Sammelstellen

Beiträge zum Thema Sammelstellen

Umwelt

Mit Fahrradschrott Gutes tun

Spandau. Alte und defekte Fahrräder können jetzt in Sammelstellen in Spandau abgegeben werden. Dieses Angebot zum Fahrrad-Recycling haben der Verein „Life“ und die KlimaWerkstatt Spandau umgesetzt. Das soll die Umwelt schützen und Müll vermeiden. Der Kooperationspartner C.U.B.A. gGmbH arbeitet die alten Räder auf und spendet sie für karitative Zwecke. Wer sich also vom Fahrradschrott befreien will, kommt hier vorbei: KlimaWerkstatt Spandau, Mönchstraße 8, C.U.B.A. gGmbH, Brunsbütteler Damm 446,...

  • Bezirk Spandau
  • 21.08.19
  • 104× gelesen
Soziales
Anita Bernhard mit den ersten gepackten Schuhkartons.

Schuhkartons voller Geschenke: Weihnachtsaktion läuft wieder an

Blankenburg. Die Hilfsaktion „Weihnachten im Schuhkarton 2016“ läuft dieser Tage auf Hochtouren. Die Blankenburgerin Anita Bernhard richtet bereits zum 18. Mal eine Sammelstelle in ihrem Haus in der Mittelstraße 30 ein. Bis zum 15. November nimmt sie Geschenkpakete entgegen. Aber auch Päckchen aus weiteren 30 Annahmestellen im Berliner Nordosten landen bei ihr. Von Anita Bernhard und etwa 30 weiteren Ehrenamtlichen werden diese Päckchen für ihre Reise in die Empfängerländer versandfertig...

  • Pankow
  • 27.10.16
  • 95× gelesen
Bauen und Wohnen

Nicht in den Glascontainer

Glühbirnen und Energiesparlampen dürfen nicht im Altglascontainer entsorgt werden. Während Glühbirnen in den Restmüll kommen, müssen Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren an kommunalen Sammelstellen abgegeben werden. Darauf weist der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) in Berlin hin. Ebenfalls nicht in den Altglascontainer gehören die Reste eines zerbrochenen Tellers: Keramik und Porzellan kommen in den Restmüll, außerdem nehmen manche Wertstoffhöfe sie an. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 28.08.14
  • 13× gelesen
Tipps und Service
Ab in den Container: Recycling- und Wertstoffhöfe nehmen privaten Elektroschrott kostenlos entgegen.

Tipps zum Entsorgen von Technik

Der neue Fernseher ist endlich da, doch wohin jetzt mit dem alten? Alte Elektrogeräte richtig zu entsorgen, ist gar nicht so schwer, in der Regel gibt es dafür mehrere Möglichkeiten.Spezielle Container oder Tonnen für Altgeräte bis zum Mikrowellen-Format haben allerdings erst wenige Städte. Stattdessen steht meistens eine Autofahrt an: "Die Verbraucher sind verpflichtet, ihre ausrangierten Elektronik-Altgeräte bei den kommunalen Sammelstellen abzugeben", erklärt Matthias Jung vom...

  • Mitte
  • 05.05.14
  • 81× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.