Anzeige

Alles zum Thema Schleswig-Holstein

Beiträge zum Thema Schleswig-Holstein

Ausflugstipps
Die Marienkirche in der Flensburger Altstadt.
4 Bilder

Flensburg – Stadt der Deutschen und Dänen: Hier gibt es nicht nur "Flens"-Bier und Punkte

Flensburg, die drittgrößte Stadt in Schleswig-Holstein, hat gleich mehrere Facetten und ist immer eine Reise wert. Für den einen ist sie die Stadt, in der die Punkte beim Kraftfahrtbundesamt registriert werden, für den anderen der Herkunftsort von „Flens“, wie das örtlich gebraute und deutschlandweit verkaufte Hopfengebräu bei Einheimischen heißt. Flensburg ist aber auch eine Stadt, in der eine dänische Minderheit seit der Volksabstimmung 1920 in Schleswig stolz auf ihre Minderheitenrechte...

  • Köpenick
  • 09.05.17
  • 288× gelesen
Ausflugstipps
Wenn der Sommertrubel nachgelassen hat und der Strand nicht mehr mit Badefreuden lockt, beginnt die ruhige Zeit an der Ostsee.
4 Bilder

Wintermomente am Meer: Die dunkle Jahreszeit an der Ostsee von Schleswig-Holstein

Wer an einem frostklaren Wintertag einen langen Strandspaziergang unternimmt und sich anschließend mit einem heißen Getränk an einem knisternden Kaminfeuer wieder aufgewärmt hat, der weiß, warum Winterurlaub an der Ostsee so erholsam ist. In der kalten Jahreszeit verwandeln sich die Seebäder der Lübecker Bucht in romantische Winterdörfer mit leuchtendem Budenzauber auf den Promenaden, die für jeden was zu bieten haben:  • So kommt zum Beispiel in Rettin, Pelzerhaken, Sierksdorf und Haffkrug...

  • Mitte
  • 14.12.16
  • 129× gelesen
Ausflugstipps
Der Ratzeburger Dom ist das Wahrzeichen der Inselstadt. Im Vordergrund rechts ist das Bootshaus der Ruderakademie zu erkennen.
2 Bilder

Die Stadt auf der Insel: Ein Besuch in Ratzeburg zur 57. Ruderregatta

Ihre besondere Insellage macht die Stadt Ratzeburg außergewöhnlich. Mitten in einem waldreichen Seengebiet gelegen, lässt sich dieses Ausflugsziel am besten vom Wasser aus erschließen, mit Paddelboot oder Ausflugsdampfer. Weithin sichtbar ist der mächtige Dom, das Wahrzeichen von „Raceburg“, wie der Ort in einer Schenkungsurkunde Heinrichs IV. um 1062 erstmals genannt wurde. Das Bauwerk, eindrucksvolles Zeugnis romanischer Backsteinarchitektur, wurde unter Heinrich dem Löwen begonnen und 1220...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.05.16
  • 228× gelesen
Anzeige
Ausflugstipps
Der endlose Kniepsand erinnert an eine Wüstenlandschaft.
3 Bilder

Entschleunigen auf der Nordseeinsel Amrum

Wind, Wellenrauschen und Möwengeschrei, ansonsten Stille und Einsamkeit. Nichts verstellt den Blick. Am Horizont ist das Meer nur zu erahnen. Auf dem endlos erscheinenden Sandstrand der Insel Amrum fühlt man sich zuweilen wie in der Sahara. Kniepsand heißt der 15 Kilometer lange Strand und war ursprünglich eine Sandbank die sich Ende des 19. Jahrhunderts mit Amrum verband. Kniep kommt vom norddeutschen „kneifen“, denn der Sand umschließt Amrum von der Seeseite her wie eine Kneifzange. Ob der...

  • Mitte
  • 17.07.15
  • 452× gelesen
Ausflugstipps
Er kümmert sich um die Kegelrobben: Rolf Blädel führt auch im Winter Helgoland-Besucher zu den Tieren.

Im November fängt auf Helgoland die neue Wurfsaison an

Sie sind die heimlichen Stars: Die Kegelrobbenbabys auf Helgolands Düne ziehen viele Besucher an. Die Touristen scheuen weder Stürme noch die raue Nordsee, um die pelzigen Tiere zu beobachten. Für einen Ausflug auf die Hochseeinsel sollten Sie jedoch mindestens ein verlängertes Wochenende einplanen.Jetzt im Winter ist die Düne in Sichtweite des hoch aufragenden Helgoländer Buntsandsteinfelsens die Kinderstube für die Kegelrobbenbullen - Deutschlands größte Raubtiere. Von Mitte November bis Ende...

  • Mitte
  • 06.11.14
  • 287× gelesen