Anzeige

Alles zum Thema KZ-Außenlager Lichterfelde

Beiträge zum Thema KZ-Außenlager Lichterfelde

Politik

Bezirksamt soll Gemäldezyklus zum KZ-Außenlager Lichterfelde ausstellen

Steglitz-Zehlendorf. Ein Gemäldezyklus über das KZ-Außenlager Lichterfelde soll in einer Ausstellung im Bezirk gezeigt werden. Dazu fordern die Fraktionen der SPD und der Linken das Bezirksamt auf. Die Bonner Künstlerin Ingrid Gahl hat einen Gemäldezyklus angefertigt, der sich ausschließlich an Gebrauchsgegenständen orientiert, die 1999 bei Ausgrabungen des KZ-Außenlagers Lichterfelde gefunden worden sind. Dieser Zyklus wird zur Zeit in Remagen ausgestellt und geht dann als Schenkung an die...

  • Steglitz
  • 24.02.17
  • 35× gelesen
Politik
Annette Pohlke an der Säule der Gefangenen in der Wismarer Straße, die an das KZ-Außenlager Lichterfelde erinnert. Mit der Web-App ist es bald möglich, sämtliche Informationen über den Standort abzurufen.
2 Bilder

Initiative KZ-Außenlager Lichterfelde startet neues Projekt

Lichterfelde. Der Verein Initiative KZ-Außenlager Lichterfelde (IKZ) widmet sich aktiv der Erinnerung an das Außenlager des KZ Sachsenhausen, das sich von 1942 bis 1945 an der Wismarer Straße befand. Über 1000 Häftlinge wurden hier gefangen gehalten und im Auftrag der SS in ganz Berlin als Zwangsarbeiter eingesetzt hatte. Seit 2000 erinnert eine Denkmal und eine Erinnerungstafel an den Standort des Lagers. Fast genauso lange gibt es die IKZ. Ziel der Initiative ist es, die Geschichte des...

  • Lichterfelde
  • 12.04.16
  • 228× gelesen