Alles zum Thema Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Bauen

Kein einfaches Pflaster
Nach zweimaliger Unterbrechung gehen Bauarbeiten auf der Schönstraße weiter

Nach erheblichen Verzögerungen beim Neubau der Schönstraße, kann es mit den Bauarbeiten nun endlich weitergehen. Begonnen wurde mit den Arbeiten bereits in den Sommerferien vergangenen Jahres. Doch wenig später gab es die erste Unterbrechung. Die Verkehrsführung musste korrigiert werden. Eine weitere Unterbrechung folgte im Herbst. Es wurden Probleme mit dem Baugrund sichtbar. Wie allgemein im Straßenbau üblich, wurde nach dem Beseitigen des Straßenbelags eine Tragfähigkeitsuntersuchung des...

  • Weißensee
  • 27.05.19
  • 67× gelesen
Bauen

Neuer Spielplatz wird gebaut

Weißensee. Auf dem Grundstück Pistoriusstraße 95 wird in diesem Jahr ein neuer Spielplatz gebaut. In Vorbereitung müssen auf dem verwilderten Grundstück alte Gebäude abgerissen werden. Das hat zur Folge, dass auch Bäume nicht mehr standsicher sein werden, da die Baumwurzeln mit den Bodenplatten der alten Gebäude stark verwachsen sind. Insgesamt 14 Laubbäume werden daher in den kommenden Wochen gefällt. Danach wird das Grundstück von einer Abrissfirma im Auftrag des Straßen- und Grünflächenamtes...

  • Weißensee
  • 24.02.19
  • 131× gelesen
Bauen

Spielplatz wird umgebaut

Weißensee. Der Spielplatz in der Lehderstraße 101-104 wird in diesem Jahr umgebaut. Für den Abriss der alten Spielgeräte und Beläge werde der gesamte Platz einschließlich der alten Sportflächen von einer Garten- und Landschaftsbaufirma eingezäunt, informiert das Bezirksamt. Danach müssen Gehölze gerodet, Wildwuchs beseitigt und acht Bäume gefällt werden. Aus Gründen der Verkehrssicherheit wird außerdem die große Pappel an der Mauer in Höhe der Lehderstraße 104 gefällt. Die Arbeiten an den...

  • Weißensee
  • 19.02.19
  • 131× gelesen
Bauen
Seit dem Sommeranfang ist die Schönstraße eine Baustelle. Zum zweiten Mal ruhen hier allerdings die Arbeiten.
7 Bilder

Baugrund „nicht tragfähig“
Zum zweiten Mal wurden die Bauarbeiten auf der Schönstraße unterbrochen

Beim Neubau der Schönstraße kommt es erneut zu Verzögerungen. Nach neusten Informationen können die Bauarbeiten erst im kommenden Frühjahr fortgesetzt werden, weil es laut Bezirksamt Probleme mit dem Baugrund gibt. Wie üblich wurde nach dem Aufreißen der Schönstraße eine sogenannte Tragfähigkeitsuntersuchung des Untergrunds durchgeführt, ehe mit dem Neubau der Straße begonnen wird. Diese habe ergeben, dass keine ausreichende Tragfähigkeit des Baugrundes vorhanden ist, so...

  • Weißensee
  • 30.11.18
  • 186× gelesen
Bauen

Platz für 720 Kinder
An der Rennbahnstraße entsteht eine neue Schule mit Sporthalle

Das Bezirksamt plant, auf einem Teil des Sportgeländes Rennbahnstraße 45 eine neue Grundschule und eine Sporthalle. Errichtet wird die Schule in Amtshilfe durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, informiert Schulstadtrat Torsten Kühne (CDU) auf Anfrage des Verordneten Mathias Kraatz (Bündnis 90/Die Grünen). An der Idunastraße in Heinersdorf sollen in größerem Umfang Wohnungen entstehen. Voraussichtlich werden dort auch viele Familien hinziehen. Die nächstgelegene...

