Alles zum Thema Seniorenclub Wallotstraße 4

Beiträge zum Thema Seniorenclub Wallotstraße 4

Soziales
Besuch zum Sommerfest: Hildegard Christel Simon fühlt sich bei der Seniorenstiftung sicher aufgehoben – hier begegnet sie Bürgermeister Reinhard Naumann.
2 Bilder

Wilmersdorfer Seniorenstiftung besteht seit 20 Jahren

Grunewald. Vier Heime, vier Wohnhäuser und zwei Clubs – die Wilmersdorfer Seniorenstiftung widmet sich seit 1996 den Belangen einer alternden Gesellschaft. Wenn Hildegard Christel Simon in wenigen Tagen ihren 91. Geburtstag feiert, nimmt sich das Jubiläum der Seniorenstiftung daneben bescheiden aus. Simon ist eine von mehreren hundert Bewohnern der stiftungseigenen Heime. Und sie hat sich nach einem erfüllten Leben in der Düsseldorfer Straße nun mit ihrem Alterssitz in der Koenigsallee 15...

  • Charlottenburg
  • 08.08.16
  • 131× gelesen
Sport

Jetzt wird gekegelt

Grunewald. Im Quartier des Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenvereins an der Auerbachstraße 7 rückt ab sofort der Seniorenclub Wallotstraße 4 zum Kegeln an. Jeden Mittwoch von 9 bis 13 Uhr sind dort zwei Bahnen verfügbar. Und dabei können es Gruppen von zehn Teilnehmern krachen lassen gegen eine Gebühr von 30 Euro. Die Anmeldung im Büro Wallotstraße erfolgt telefonisch unter  824 11 21. tsc

  • Grunewald
  • 10.09.15
  • 39× gelesen
Kultur

Kabarett über Weibsstücke

Grunewald. „Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht“ – so befindet die Kabarettistin Karin Grüger. Und präsentiert ihr aktuelles Programm am Dienstag, 18. August, im Seniorenclub Wallotstraße 4. Ab 14 Uhr erfahren Zuschauer, warum in Berlin besonders verrückte Exemplare der Gattung „Weib“ heimisch sind und bekommen die Weisheiten literarisch und musikalisch dargeboten. Der Eintritt kostet 3 Euro – Kaffee und Kuchen inklusive. tsc

  • Grunewald
  • 11.08.15
  • 28× gelesen
Sport

Verstärkung für Yoga-Gruppe

Grunewald. Yoga speziell für Ältere veranstaltet der Seniorenclub Wallotstraße 4 jeden Montag von 9 bis 10 Uhr und sucht dafür noch weitere Teilnehmer. Wer einsteigen möchte, kann vor Ort erscheinen und zahlt dann nach der Anmeldung vierteljährlich 25,50 Euro. tsc

  • Grunewald
  • 27.07.15
  • 48× gelesen