Förderpreis

Beiträge zum Thema Förderpreis

Soziales

15 000 Euro für Fördervereine

Berlin. Die Stiftung Bildung vergibt wieder den Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“. Er ist mit dreimal 5000 Euro dotiert. Unter der Überschrift „Wir l(i)eben Zukunft“ können sich Kita- und Schulfördervereine mit Projekten bewerben, die jungen Leuten Umweltfragen, Sozialthemen oder ökonomische Belange näherbringen. Denn fast jedes Thema lässt sich vermitteln, sei es mit Bilderbüchern für die Kleinsten oder Aktionen und Veranstaltungen für die Größeren. Für den Förderpreis...

  • Steglitz
  • 19.06.19
  • 34× gelesen
Soziales
Die Träger der Verdienstmedaille und die Gewinner des Förderpreises 2019 mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler (Mitte) und BV-Vorsteher Stefan Böltes (Zweiter von rechts).

Die vielen Facetten des Ehrenamts
Bezirk vergibt Verdienstmedaillen und Förderpreis 2019

Am 17. Mai waren im Rathaus Schöneberg wieder jede Menge strahlende Gesichter zu sehen. Bürgermeisterin Angelika Schöttler und Mitglieder der BVV haben acht Ehrenamtliche mit der Verdienstmedaille des Bezirks ausgezeichnet. Außerdem wurde im Goldenen Saal auch der Förderpreis überreicht. „Die Engagierten bereichern mit ihrem Ehrenamt den Kiez, zeigen Solidarität und sind sichtbares Zeichen des Miteinanders in der Gesellschaft“, erklärte Schöttler. Zu den Trägen der Verdienstmedaille 2019...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 05.06.19
  • 133× gelesen
Kultur

Ausstellung und Honorar für Gewinner
Förderpreis für junge Künstler

Der Kunstverein Centre Bagatelle vergibt wie im Vorjahr in Kooperation mit dem Fachbereich Kunst und Geschichte des Bezirksamtes Reinickendorf einen Förderpreis für junge Berliner Künstler. Bewerbungsschluss ist der 18. Mai. An der Ausschreibung 2019 können sich Studenten der Universität der Künste Berlin bewerben, die ihr Studium vor der Preisvergabe am 29. August abschließen, sowie Absolventen der Universität der Künste, deren Abschluss nicht länger als drei Jahre zurückliegt....

  • Bezirk Reinickendorf
  • 27.04.19
  • 45× gelesen
Soziales

Ehrenamtsbüro sammelt Vorschläge
Bezirk verleiht erneut die Verdienstmedaille

Als Zeichen der Anerkennung sollen ehrenamtlich tätige Personen auch in diesem Jahr wieder mit der Verdienstmedaille des Bezirks ausgezeichnet werden. „Ehrenamtliches Engagement und Freiwilligenarbeit bilden das Rückgrat unserer Gesellschaft. Die vielen Helfer sind die Basis unserer Zivilgesellschaft und Ausdruck gelebter Demokratie. Sie leisten einen wichtigen Beitrag für die Gemeinschaft“, so Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD). Neben dem mit 1000 Euro dotierten Förderpreis werden die...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 30.01.19
  • 37× gelesen
Politik

Förderpreis für Gründerinnen

Steglitz-Zehlendorf. Die SPD-Fraktion in der BVV setzt sich in einem Antrag für einen Förderpreis für Gründerinnen im Bezirk ein. Mit einer solchen Ehrung sollen Gründerinnen unterstützt werden und andere Frauen ermutigt werden, ebenfalls zu Gründerinnen zu werden. Frauen brauchten oftmals finanzielle Sicherheit und gute Netzwerke, um als Gründerinnen erfolgreich zu sein. KaR

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 07.12.18
  • 9× gelesen
Soziales
Bürgermeisterin Angelika Schöttler (Zweite von rechts) mit den Preisträgern.
2 Bilder

Der Bezirk ehrt echte Vorbilder
Verdienstmedaillen und Förderpreise 2018 an engagierte Bürger vergeben

Im Rahmen eines Empfangs im Rathaus Schöneberg hat das Bezirksamt seine diesjährigen Verdienstmedaillen und Förderpreise verliehen. Neun Personen und zwei Institutionen wurden damit für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement belohnt. „Sie haben trotz familiärer und beruflicher Verpflichtungen über einen langen Zeitraum viel Zeit aufgewandt“, sagte Angelika Schöttler in ihrer Eröffnungsrede. Die Bürgermeisterin bezeichnete die Preisträger als Vorbilder, auf die die Gesellschaft angewiesen...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 14.06.18
  • 245× gelesen
Soziales

Bezirk vergibt Ehrenmedaillen und Förderpreise

Viele Vereine, soziale Einrichtungen und Hilfsangebote könnten nicht existieren ohne die tatkräftige Unterstützung ehrenamtlicher Mitstreiter. Seit 2003 vergibt Tempelhof-Schöneberg deshalb jährlich Verdienstmedaillen und einen Förderpreis, um einige von ihnen, stellvertretend für alle, für ihre Arbeit auszuzeichnen. „Die Verdienstmedaille wird an Personen verliehen, die sich durch ihre außerordentliche, herausragende und nachhaltige ehrenamtliche Leistung für die Allgemeinheit –...

