Alles zum Thema Metalldiebe

Beiträge zum Thema Metalldiebe

Blaulicht
Kameras beobachten die Schulbaustelle an der Invalidenstraße.

Kameras gegen Baustellenklau: Kabel- und Werkzeugdiebe brechen in Schulneubauten ein

Mitte. Die Firmen, die im Bezirk die sogenannten Modularen Ergänzungsbauten (MEB) für Schulen bauen, schützen sich vor Baustellendieben mit Überwachungstechnik. Intelligente Videobeobachtung steht auf dem Sockel der MobileCam, die Mittes ersten MEB, wie die Einheitsschulgebäude aus dem Baukastensystem heißen, fest im Blick hat. Seit Jahresbeginn errichtet die Firma Goldbeck Ost GmbH im Auftrag des Schulamtes auf dem Sportplatzgelände der Papagenoschule in der Bergstraße einen sogenannten...

  • Mitte
  • 11.06.17
  • 51× gelesen
Blaulicht
Auf Kupferkessel wie diesen haben es Metalldiebe besonders abgesehen.
2 Bilder

Ein schlechter Scherz: Schultheiss Quartier: Gestohlene Kupferkessel werden nicht ersetzt

Moabit. Als „eher schlechten Scherz“ hat Frank Bertermann (Grüne), Quartiersrat und Stadtentwicklungsausschuss-Vorsitzender in der vorhergehenden BVV, den Schlussbericht des Bezirksamtes zu den abhanden gekommenen Sudhaus-Braukesseln bezeichnet. Die Kupferkessel bleiben verschwunden. Es wird keine Nachbildungen der gestohlenen Kessel geben. Nur noch die Stelle im Boden soll sichtbar bleiben, hat der zuständige Stadtentwicklungs- und Ordnungsstadtrat Carsten Spallek (CDU) mitgeteilt. Die drei...

  • Moabit
  • 29.10.16
  • 783× gelesen
Blaulicht
Die Büste von Fritz David von Hansemann befand sich innerhalb der großen Grabanlage der Familie.
5 Bilder

Unbekannte stehlen Büsten und Grabplatten vom Alten St.-Matthäus-Kirchhof

Schöneberg. Böse Überraschung für die Schöneberger Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde: Dreiste Räuber haben in der Nacht vom 3. auf den 4. April auf dem Alten St. Matthäus-Kirchhof Skulpturen, Büsten und Grabplatten gestohlen. Kirchengemeindesprecher Bertram von Boxberg spricht von einem dreisten Kunstraub. Denn anders als in der Vergangenheit, als immer wieder auf dem Friedhof Metalldiebstähle vorgekommen seien, etwa von Mausoleumsdächern, seien dieses Mal die gestohlenen Gegenstände von...

  • Schöneberg
  • 14.04.16
  • 255× gelesen
Blaulicht
Der Bezirk möchte die Kolumbarienhallen mit Videotechnik überwachen, um Urnendiebe abzuschrecken.
7 Bilder

Kolumbarienhalle in der Gerichtstraße: Metalldiebe klauen Urnen

Wedding. Makaber: Auf dem Urnenfriedhof in der Gerichtstraße sind am 13. April insgesamt 14 Urnen aus der Kolumbarienhalle neben dem früheren Krematorium Wedding gestohlen worden. Das zuständige Grünflächenamt fordert eine Videoüberwachung. Eine Besucherin wollte am 13. April nachmittags frische Blumen in die Nische legen, wo die Urne des Verstorbenen steht. Schmerzhaft war der Moment, als die Frau vor dem Fach stand: Die gravierte Schmuckurne mit dem Namen des Toten war weg; im Regal stand...

  • Wedding
  • 14.04.16
  • 200× gelesen