Anzeige

Alles zum Thema Krimimarathon

Beiträge zum Thema Krimimarathon

Kultur

Krimimarathon in Spandau

Spandau. Im Rahmen des Berlin-Brandenburger Krimimarathon stellt die Autorin Swenja Karsten ihren Roman „Eine Hochzeitsreise und drei Todesfälle“ am Sonnabend, 19. November, um 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) im Kaffee 26, Jüdenstraße 26, vor. Aus Theodor Fontanes „Unterm Birnbaum“ liest am Sonntag, 20. November, um 18 Uhr Johannes Gral in der Galerie Spandow, Breite Straße 33. Er wird begleitet von Eva Moreno auf der Querflöte. Der Eintritt zur Lesung kostet jeweils zwölf Euro. CS

  • Spandau
  • 14.11.16
  • 3× gelesen
Kultur

7. Krimimarathon Berlin-Brandenburg

Berlin. Vom 15. bis 20. November feiert beim 7. Krimimarathon Berlin-Brandenburg das literarische Verbrechen frohe Feste. Mit dabei sind wieder nationale und internationale Krimi-Stars, die auf schauderhafte, schwarzhumorige und faszinierende Weise von Morden und anderen Verbrechen erzählen. Ihre Bücher widmen sich den verschiedensten Themen, unter anderem kommen aktuelle Problematiken wie Rechtsextremismus, Digitalisierung oder Terrorismus zur Sprache. Sie spielen an außergewöhnlichen...

  • Köpenick
  • 07.11.16
  • 36× gelesen
Kultur

Auf zum Krimimarathon

Treptow-Köpenick. Im Rahmen des 6. Krimimarathons Berlin-Brandenburg finden auch zwei Veranstaltungen im Bezirk statt. Am 17. November liest Regine Röder-Ensikat im Kulturbund, Ernststraße 14/16, aus ihrem Buch „Leichen unter Kaviar“. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt kostet sieben, ermäßigt sechs Euro, Reservierung unter  53 69 65 34. Am 19. November sind in der Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, zwei Berliner Krimiautoren mit spannenden Geschichten zu Gast. Stephan Hähnel und Horst...

  • Baumschulenweg
  • 06.11.15
  • 24× gelesen
Anzeige
Kultur
Beate Vera liest am 22. November in der Thomas Gralla Buchhandlung aus ihren Erstlingswerk "Wo der Hund begraben liegt".

Sieben Tatorte befinden sich vom 19. bis 23. November in Steglitz

Steglitz. Ab 19. November findet der Krimimarathon Berlin-Brandenburg zum fünften Mal statt. Im Altbezirk Steglitz werden sieben Buchläden, Restaurants und Bibliotheken zu Tatorten.Bis 23. November wird Berlin wieder zur Hauptstadt des literarischen Verbrechens. 60 Krimi-Autoren lesen aus ihren Romanen. In Steglitz präsentieren sich acht Autoren an sieben Standorten. Den Anfang macht Vincent Kliesch mit seinem Buch "Bis in den Tod hinein". Er liest in der Villa Kult, Hindenburgdamm 12....

  • Steglitz
  • 10.11.14
  • 45× gelesen