  • Tempelhof
  • 26.03.18
  • 30× gelesen
Politik

Förderpreis für Frauen- und Mädchensport?

Steglitz-Zehlendorf. Der Bezirk soll einen Förderpreis für Frauen- und Mädchensport ausschreiben. Dazu fordert die SPD-Fraktion das Bezirksamt in einem Antrag auf. Der Preis soll einmal im Jahr an Sportvereine in Steglitz-Zehlendorf vergeben werden, die sich nachhaltig und in besonderem Maße um die Stärkung des Frauen- und Mädchensports im Bezirk verdient gemacht haben. Das Bezirksamt soll dazu mit der Frauenbeauftragten die Vorgaben für eine Jury sowie ein Konzept zur Verleihung des Preises...

  • Steglitz
  • 22.02.18
  • 26× gelesen
Sport

Förderpreis „Frauen und Mädchen im Sport 2017“ verliehen

Am 1. Dezember wurden im Rahmen der Jugendmeisterehrung im Sport 2017 auch die Vereine ausgezeichnet, die den Wettbewerb um den Förderpreis „Frauen und Mädchen im Sport 2017“ für sich entscheiden konnten. Besonders hervorgetan hat sich als Sieger die Hockeyabteilung des Sport-Club Charlottenburg e.V., die in den vergangenen Jahren gute Ideen und Konzepte entwickelte, um in der Sportart Hockey kontinuierlich immer mehr Frauen und Mädchen als aktive Sportlerinnen zu gewinnen. Die von ihnen...

  • Charlottenburg
  • 02.12.17
  • 37× gelesen
Sport
Stadtrat Dollase (hinten) mit Vertreterinnen der erfolgreichen Sportvereine.

Frauen-Gold für Ruder-Club Tegelort: Gleichberechtigung im Vorstand gewürdigt

Sportstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) hat Vereine ausgezeichnet, die die Frauenförderung in ihrem Verein besonders unterstützen. Der „Gold für Frauen“-Preis ging an den Ruder-Club Tegelort. Die Wahl fiel einstimmig aus: Die vierköpfige Jury war sich darin einig, dass der Vorstand des 170 Mitglieder großen Vereins durch eine Vielzahl von Aktivitäten gezeigt habe, wie wichtig dem Verein die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern im Vorstand sei. Nachahmenswert seien...

  • Hermsdorf
  • 17.11.17
  • 98× gelesen
Wirtschaft
Goldelse - der Förderpreis des Wirtschaftskreises Mitte
3 Bilder

Wer strahlt am hellsten - Wirtschaftskreis Mitte zeichnet Engagement für den Bezirk aus

Der Förderpreis „GOLDELSE“ würdigt Unternehmen, Einrichtungen und Einzelpersonen, die sich in beispielhafter Weise für den Standort Mitte engagieren.  Die Preisträger zeichnen sich durch besondere Leistungskraft, Kreativität und soziale Verantwortung aus. Wer kann den Förderpreis erhalten? Eine Jury entscheidet nach folgenden Kriterien: - erfolgreiche und nachhaltige Initiativen zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Berlin- Mitte; - besondere Aktivitäten für Existenzgründungen; - ...

  • Mitte
  • 06.11.17
  • 347× gelesen
Sport

Fair im Verein: Sportförderpreis ausgelobt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Noch bis zum 6. November können beim Bezirksamt Bewerbungsunterlagen zum Wettbewerb „Förderpreis Frauen und Mädchen im Sport 2017“ eingereicht werden. Gefragt sind vielfältige Ideen, die einerseits zur verstärkten Gewinnung von Frauen, Mädchen und Migrantinnen als aktive Sportlerinnen und Vereinsmitglieder und andererseits zur geschlechtergerechten Besetzung der Führungsgremien führen, da laut Bezirksamt dadurch Gleichstellung und Chancengleichheit besser zu...