  • Weißensee
  • 18.10.18
  • 314× gelesen
Bauen

Schönstraße wird neu gebaut

Weißensee. Das Bezirksamt lässt die Schönstraße bis 2021 neu bauen. Die Bauarbeiten beginnen in diesen Tagen. Vom Mirbachplatz bis zur Rennbahnstraße werden die Fahrbahn und die Gehwege grundhaft neu gebaut. Weiterhin werden Parkhäfen, unterbrochen durch Baumscheiben, angelegt und eine neue Beleuchtungsanlage installiert. Parallel dazu erneuern die Berliner Wasserbetriebe abschnittsweise die Trinkwasserleitungen und bauen für die Straßenentwässerung einen neuen Regenwasserkanal. Die Bauarbeiten...

  • Weißensee
  • 26.06.18
  • 410× gelesen
Kultur
Der Eingang zur Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek. In diesem Gebäude hat auch die Volkshochschule einige Kurs-Räume.
3 Bilder

Schnurre wuchs im Ortsteil auf, doch den Schriftsteller kennen hier nur wenige

Seit Mitte des vergangenen Jahrzehnts trägt die Bibliothek des Ortsteils seinen Namen: Wolfdietrich Schnurre. Wer war dieser Mann? Und warum wurde eine Bibliothek nach ihm benannt? Das fragt sich mancher, der die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek an der Bizetstraße 41 besucht. Egon Erwin Kisch und Prag, Adalbert Stifter und der Böhmerwald, Erwin Strittmatter und das Land der Sorben – die Landschaften ihrer Kindheit ließen diese Autoren nie los. Sie bestimmten in besonderem Maße das, was sie...

  • Weißensee
  • 22.04.18
  • 234× gelesen
  •  1
Verkehr

Netz fit machen: Verordnete erarbeiten Vorschläge für den neuen Verkehrsplan des Senats

Wie soll sich der öffentliche Personennahverkehr in Pankow entwickeln? Damit beschäftigten sich Verkehrsausschuss und Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf ihren jüngsten Sitzungen. Die Einwohnerzahl im Bezirk nimmt stetig zu. Im Bezirksamt geht man davon aus, dass dieser Tage die magische Grenze von 400 000 Einwohnern überschritten wird. Aber weitere Stadtquartieren sind in Planung. So wie sich der Wohnungsbestand entwickelt, muss sich auch der ÖPNV weiter entwickeln. Darin sind sich die...

  • Pankow
  • 13.02.18
  • 537× gelesen
Bildung

Gemeinsam in die Mittagspause: Theresienschule soll eine größere Mensa bekommen

Weißensee. Vor sechs Jahren weihte die Schulgemeinschaft der katholischen Theresienschule ihre neue Sporthalle ein. Nun soll sie einen weiteren Neubau auf dem Schulcampus bekommen. Die Sporthalle entstand seinerzeit auf einer Industriebrache in der Charlottenburger Straße 119. Fünf Jahre hatte es gedauert, um zu planen, die finanziellen Mittel zusammenzubekommen und zu bauen. Möglich wurde dieser Turnhallenneubau, weil auch die Schüler und ihre Eltern sich an der Finanzierung mit ...

  • Weißensee
  • 14.08.17
  • 277× gelesen
Sport
Dokan-Trainerin Janina Kaiser (rechts) übergab in Begleitung von Leo den symbolischen Scheck an Petra Schomburg vom Tierheim Berlin.
4 Bilder

200 Plüschtiere fürs Tierwohl: Weißenseer Sportverein übergibt 500-Euro-Spende

Weißensee. Über eine Spende des Weißenseer Sportvereins Dokan kann sich das Berliner Tierheim freuen. Janina Kaiser vom Vereinsvorstand überreichte kürzlich einen symbolischen Scheck über 500 Euro an Petra Schomburg vom Tierheim. „Wir überlegten bereits seit einiger Zeit, wie wir ein gemeinnütziges Projekt aus der Region unterstützen könnten“, sagt Guido Wallmann, der Vorsitzende des Vereins Dokan. „Wir interessieren uns sehr für Umwelt- und Naturschutz, und mit unserem Hund Leo haben wir seit...

