Schilkin

Beiträge zum Thema Schilkin

Wirtschaft

Kampagne mit Auszubildenden
Marzahn-Hellersdorf wirbt mit Plakataktion um Fachkräfte und für den Wirtschaftsstandort

An 50 Orten im Bezirk werben Auszubildende von sechs Unternehmen auf Plakaten für den Ausbildungsstandort Marzahn-Hellersdorf. Die Aktion gehört zur Kampagne „#Duwirstwas! – Ausbildung in Marzahn-Hellersdorf“. Mit der Kampagne soll vom 18. bis 30. Mai sichtbar werden, dass die Arbeitsgeber im Bezirk unter anderem „Vielfalt, attraktive Entwicklungsperspektiven und ein wertschätzendes Miteinander“ bieten. Marzahn-Hellersdorf will sich damit als ein attraktiver und zukunftsorientierter...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 19.05.21
  • 62× gelesen
Kultur
Die Lärmschutzwand zieren Motive mit Musikbezug. Das war Teil des Konzepts.
6 Bilder

Musikalische Graffitikunst
16 Künstler gestalten Lärmschutzwand an der Märkischen Allee zu einer Open-Air-Galerie

Der Affe pafft genüsslich eine Zigarre, während er einen Ghettoblaster auf dem Rücken trägt. Dessen Sound hört sich eine Frau daneben über Kopfhörer an. Diese beiden direkt miteinander verbundenen Motive unterschiedlicher Künstler bedecken nur einen kleinen Teil einer 180 Meter langen Lärmschutzwand an der Märkischen Allee, die zur Graffiti-Galerie umgestaltet wurde. Im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hat die Weißenseer Kreativ- und Werbeagentur „0815 Industries“...

  • Marzahn
  • 10.09.20
  • 505× gelesen
Bildung
Die Jesuskirche, Dorfstraße 12, mit der neogotischen Turmanlage prägt den historischen Anger von Kaulsdorf.

Wasser und Wässerchen

Kaulsdorf. Die Wuhle hat es sogar ins Wappen des Bezirkes Marzahn-Hellerdorf geschafft, was man dem Flüßchen, das sich in natura schmal durchs breite grüne Wuhletal schlängelt, kaum glauben mag. Auf der Westseite des Tals steigt das Gelände hier, südlich der Station Wuhletal mit der Biesdorfer Höhe sogar bis auf 80 Meter an. Kaulsdorf liegt am östlichen Hang, überragt vom Turm der Dorfkirche, die mitten auf dem historischen Anger steht. Als vor 150 Jahren die Preußisch-Königliche Ostbahn...

  • Kaulsdorf
  • 15.10.15
  • 209× gelesen
Wirtschaft
Branchenkenner Erlfried Baatz (links) und Geschäftsführer Peter Mier wollen zusammen die Zukunft sichern.

Traditionsfirma setzt wieder mehr auf eigene Produkte

Kaulsdorf. Spirituosenhersteller "Schilkin" ist in Bedrängnis. Mit einem sogenannten Schutzschirmverfahren will er die Insolvenz vermeiden und wieder auf Erfolgskurs kommen.Bei dem Traditionsunternehmen ist seit dem Sommer einiges anders. Die Bänder für die Massenproduktion laufen seltener. Dafür füllen Mitarbeiter öfter Flaschen per Hand ab. "Das bringt unter dem Strich mehr als die Massenproduktion für Discounter", sagt Geschäftsführer Peter Mier. Sein Unternehmen setze wieder mehr auf die...

  • Kaulsdorf
  • 30.10.14
  • 516× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.