Parkplätze

Beiträge zum Thema Parkplätze

Verkehr

Fußgänger besser sehen

Weißensee. Am Fußgängerüberweg der Pistoriusstraße nahe der Woelckpromenade sollen die Parkmöglichkeiten auf der rechten Seite in Richtung Berliner Allee wegfallen. Das Straßen- und Grünflächenamt werde eine entsprechende Planung zur Verbesserung der Querungssituation erstellen und mit der bezirklichen Straßenverkehrsbehörde abstimmen, informiert Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen). Danach erfolgt eine Prüfung der Umsetzbarkeit und Finanzierung. Vorgesehen ist, dass...

  • Weißensee
  • 01.06.20
  • 169× gelesen
Verkehr

Für einen freien Blick auf der Pistoriusstraße

Weißensee. Am Fußgängerüberweg der Pistoriusstraße nahe der Woelckpromenade sollten die Parkmöglichkeiten auf der rechten Seite, Richtung Berliner Allee, eingeschränkt werden. Das fordert die CDU-Fraktion in der BVV in einem Antrag. Der Fußgängerüberweg wird von vielen Schülern des Primo-Levi-Gymnasiums genutzt, die zwischen den beiden Schulgebäuden des Gymnasiums pendelt müssen. Damit die Passanten, die den Zebrastreifen benutzen, rascher von herankommenden Autos wahrgenommen werden, sollte in...

  • Weißensee
  • 25.11.19
  • 301× gelesen
Verkehr

Keine Gratis-Stellplätze: Berlin diskutiert über weitere gebührenpflichtige Parkzonen

Berlin. Innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings könnte es bald keine kostenlosen Parkplätze mehr geben. Einen solchen Vorschlag äußerten Verkehrsexperten während der Koalitionsverhandlungen von SPD, Linken und Grünen. Als die Parkzonen in mehreren Bezirken im Jahr 2013 ausgeweitet wurden und damit viele kostenlose Parkplätze verschwanden, gab es Proteste. Die würde es mit Sicherheit wieder geben, wenn die möglichen Koalitionäre von SPD, Linken und Grünen tatsächlich das Parken innerhalb des...

  • Charlottenburg
  • 15.11.16
  • 347× gelesen
  •  2
Soziales

Keine nassen Füße mehr

Reinickendorf. Auf dem Grünstreifen zwischen den Lindenbäumen in der Zeltlinger Straße in Reinickendorf ist es jedermann erlaubt, sein Auto zu parken. Voraussetzung dafür ist natürlich eine gefahrenlose Befahrbarkeit der Flächen sowie ein sicheres Ein- und Aussteigen. Im vergangenen Winter wandte sich Herr B., ein Anwohner, an das bezirkliche Ordnungsamt, um auf den schlechten Zustand eines der Parkplätze hinzuweisen. Er erläuterte dem Amt, dass der Boden nach einem Regenguss stark aufgeweicht...

  • Mitte
  • 19.04.16
  • 49× gelesen
Bauen
So soll der südliche Pistoriusplatz in naher Zukunft aussehen.

Auf dem südlichen Pistoriusplatz errichtet jetzt eine Baugruppe 46 Wohnungen

Weißensee. Wer dieser Tage die Charlottenburger Straße am Pistoriusplatz vorbeikommt, wird sich wundern. Um den südlichen Teil des Platzes wird ein Bauzaun aufgestellt. Auf dem nördlichen Teil wurden unterdessen die Parkplätze neu markiert. Auf dem südlichen Pistoriusplatz beginnen demnächst die Bauarbeiten für ein neues Wohnquartier. Errichtet wird es von der Baugruppe Pistoriusplatz. „Wir sind keine Investoren, die Wohnungen als Spekulationsobjekt betrachten. Wir sind eine Baugruppe, die...

  • Weißensee
  • 19.03.16
  • 3.421× gelesen
Sonstiges

Künftig soll das Abstellen von Autos auf dem Hof des Rathauses etwas kosten

Weißensee. Besucher des Bürgeramts im früheren Rathaus Weißensee dürfen nicht mehr auf dem Innenhof parken. Auf der Hofzufahrt in der Berliner Allee 252-260 steht ein Schild, das darauf hinweist, dass das Abstellen von Fahrzeugen nicht mehr gestattet ist.Außerdem gibt es einen eigens angestellten Parkwächter, der Bürger, die das Schild ignorieren, auf das Einfahrverbot hinweist. "Diese neue Parkregelung ist aufgrund der unzureichenden Parkplatzsituation im Umfeld des Rathauses für viele Kunden...

  • Weißensee
  • 04.06.14
  • 46× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.