste Biografie "Wer wenn nicht wir? Die Lebensgeschichte von Ulrika Zabel. Brückenbauerin zwischen den Kulturen" vorgestellt. Anschließend ist ein Gespräch mit SPD-Politikerin Ülker Radziwill, einer Wegbegleiterin Zabels, und Mit-Initiatorin des Buchprojekts, Katrin Rohnstock, geplant. Die Veranstaltung dauert von 14 bis 16 Uhr. maz

  • Halensee
  • 29.09.17
  • 9× gelesen
Kultur

Aus dem Leben einer Publizistin

Prenzlauer Berg. Unter dem Motto "Im Wandel der Zeit - Frauenbiografien heute" lädt das Frauenzentrum Ewa am 11. Mai zu einem Gesprächsabend ein. Um 20 Uhr ist in der Prenzlauer Allee 6 die Literatur- und Sprachwissenschaftlerin Katrin Rohnstock zu Gast. Sie ist die Chefin des Unternehmens Rohnstock Biografien und wurde bereits als Berliner Unternehmerin des Jahres ausgezeichnet. An diesem Abend wird Katrin Rohnstock selbst zu ihrer Lebensgeschichte vor und nach 1990 befragt. Weitere...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.04.15
  • 22× gelesen
Kultur
Klaus Lemmnitz auf dem Gelände der Gewerbehofgenossenschaft Königstadt. Er erzählt, wie es ihm nach seinem letzten Arbeitstag im DDR-Betrieb erging.

Ostdeutsche erzählen, wie sich ihr Leben radikal veränderte

Prenzlauer Berg. Wie es Menschen erging, die nach dem Mauerfall ihre Arbeit verloren, erzählt ein neues Buch, das Katrin Rohnstock herausgegeben hat. "Mein letzter Arbeitstag. Abgewickelt nach 89/90: Ostdeutsche Lebensläufe" heißt es und ist bei edition berolina erschienen.Mit dem Beitritt der DDR zur Bundesrepublik am 3. Oktober 1990 änderte sich für die meisten DDR-Bürger ihr ganzes Leben. Vor allem die Arbeitswelt war davon betroffen. Reihenweise machten DDR-Betriebe dicht. Die Verwaltung...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.01.15
  • 93× gelesen
Anzeige