Alles zum Thema Landschaftspark Adlershof

Beiträge zum Thema Landschaftspark Adlershof

Bauen
So könnte das neue Wohngebiet aussehen.

Neues Stadtquartier geplant

Am Rand des Wissenschaftsstandorts Adlershof sollen bereits ab 2019 rund 600 neue Wohnungen entstehen. Errichtet werden sie von einem privaten Projektträger, der sie schlüsselfertig an das kommunale Wohnungsunternehmen degewo verkauft. Das hat der Projektentwickler, die seit 2012 in Berlin tätige KW-Development, jetzt mitgeteilt. Geplant ist der Wohnungsbau auf einem rund drei Hektar großen Grundstück zwischen Eisenhutweg und Autobahn A 113. Bisher war die Fläche für Gewerbe vorgesehen....

  • Johannisthal
  • 03.05.18
  • 915× gelesen
Blaulicht

Abgeordnete thematisieren Kriminalität im Landschaftspark

Adlershof. Mitte Oktober hat es im Landschaftspark Adlershof einen größeren Polizeieinsatz gegeben. 55 Beamte und vier Polizeihunde waren nötig, um rund 200 feiernde Jugendliche unter Kontrolle zu bringen. Ein Teil der Jugendlichen hatte auch versucht, ohne Einladung in einen Klub des Studentendorfs an der Abram-Joffe-Straße zu gelangen. Dabei wurden zwei Rädelsführer festgenommen. Jetzt haben die SPD-Abgeordneten Tom Schreiber und Lars Düsterhöft – beide aus Treptow-Köpenick – nach der...

  • Adlershof
  • 16.03.17
  • 87× gelesen
Politik

Bezirk erlässt Grillverbot

Treptow-Köpenick. Wegen der extremen Trockenheit darf auf öffentlichen Flächen im Bezirk nicht mehr gegrillt werden. Aus Sicherheitsgründen hat das Straßen- und Grünflächenamt nun auch ein Grillverbot im Schlesischen Busch und im Landschaftspark Adlershof verhängt. In den anderen öffentlichen Grünanlagen durfte auch bisher schon nicht gegrillt werden. Das Ordnungsamt wird das Verbot kontrollieren und bei Zuwiderhandlungen Bußgelder verhängen. RD

  • Köpenick
  • 12.08.15
  • 60× gelesen
Sport
Reinhard Rösel (links) und Peter Schemel planen den Aktivsportplatz.

Förderverein sucht Unterstützung für Aktivsportplatz

Adlershof. Den Landschaftspark Adlershof nutzen Anwohner, Wissenschaftler und Studenten für Spaziergänge oder Läufe. Nun könnten weitere sportliche Möglichkeiten hinzukommen."Es gibt auch Flächen zum Skaten, für BMX-Fahrer oder für Volleyball. Ein Fitness-Aktiv-Platz könnte diese Angebote ergänzen", meint Reinhard Rösel vom Förderverein Landschaftspark Johannisthal-Adlershof. Gemeinsam mit Peter Schemel, ebenfalls Mitglied im Verein und Mitarbeiter der nahen Sektion Mathematik der Humboldt-Uni,...

  • Adlershof
  • 31.07.14
  • 105× gelesen