Anzeige

Alles zum Thema Reformationsjubiläum

Beiträge zum Thema Reformationsjubiläum

Kultur
Martin Luther (Mitte) im Kreis von Weggefährten und anderen Reformatoren. Ein Bild aus der Ausstellung "Luther-Effekt", noch bis 5. November im Martin-Gropius-Bau.

Sekt, Selters, Lutherbier: Gottesdienste am Reformationstag

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 31. Oktober feiern evangelische Christen den Reformationstag. Er ist 2017 ein bundesweiter Feiertag. Denn sein Ursprung, Martin Luthers Thesen gegen den Ablasshandel vom 31. Oktober 1517, jährt sich zum 500. Mal. Auch in Friedrichshain-Kreuzberg gibt es deshalb an diesem Tag zahlreiche Gottesdienste und Veranstaltungen. Etwa im Lazarus-Kirchsaal, Marchlewskistraße 40, wo um 10 Uhr der Regionalgottesdienst zum Reformationstag stattfindet. In der...

  • Friedrichshain
  • 24.10.17
  • 130× gelesen
Kultur

Fotoschau zu Türen zum Jahr der Reformation

Hellersdorf. Das Motto der Diakonie zum 500. Jahrestag der Reformation in diesem Jahr lautet „Türen öffnen. Gerechtigkeit leben“. Mitarbeiter des Wohlfahrtsverbandes der Kirchen gestalteten Türen nach diesem Motto in Diakonie-Einrichtungen. Einige dieser Türen wurden von Mitgliedern der Hellersdorfer Kirchengemeinde fotografiert und zu einer Ausstellung zusammengestellt. Die Schau ist im Evangelischen Gemeindezentrum, Glauchauer Straße 7, Di 13-16 und 18-19 Uhr, So 11-12 Uhr sowie nach...

  • Hellersdorf
  • 21.10.17
  • 3× gelesen
Kultur
Harald Birck zeigt in seiner Ausstellung den Reformator Martin Luther einmal anders.
2 Bilder

Luthers raue Oberfläche in Werken von Harald Birck

Lichterfelde. Die Petrus-Kirche am Oberhofer Platz zeigt derzeit Skulpturen und grafischen Arbeiten zu Martin Luther. Der Maler und Bildhauer Harald Birck hat eine Vielzahl von Plastiken und Skizzen zum Reformator erarbeitet. Dazu gibt es ein Begleitprogramm mit Diskussionsveranstaltungen, Filmabenden und Konzerten. Harald Birck hat sich mit unterschiedlichsten künstlerischen Ausdrucksmitteln dem Menschen Martin Luther genähert. „Meine Grundidee war, den späten Luther darzustellen. Den...

  • Lichterfelde
  • 29.09.17
  • 43× gelesen
Anzeige
Kultur
Simulation der Spiegelwand.

Kruzifix vor Spiegelturm

Mitte. Im Altarraum des Berliner Domes ist bis zum 12. November eine 16 Meter hohe Kunstinstallation aufgebaut. Das spektakuläre Kunstwerk mit dem Titel "Reformation!" von Philipp von Matt soll der Höhepunkt des Jubiläumsjahres der Reformation sein. Die Installation aus 77 Spiegeln bringt das Tageslicht der Kuppelfenster in den Kirchenraum. Die Altarfenster mit ihren historistischen Darstellungen der Glaubensgeschichten werden verdeckt. Vor den Spiegeln schwebt ein hölzerner Kruzifixus aus dem...

  • Mitte
  • 15.09.17
  • 83× gelesen
Bildung

Kirchenkreis Steglitz lädt zum Langen Tag der Freiheit ein

Steglitz. Der Lange Tag der Freiheit, am 10. September, ist ein Aktionstag der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) zum Reformationsjubiläum. Der Kirchenkreis Steglitz begeht diesen Tag mit verschiedenen Veranstaltungen. In der Martin-Luther-Kirche, Tulpenstraße 1, hält Pfarrer Björn-Christoph Sellin-Reschke zum Thema Freiheit eine Predigt. Beginn ist um 11.30 Uhr. Wie war Martin Luther als Vater, als Gastgeber, als Dichter und als er alt war? Diesen...

  • Steglitz
  • 03.09.17
  • 79× gelesen
Bildung
DHM-Präsidentin Ulrike Kretzschmar und Kirchentags-Geschäftsführer Constantin Knall werben gemeinsam mit einem Playmobil-Luther für Privatquartiere zum Kirchentag in Berlin.

5000 Betten für Kirchentagsbesucher: DHM unterstützt Kampagne

Mitte. Bis Ende April wollen die Organisatoren des Deutschen Evangelischen Kirchentages ihre Privatquartier-Kampagne abgeschlossen haben. ImDeutschen Historischen Museum (DHM) rührte Kirchentags-Geschäftsführer Constantin Knall noch einmal die Werbetrommel. Weit mehr als 100 000 Menschen werden zum 36. Kirchentag erwartet, der im Lutherjahr vom 24. bis zum 28. Mai in Berlin und Wittenberg stattfindet. Mehr als 2100 Veranstaltungen stehen auf dem Programm. Die Versöhnungsgemeinde in der...

  • Mitte
  • 31.03.17
  • 70× gelesen
Anzeige
Bildung

Hinweise zu Dr. Kurth gesucht

Lichtenberg. Das Museum Lichtenberg in der Türrschmidtstraße 24 sucht für ein Ausstellungsprojekt nach Hinweisen und Materialien zum Leben und Wirken des Theologen, Japanologen und Künstlers Dr. Julius Kurth. Der evangelische Geistliche war Anfang des 20. Jahrhunderts Pfarrer von Hohenschönhausen. Anlässlich einer Schau zum Reformationsjubiläum im Jahr 2017 werden noch Fotos und Dokumente des einstigen Hohenschönhausener Pfarrhauses in der Hauptstraße gesucht; es wurde Ende der 1970er-Jahre...

  • Rummelsburg
  • 22.12.16
  • 13× gelesen
Bildung
Das Reformationsjubiläum feiern Jugendliche unter anderem in der Paulus-Kirche Lichterfelde am Buß- und Bettag, Mittwoch, 16. November.
2 Bilder

Kirchenkreis startet Reformationsjubiläum mit Gastpredigten und Aktionen

Steglitz. Anlässlich des Reformationsjubiläums wird es in Steglitz eine Predigtreihe mit dem Titel „Hier stehe ich“ geben. In den folgenden Monaten wird die Reihe in allen Gemeinden des Kirchenkreises Station machen. Die Reihe wird am Reformationstag, 31. Oktober, von Superintendent Thomas Seibt in der Matthäus-Kirche im Rahmen eines festlichen Gottesdienst eröffnet. In den darauffolgenden Wochen wird in allen Steglitzer Kirchengemeinden ein Kanzeltausch vollzogen. Die Reformationspredigten...

  • Steglitz
  • 27.10.16
  • 53× gelesen