Alles zum Thema Literaturcafé

Beiträge zum Thema Literaturcafé

Kultur
Frank-Burkhard Habel ist im Phoenix-Literatur-Café zu Gast.

In Film-Geschichte(n) eintauchen
Defa-Historiker Habel zu Gast im Literatur-Café

Ein Literatur-Café unter dem Motto „Manchmal tut ein Defa-Lustspiel gut“ veranstaltet der Kulturförderverein Phoenix am 28. Juni. Zu Gast ist der Autor Frank-Burkhard Habel. Als Filmhistoriker ist er ein ausgewiesener Kenner der Geschichte der Defa. Ab 19 Uhr ist von ihm im Saal des Kirchlichen Begegnungszentrums, Achillesstraße 53, mehr zu erfahren. Die Defa wurde 1946 als deutsch-sowjetische Aktiengesellschaft gegründet, war jahrzehntelang als VEB staatliche Filmgesellschaft und wurde...

  • Karow
  • 17.06.19
  • 58× gelesen
Wirtschaft

Memoria Fotostudio und "Komm und Sieh"

Memoria Fotostudio, Schivelbeiner Straße 9, 10439 Berlin, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa bis 16 Uhr, 01575/84 74 061 Am 1. Juni eröffnete das Fotostudio, das sich auf Bewerbungsfotos, Businessfotos, Hochzeitsfotos, Paarbilder sowie Kinder- und Familienfotos spezialisiert hat. "Komm und Sieh", Malmöer Straße 5, 10439 Berlin Am 27. Juni eröffnete die Berliner Stadtmission ihren neuesten „Komm und Sieh“-Laden im Skandinavischen Viertel. Das Konzept umfasst das Upcycling, einen Treffpunkt für Jung und...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.07.15
  • 242× gelesen
Kultur

Kameramann stellt sein neues Buch vor

Karow. Zu seinem letzten Literaturcafé in diesem Jahr kann der Kulturförderverein Phoenix einen ganz besonderen Gast begrüßen.Donald Saischowa wird sein Buch "Sichtachsen" am 21. November um 19.30 Uhr in der Buchhandlung Lubig, Achillesstraße 60, vorstellen. Saischowa ist Kameramann der bekannten Sendereihe "Schätze der Welt - Erbe der Menschheit". Diese wird vom SWR produziert, auf allen ARD-Programmen, auf 3sat, Phoenix, von der Deutschen Welle sowie im Ausland ausgestrahlt. Die...

  • Karow
  • 13.11.14
  • 14× gelesen
Kultur
Rosa und Jonathan Tennenbaum präsentieren Morgenstern-Texte.

Auf den Spuren von Christian Morgenstern

Karow. Christian Morgenstern steht im Mittelpunkt eines literarischen Programms mit Rosa und Jonathan Tennenbaum. Dieses präsentieren die beiden am 17. Oktober um 19.30 Uhr im Literaturcafé des Kulturfördervereins Phoenix.In der Buchhandlung Lubig in der Achillesstraße 60 werden sie unter dem Motto "Über euren ganzen Kleinkram lach ich" ein Porträt des Dichters anhand seiner Texte zeichnen. Seine humoristisch-skurrilen Gedichte haben ihn unsterblich gemacht und ihm Ehrentitel wie "Hofnarr des...

  • Karow
  • 07.10.14
  • 65× gelesen