Schwimmverein

Beiträge zum Thema Schwimmverein

Bildung

Berliner Schwimmvereine bieten kostenlose Intensivkurse in Herbstferien

Berlin. Vom 12. bis 23. Oktober können Berliner Schulkinder wieder in kleinen Gruppen ihr Schwimmabzeichen nachholen. Die Intensivkurse richten sich an Schüler und Schülerinnen der 4. bis 6. Klassen, die bislang kein Jugendschwimmabzeichen in Bronze geschafft haben. Ziel am Ende des Kurses ist es, dass sie innehalb von 15 Minuten 200 Meter am Stück schwimmen können. Der Berliner Schwimm-Verband und sechs Schwimmvereine bieten in sechs Bädern Kurse für 1368 Kinder an. Die Kurse sind kostenlos...

  • 17.09.20
  • 177× gelesen
Bildung

Herbstferien als Zeitfenster
Bezirk sucht Anbieter für Schwimmkurse

Das Bezirksamt möchte Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahre ermöglichen, in den Herbstferien schwimmen zu lernen. Dafür sucht es einen geeigneten Träger, der unter Berücksichtigung möglicher Corona-bedingter Einschränkungen, die Kurse organisiert. Diese wären vom 12. bis 23. Oktober anzubieten. Der Träger muss ein Sportverein oder ein anerkannt Träger der freien Jugendhilfe sein. Er hätte sich um Schwimmhallenzeiten in Lichtenberg zu bemühen, die notwendigen Versicherungen abzuschließen,...

  • Lichtenberg
  • 08.07.20
  • 97× gelesen
Sport
125-jähriges Bestehen, da darf man schon einmal laut geben.
9 Bilder

Einzigartig – gestern wie heute
Damen-Schwimmverein Nixe feiert 125-jähriges Jubiläum

Der Charlottenburger Damen-Schwimmverein „Nixe“ feiert in diesem Jahr seinen 125. Geburtstag. Das Alter beeindruckt generell, im Speziellen aber noch stärker: Der Verein gründete sich zu einer Zeit, in der Frauen im Becken als „unzüchtig“ galten. Wenn die älteren Geschwister einem Sport nachgehen, ziehen die jüngeren gerne nach. Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass es die Nixen gibt. Im Jahr 1893 beschlossen fünf Mädchen nach einem Besuch des „Damenbads des Kochsees“ – ein künstlich...

  • Charlottenburg
  • 07.08.18
  • 702× gelesen
Sport

Förderpreis Frauen und Mädchen im Sport

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Bezirksamt hat am 7. Dezember zum zweiten Mal den Förderpreis Frauen und Mädchen im Sport verliehen. Preisträgerinnen sind der Charlottenburger Damen-Schwimmverein „Nixe e.V.“ sowie der Kampfsportverein Sultans e.V. Bezirksstadträtin Heike Schmitt-Schmelz würdigte das Engagement beider Vereine. Beide bemühen sich auf jeweils besondere Art und Weise, neue Zielgruppen anzusprechen. So versucht „Nixe e.V.“ zum Beispiel im Bereich des Schwimmsports auch ältere Frauen...

  • Charlottenburg
  • 12.12.16
  • 70× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.