Alles zum Thema Modedesigner

Beiträge zum Thema Modedesigner

BildungAnzeige
Mappenvorbereitungskursen in Berlin von Diana Achtzig, ehemalige Studentin an der Universität der Künste in Berlin. Freie Kunst, Bühnenbild, Bühnenkostüm, Modedesign oder Illustration, Fernstudium neben dem Beruf, http://www.akademie-der-kunst.de/akademie.html
2 Bilder

Fernstudium neben dem Beruf: Welche Inhalte sollten in einer künstlerischen Bewerbungsmappe sein? Mappenvorbereitungskurse in Berlin
Die Achtzig-Kunstakademie bietet ein Fernstudium neben dem Beruf in den Studienfächern: Modedesign, Bühnenkostüm, Bühnenbild, Freie Malerei und Kunst und Illustration an.

Aus welchem Grund sollte man Freie Kunst, Modedesign, Bühnenkostüm oder Illustration studieren?Hochschulabsolventinnen und –absolventen einer Privaten Kunstakademie, Hochschule oder Universität haben es sehr viel leichter in einen gut bezahlten Job zu kommen als begabte Quereinsteiger. Wenn man die folgende Fachrichtungen anvisiert hat: Modedesign, Bühnenkostüm, Bühnenbild, Freie Malerei/ Kunst und Illustration.  Welche Inhalte sollten in einer künstlerischen Bewerbungsmappe sein?Oft legen...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.04.19
  • 120× gelesen
Jobs und Karriere
Abwechslungsreicher Arbeitsalltag: Sofia Peschka schneidert Mode nach Maß.

Maßschneider ist ein anziehender Job

Viele Jugendliche träumen von einer Laufbahn als Modedesigner. Wer der neue Karl Lagerfeld oder die neue Coco Chanel werden möchte, lernt den Beruf am besten aber zunächst von der Pike auf mit einer Ausbildung als Maßschneider."Viele nutzen die Ausbildung als Sprungbrett für eine Karriere in der Modebranche", ergänzt Christiane Reuter vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in Bonn. Die Ausbildung dauert drei Jahre. "Pro Jahr beginnen rund 400 junge Leute die Lehre, der Männeranteil liegt...

  • Mitte
  • 22.04.15
  • 316× gelesen
Leute
Der Modedesigner Philippe Werhahn gehört seit sechs Jahren zu den vielen Künstler, die den Bezirk bunt und lebenswert machen.

Neuköllner Modedesigner Philippe Werhahn hat viele unkonventionelle Ideen

Neukölln. Der Reuterkiez hat sich in den vergangenen Jahren gewandelt. Viele junge Leute haben den Start in ihre berufliche Zukunft gewagt. Viele Künstler sind in den Kiez gekommen. Sie haben leere Ladengeschäfte übernommen und sich eingerichtet. So gibt es viele kleine Cafés, in denen auch Kunst und Kultur angeboten wird, Galerien und Ateliers. Zu den vielen Künstlern gehört auch der Modedesigner Philippe Werhahn. Er kam vor sieben Jahren aus der Lüneburger Heide nach Neukölln: "Ich liebe...

  • Neukölln
  • 16.02.15
  • 586× gelesen
  •  1
Kultur
Die Kollektionen von Antoniya Ivanova zeichnen sich durch das stilistische Gleichgewicht von Licht und Schatten aus.

"Neukölln Fashion Night" am 1. November

Neukölln. In Kooperation mit dem Modenetzwerk Nemona und mit Unterstützung des Unternehmensnetzwerks Südring veranstaltet das Bezirksamt am 1. November das Laufsteg-Event "Neukölln Fashion Night".In Neukölln boomt die Modebranche schon seit Jahren. Zahlreiche junge Designer haben sich mit ihrem Label hier niedergelassen. Eine Auswahl lokaler Modedesigner überwiegend aus Neukölln, die in den Bereichen Casual, Urban- und Streetwear, zeitlose Klassik oder Upcycling produzieren, präsentiert sich...

  • Neukölln
  • 27.10.14
  • 32× gelesen