  • Charlottenburg
  • 24.10.17
  • 16× gelesen
Bildung

Vom Kultercafé ins Rote Rathaus

Hohenschönhausener Schüler erhalten Förderpreis Als einziges Projekt einer Lichtenberger Schule erhielt das "Kulturcafé" einer Schülergruppe der Vincent-van-Gogh-Schule zur Festveranstaltung im Rahmen „Praktisches Lernen und Schule 2017“ eine Einladung von den Initiatoren. Mutter des Kulturcafés, im wahrsten Sinne des Wortes, ist Susanne Clausen vom Verein für ambulante Versorgung Hohenschönhausen e. V. In ihrem Projekt Jugend macht Wirtschaft (JumaW) ist die Initiative Kulturcafé...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 28.09.17
  • 72× gelesen
Bildung
Ein Nachbau des Eifelturms darf in der Ausstellung von Regina Herzog-Wecker und ihren Schülern nicht fehlen.
4 Bilder

Ausgezeichnetes Geschichtsprojekt: Münchhausen-Schüler gewinnen Preis

Wittenau. Schüler der ersten und zweiten Klasse der Münchhausen-Grundschule, Filiale Place Molière 1, haben einen Förderpreis beim Geschichtswettbewerb „Gott und die Welt“ des Bundespräsidenten gewonnen. Der kommende Donnerstag, 21. September, wird ein großer Tag für Schüler der Münchhausen-Grundschule. Sie sind dann mit ihren Eltern zu Gast in der Staatskanzlei Potsdam. Dort werden die Preisträger des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten ausgezeichnet. Gott und die Welt waren...

  • Wittenau
  • 16.09.17
  • 233× gelesen
Sport

Förderpreis für Sportlerinnen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Sportstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) ruft auch in diesem Jahr alle Sportvereine des Bezirks auf, sich an dem Wettbewerb „Förderpreis Frauen und Mädchen im Sport 2017“ zu beteiligen. Für den Wettbewerb sind vielfältige Ideen gefragt, die einerseits zur Gewinnung von Frauen, Mädchen und Migrantinnen als aktive Sportlerinnen für die Vereine und andererseits zur geschlechtergerechten Besetzung der Führungsgremien führen. Eine Broschüre, die die Verfahrensweise...

  • Charlottenburg
  • 14.09.17
  • 16× gelesen
Kultur

Preisträger stellen aus

Tiergarten. Seit mehr als zwei Jahrzehnten zeichnet die Wüstenrot-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Fotografischen Sammlung des Museums Folkwang in Essen Absolventen unterschiedlicher Hochschulen mit dem mit jeweils 10.000 Euro dotierten Dokumentarfotografie-Förderpreis „Förderpreise 10“ aus. Die Preisträger von 2013, Birte Kaufmann, Sara-Lena Maierhofer, Arne Schmitt und Kalouna Toulakoun, werden bis 21. Mai im Haus am Lützowplatz, Lützowplatz 9, mit einer Ausstellung gewürdigt. Geöffnet ist...

  • Tiergarten
  • 13.04.17
  • 13× gelesen
Soziales

Verdienstmedaille und Förderpreis zu vergeben

Tempelhof-Schöneberg. Wer sich über mindestens acht Jahre im sozialen, kulturellen oder wirtschaftlichen Bereich in herausragender Weise um den Bezirk verdient gemacht hat, kann mit der Verdienstmedaille gewürdigt werden. Ein mit 1000 Euro dotierter Förderpreis würdigt außerdem vorbildliche Leistungen von Personen, Gruppen oder einem Projekt für die Gemeinschaft im Bezirk. Auch 2017 will das Bezirksamt Ehrenamtliche auf diese Weise ehren. Die Verleihung von Verdienstmedaillen und Förderpreis...

  • Schöneberg
  • 31.01.17
  • 12× gelesen
Sport

Förderpreis Frauen und Mädchen im Sport

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Bezirksamt hat am 7. Dezember zum zweiten Mal den Förderpreis Frauen und Mädchen im Sport verliehen. Preisträgerinnen sind der Charlottenburger Damen-Schwimmverein „Nixe e.V.“ sowie der Kampfsportverein Sultans e.V. Bezirksstadträtin Heike Schmitt-Schmelz würdigte das Engagement beider Vereine. Beide bemühen sich auf jeweils besondere Art und Weise, neue Zielgruppen anzusprechen. So versucht „Nixe e.V.“ zum Beispiel im Bereich des Schwimmsports auch ältere Frauen...