  • Weißensee
  • 07.02.17
  • 228× gelesen
Bildung
Der Richtkranz schwebt über dem neuen Hortgebäude, während Zimmerleute einen Zimmermannsnagel ins Gebälk schlagen.
7 Bilder

Die Freie Waldorfschule am Prenzlauer Berg feierte Richtfest für ihr neues Hortgebäude

Weißensee. Man findet keine richtigen Ecken. Alles ist so rund. Gebaut wurde mit Holz und anderen ökologischen Materialien. Vor wenigen Tagen konnte Richtfest für das neue Hortgebäude der Freien Waldorfschule am Prenzlauer Berg gefeiert werden. Die Schule gibt es seit zehn Jahren, das Schulhaus auf der Grenze von Weißensee und Prenzlauer Berg bereits seit den 80er-Jahren. Dieses Gebäude in der Gürtelstraße 16 stand seit 2008 allerdings leer. Nach längeren Verhandlungen mit dem...

  • Weißensee
  • 12.07.16
  • 1.176× gelesen
Bauen
Vier Mehrfamilienhäuser entstehen derzeit nahe der Buswendeschleife an der Falkenberger Straße.
2 Bilder

NCC baut vier neue Häuser an der Wendeschleife Falkenberger Straße

Weißensee. Unweit der Wendeschleife der Buslinie 156 an der Ecke Falkenberger und Hansastraße baut das Unternehmen NCC Deutschland zurzeit eine neue Wohnanlage. Kürzlich konnte Richtfest gefeiert werden. Der Projektentwickler, der zuletzt unter anderem in Niederschönhausen, Wilhelmsruh und Karow neue Mehrfamilienhäuser errichtete, baut in der Falkenberger Straße 142/143 vier Gebäude mit jeweils sieben beziehungsweise neun Wohnungen. Die 32 Wohnungen haben drei bis vier Zimmer, verteilt auf 85...

  • Weißensee
  • 18.11.15
  • 977× gelesen
Bauen

Abriss oder Fertigstellung? CDU-Politiker schlägt Neubau des BER-Terminals vor

Berlin. Pleiten, Pech und Pannen am BER. Seit dem Baustopp am Hauptterminal wird eine hitzige Debatte über die Zukunft des Flughafens geführt. Auch nach dem Stillstand der Arbeiten wegen Statikproblemen aufgrund zu schwerer Entrauchungsventilatoren gibt es weiterhin Probleme am Flughafen BER. So entsprechen zahlreiche Wände nicht den geforderten Brandschutzbestimmungen. Auch ist bereits bekannt, dass die geplante Größe des Flughafens nicht für die steigende Zahl an Passagieren reichen wird....

  • Zehlendorf
  • 06.10.15
  • 905× gelesen
  •  3
Bauen

Es fehlen Wohnungen: Bausenator will Bundesmittel umgehend in Neubau investieren

Berlin. Die Hauptstadt wächst, aber es mangelt an erschwinglichem Wohnraum. Sozialverbände und Gewerkschaften drängen deshalb auf mehr sozialen Wohnungsbau. 85 Prozent aller Berliner wohnen zur Miete, doch der Markt für preisgünstige Mietwohnungen hat sich in den letzten fünf Jahren rapide verschlechtert. Das Angebot komme dem Bevölkerungswachstum von mehr als 190.000 Personen seit 2010 nicht hinterher, heißt es im Positionspapier des 6. Berliner Sozialgipfels. Das Bündnis aus Verbänden und...

