spd-bürgerbüro

Beiträge zum Thema spd-bürgerbüro

Politik

Matthias Kollatz lädt ein

Steglitz. „Fraktion vor Ort“ heißt es am Sonnabend, 24. August. Der SPD-Abgeordnete Matthias Kollatz lädt um 14 Uhr zum Besuch des Berliner Krisendienstes in der Albrechtstraße 7 ein. Geplant ist ein Rundgang durch die Einrichtung und ein anschließendes Gespräch mit den Mitarbeitern über die Arbeit des Krisendienstes. Um 15.30 Uhr kann man sich auf der Baustelle des Steglitzer Kreisels vor Ort über den Baufortschritt informieren. Treffpunkt ist an der Schloßstraße 80. Die Teilnahme an beiden...

  • Steglitz
  • 17.08.19
  • 181× gelesen
Umwelt
Einer der drei Betonkübel in der Drakestraße. Die Bürgerstiftung möchte ihn am Aktionstag neu bepflanzen.

Anpacken für den Kiez
Am Aktionstag „Berlin Machen“ wird auch in Steglitz aufgeräumt

Am Sonnabend, 9. Juni, kümmern sich die Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf sowie Anwohner aus dem Kiez Drakestraße um die Pflanzkübel in der Straße. Die Stiftung beteiligt sich damit am BERLIN MACHEN-Aktionstag des Vereins wirBERLIN. Er ruft dazu auf, am 8. und 9. Juni das Wohnumfeld zu verschönern. „Anpacken für Berlin“ heißt das Motto des Aktionstages. Und „Anpacken“ das können die Freunde und Mitstreiter der Bürgerstiftung. Seit 2013 haben sie jedes Jahr eine Aktionsgruppe...

  • Steglitz
  • 02.06.18
  • 87× gelesen
Politik

SPD lädt zum Feiern und Diskutieren ein

Steglitz-Zehlendorf. Die SPD Steglitz-Zehlendorf lädt noch bis 12. September zu zahlreichen Veranstaltungen zum Mitmachen ein. Das Programm ist vielfältig: Es findet ein Kinderfest statt, es gibt Diskussionsrunden, Lesungen und einen Stadtrundgang und ein Kino-Film wird gezeigt. „Die SPD ist mit ihren über 2000 ehrenamtlichen Mitgliedern das ganze Jahr über aktiv. In dieser Woche bündeln wir unsere Aktivitäten und freuen uns, mit an Politik interessierten Bürgern ins Gespräch zu kommen“, sagt...

  • Steglitz
  • 03.09.15
  • 115× gelesen
Politik

Der Abgeordntete Ilkin Özisik lädt zu Stadtteiltagen

Moabit. Das Bonusprogramm für Brennpunktschulen und das Gesetz zur Eindämmung von Spielhallen stehen im Mittelpunkt von drei Stadtteiltagen des SPD-Abgeordneten Ilkin Özisik vom 27. bis 30. November.In Berlin ist die Zahl der Spielhallen in den vergangenen Jahren dramatisch gestiegen. Gerade in Kiezen, in denen viele Menschen keine oder nur geringfügige Arbeit haben, breiten sie sich aus. 17 000 Menschen in der Stadt sind spielsüchtig. Mit dem Spielhallengesetz, das unter anderem nur eine...

  • Moabit
  • 24.11.14
  • 89× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.