  • Charlottenburg
  • 12.12.16
  • 46× gelesen
Sport
Carsten Weinrich, Manuela Stein und Oliver Böhlen von den Sportfreunden Kladow freuen sich über die Auszeichnung.
5 Bilder

Hippe Leichtathletik: Sportfreunde Kladow erhielten Preis bei „Sterne des Sports“

Kladow. Leichtathletik? Viele Kinder und Jugendliche bevorzugen inzwischen andere Sportarten, als Laufen, Springen oder Werfen. Bei den Sportfreunden Kladow ist das allerdings anders. Dort hat die erst im Januar 2016 gegründete eigene Leichtathletikabteilung enormen Zulauf und ihre Mitgliederzahl binnen kurzer Zeit etwa verdreifacht. 240 Kinder und Jugendliche machen dort mittlerweile mit. Sie kommen wahrscheinlich auch deshalb, weil dort nicht nur das Training eine Art Event- und...

  • Gatow
  • 23.11.16
  • 134× gelesen
Sport
Amelie Bantleon (rechts) und Jonas Ansuhn (links) bei der Preisvergabe zusammen mit Marija Kolak, Vorstandsmitglied der Berliner Volksbank, und Kanu-Olympiasieger Marcus Groß, Ehrengast der Veranstaltung.
4 Bilder

Schnelligkeit beginnt im Kopf: Die SG Narva erhielt Sportstern für ihre Jugendarbeit

Friedrichshain. Neben dem Training auch noch Hilfe bei Schulproblemen bekommen. Das ist ein Baustein des Jugendkonzepts der Handballabteilung der SG Narva. Für dieses Engagement erhielt die Friedrichshainer Sportgemeinschaft am 16. November einen Förderpreis bei der diesjährigen Landesausscheidung "Sterne des Sports". Verbunden war damit eine Prämie von 500 Euro. Sterne des Sports ist ein bundesweiter Wettbewerb, bei dem Vereine dazu aufgerufen werden, sich mit interessanten Projekten zu...

  • Friedrichshain
  • 17.11.16
  • 522× gelesen
Soziales
Jugendleiter Peter Noack (links) freut sich über 500 von Patrick Liesener überreichte Euro.

Tolle Jugendarbeit: Förderpreis für Sportverein

Lichtenrade. Im Rahmen der alljährlichen Verleihung von acht Verdienstmedaillen für herausragendes freiwilliges Bürgerengagemen“ hat das Bezirksamt kürzlich auch zwei Förderpreise vergeben. Über einen freut sich ein Lichtenrader Sportverein. Die jeweils mit 500 Euro dotierten Förderpreise haben der Lichtenrader BC 25 und das ehrenamtliche Team des Café Ulrichs der Berliner AIDS-Hilfe in Schöneberg erhaltenen. „Beide zeichnen sich durch einen besonderen ehrenamtlichen Einsatz und...

  • Lichtenrade
  • 09.06.16
  • 71× gelesen
Soziales

Acht besondere Bürger

Tempelhof-Schöneberg. Fünf Männer und drei Frauen vereint dasselbe Anliegen. Sie engagieren sich für die Allgemeinheit. Der Bezirk hat ihren ehrenamtlichen Einsatz gewürdigt. Am 3. Juni wurde ihnen im Goldenen Saal des Rathauses Schöneberg die Verdienstmedaille des Bezirks verliehen. Der Lichtenrader BC 25 und das Café Ulrichs erhielten den mit 1000 Euro dotierten Förderpreis. Der Fußballverein gibt Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Flüchtlingsunterkunft am Kirchhainer Damm ein...

  • Schöneberg
  • 08.06.16
  • 223× gelesen
Soziales

Förderpreis für Café

Schöneberg. Das ehrenamtlich geführte Café Ulrichs in der Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 11, früher Einemstraße, ist in diesem Jahr gemeinsam mit dem Fußballverein Lichtenrader BC mit dem Förderpreis des Bezirks Tempelhof-Schöneberg ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit insgesamt 1000 Euro dotiert. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Jan-Marco Luczak hatte das Café Ulrichs in der Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße für die Auszeichnung vorgeschlagen. Das Café setzt die Tradition des ehemaligen „Café...

  • Tiergarten
  • 05.05.16
  • 14× gelesen
Soziales

Vorschläge für Auszeichnung erwünscht

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt möchte auch in diesem Jahr das vielfältige Engagement von Bezirksbürgern, die sich für die Belange anderer einsetzen und ihren Kiez aktiv mitgestalten, mit der Verdienstmedaille würdigen. Die Vorschlagsfrist ist kurzfristig bis zum 22. April verlängert worden. Die Tempelhof-Schöneberger Verdienstmedaille, quasi der höchste Bezirksorden, wird an Personen verliehen, die sich durch ihre außerordentliche, herausragende und nachhaltige Leistung (mindestens acht...

  • Tempelhof
  • 07.04.16
  • 29× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.