  • Zehlendorf
  • 22.09.15
  • 798× gelesen
  •  3
Bauen

Die Fläche am früheren Kino Rio wird bebaut

Weißensee. Auf dem Gelände des ehemaligen Kinos Rio entstehen neue Wohnungen.Entsprechende Pläne stellten der Investor WiP Willmeroth Projektentwicklung und das von ihm beauftragte Architekturbüro Elwardt und Lattermann im Stadtentwicklungsausschuss der Bezirksverordnetenversammlung vor. Geplant sind die neuen Wohnungen auf der zirka 3700 Quadratmeter großen Fläche Prenzlauer Promenade 5-8/Heinersdorfer Straße 53-56. Die Grundstücke sind derzeit zum Teil unbebaut, ein paar Gebäude stehen...

  • Weißensee
  • 18.09.14
  • 966× gelesen
Bauen
Der Rohbau in der Berliner Allee 24-26: Hier baut die die Hoepfner Bräu Friedrich Hoepfner Verwaltungsgesellschaft.

Karlsruher errichtet ein Wohn- und Geschäftshaus

Weißensee. Am Antonplatz ist in den vergangenen Monaten ein weiterer Neubau in die Höhe gewachsen. Kürzlich konnte in der Berliner Allee 24-26 Richtfest gefeiert werden. Der Rohbau ist damit fertig.In den nächsten Monaten findet noch der Innenausbau statt. Ende des Jahres soll das sechsgeschossige Gebäude bezugsfertig sein. Errichtet wird das Wohn- und Geschäftshaus von der Hoepfner Bräu Friedrich Hoepfner Verwaltungsgesellschaft. In das Erdgeschoss wird ein Bio-Lebensmittelmarkt mit Café und...

  • Weißensee
  • 22.08.14
  • 146× gelesen
Bauen
Guido Wallmann, der Chef des Sportclubs Dokan, wird die inzwischen marode Sportstätte am Weißen See durch einen Neubau ersetzen lassen.

Dokan plant an der Berliner Allee einen Neubau

Weißensee. Die Pläne für das neue Dokan-Sportcenter an der Berliner Allee 127 stehen. Guido Wallmann, der Chef des Sportclubs Dokan, und sein Architekten-Team stellten sie auf der vergangenen Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses erstmals öffentlich vor. Klar ist jetzt: Die frühere Sportstätte am Weißensee ist inzwischen derart marode, dass sie abgerissen wird. Ein Umbau der alten Gemäuer, so wie er ursprünglich vorgesehen war, ist sowohl technisch als auch finanziell nicht mehr...

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 16.07.14
  • 458× gelesen
Bauen und Wohnen

Neues Wohnquartier entsteht direkt an der Grenze zu Prenzlauer Berg

Weißensee. "Komponistengärten" heißt das neueste Weißenseer Wohnquartier. Dessen Wohnhäuser entstehen unweit vom Antonplatz an der Ecke Meyerbeer- und Gürtelstraße.Gebaut werden 93 Wohnungen unmittelbar an der Grenze zu Prenzlauer Berg. Errichtet werden sie von einer Baugemeinschaft. Diese besteht aus der Kondor Wessels Bouw Berlin GmbH und dem Unternehmen Bergen Immobilienentwicklung. Vor wenigen Tagen konnten beide ihrem Bauvorhaben die Richtkrone aufsetzen. Die Baugemeinschaft errichtet auf...

  • Weißensee
  • 03.07.14
  • 321× gelesen
Bauen

Die Gesobau darf Neubauprojekt an der Gounodstraße umsetzen

Weißensee. Die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau kann das von ihr Neubauvorhaben an der Gounodstraße in Angriff nehmen. Einen Antrag der Linksfraktion, mit dem der Neubau auf dem Hof eines bestehenden Gebäudes verhindert werden sollte, lehnte die Mehrheit der Bezirksverordneten ab. Als der Senat vor einiger Zeit Projekte städtischer Wohnungsunternehmen präsentierte, wurde auch das der Gesobau in Weißensee vorgestellt. In der Gounodstraße 29/33 steht ein viergeschossiges Wohnhaus aus den...

  • Weißensee
  • 20.03.14
  • 690× gelesen