Alles zum Thema Rollstuhlfechten

Beiträge zum Thema Rollstuhlfechten

Sport
Zurzeit wird das Rollstuhlfechten in zwei Berliner Vereinen, dem Fechtzentrum Berlin und dem OSC Berlin, angeboten.

Signal für Inklusion: Fechtvereine wollen das Rollstuhlfechten fördern

Der Berliner Fechterbund (BFB) hat ab sofort einen Inklusionsbeauftragten im Vorstand. Mit einer neuen Satzung haben die Vertreter der 14 Berliner Fechtvereine auf der Mitgliederversammlung am 21. März einstimmig die Einführung dieser Position beschlossen. Damit setzt der Landesfachverband für den Fechtsport in der Sportmetropole Berlin ein klares Signal für Inklusion. Auf die neue Position wurde Karsten Häschel vom Fecht-Club Grunewald gewählt. Er soll dem gewachsenen Engagement des BFB im...

  • Reinickendorf
  • 27.03.18
  • 216× gelesen
Sport
Holger Kratzat mit seinem Hund und Thomas de Vachroi vor der Diakonie Haus Britz.

Langer Weg nach Tokio: Erfolgreicher Rollstuhlfechter braucht Sponsoren

Britz. Holger Kratzat gewann 2015 die Deutsche Meisterschaft im Rollstuhl-Florettfechten. Seitdem ist er weiter auf Erfolgskurs und träumt von einer Teilnahme an den nächsten Paralympics in Tokio. Ohne Sponsoren kann der Hartz-IV-Empfänger das jedoch nicht schaffen. Es war eine riesige Überraschung, als der jetzt 49-jährige Rollstuhlfechter Holger Kratzat bei den Deutschen Meisterschaften in Greifswald auf Anhieb den Titel im Florett holte und den dritten Platz im Degenfechten belegte. (wir...

  • Britz
  • 07.10.16
  • 149× gelesen
Sport

Rollstuhlfechter gesucht

Im Rahmen der Aktion „Inklusion durch Sport“, die von der „Aktion Mensch“ gefördert und vom BSB unterstützt wird, suchen die Abteilungen Fechten des PSV-BERLIN und des OSC-Berlin Nachwuchs für das Rollstuhl-Fechten. Am 10. Juni präsentierte der PSV und der OSC in Zusammenarbeit mit dem Berliner Fechterbund (BFB) den Besuchern des Tages der offenen Tür bei „vital rehability“ wie Rollstuhl-Fechten fetzt. Interessierte erhalten weitere Informationen unter www.psvberlin-fechten.de Kontakt:...

  • Pankow
  • 10.06.16
  • 33× gelesen
Sport

Rollstuhlfechter gesucht

Im Rahmen des Programmes „Inklusion durch Sport“, das von der „Aktion Mensch“ gefördert und vom BSB unterstützt wird, sucht die Abteilung Fechten des PSV-BERLIN Nachwuchs für das Rollstuhl-Fechten. Am 28. April präsentierten Thomas Kaube und Clemens Niewald den Besuchern bei der Eröffnung der neuen Berliner Filiale des Aktiv-Reha-Centers von rehability wie Rollstuhl-Fechten fetzt. Interessierte erhalten weitere Informationen unter www.psvberlin-fechten.de Kontakt:...

  • Pankow
  • 01.05.16
  • 84× gelesen
  •  1
Soziales
Holger Kratzat führte Bernd Szczepanski bei seinem Besuch im Rathaus den neuen Fechtrollstuhl vor und versprach, dem Stadtrat regelmäßig etwas über seine Wettkämpfe zu berichten.
2 Bilder

Für einen motivierten Kämpfer wird ein Traum wahr

Neukölln. Im Mai gewann der talentierte Rollstuhlfechter Holger Kratzat auf Anhieb die Deutsche Meisterschaft im Florett, im Degenfechten holte er Bronze. Für die Teilnahme an weiteren internationalen Wettbewerben mangelte es an Geld, bis Sozialstadtrat Bernd Szczepanski einen Artikel über ihn in der Berliner Woche las. Seinen Hund Bam Bam ließ Holger Kratzat dieses Mal zu Hause, als er den Sozialstadtrat Bernd Szczepanski (Bündnis 90/Die Grüne) in seinem Amtszimmer im Neuköllner Rathaus...

  • Neukölln
  • 12.12.15
  • 152× gelesen
Sport
Der neue Deutsche Landesmeister im Rollstuhlfesten lebt mit seinem Hund Bam Bam im Diakoniehaus Britz. Foto: Sylvia Baumeister
2 Bilder

Deutscher Landesmeister im Rollstuhlfechten will seinen Sport nicht aufgeben

Britz. Seit zweieinhalb Jahren betreibt der 48-jährige Rollstuhlfahrer Holger Kratzat den Fechtsport. Ende Mai gewann er völlig überraschend die Deutschen Meisterschaften im Herrenflorett. Eine Teilnahme an weiteren Turnieren ist aber unsicher – weil ihm das nötige Geld fehlt. Es war eine Riesenüberraschung, als Holger Kratzat Ende Mai bei den Deutschen Meisterschaften im Rollstuhlfechten in Greifswald auftrat. Auf Anhieb wurde der Berliner Neuling in seiner Startklasse Deutscher Meister mit...

  • Britz
  • 13.07.15
  • 402× gelesen
Sport
Die Rollstuhlfechter trainieren in der Sporthalle in der Bruno-Baum-Straße.
2 Bilder

Rollstuhlfechter Steffen Nordmann will zu den Paralympics

Marzahn. Der Polizeisportverein ist die Adresse für den Fechtsport im Bezirk. Mit Steffen Nordmann hat er eine der deutschen Hoffnungen im Rollstuhlfechten in seinen Reihen.Nordmann bereitet sich derzeit auf die Qualifikationskämpfe für die Paralympics in Rio de Janeiro 2016 vor. Nächster Termin ist der Weltcup der Rollstuhlfechter im November in Eger/Ungarn. Im Dezember geht es zum Weltcup nach Hongkong. Der gehbehinderte Steffen Nordmann braucht einen Rollstuhl, ist sportlich aber sehr aktiv....

  • Marzahn
  • 30.10.14
  • 153× gelesen