Alles zum Thema Spielplatz

Beiträge zum Thema Spielplatz

Ausflugstipps
Kinder können in den Märchenwelten und Feenwäldern spannende Augenblicke erleben.
4 Bilder

Spiel und Spaß im Finowtal: Ein Besuch im Familiengarten Eberswalde

Er gehörte zu Brandenburgs ältester Industrielandschaft, später wurde er zu einem Meer aus Blumen und Pflanzen. Und auch jetzt noch versprüht der Familiengarten Eberswalde etwas vom einstigen Charme. Das ehemalige Industriegelände wurde als Landschaftspark für die Brandenburgische Landesgartenschau 2002 entwickelt. Die Fläche des alten Walzwerks in Eberswalde dient seitdem als Veranstaltungs- und Freizeitareal und wurde zu einem beliebten Ausflugsziel in Eberswalde. In diesem Jahr ist...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.10.17
  • 847× gelesen
Soziales
4 Bilder

Spielplatz Halemweg

Spielplatz am U-Bahnhof Halemweg Der U-Bahnhof Halemweg soll einen Aufzug erhalten. Aus diesem Grund wurde Ende März damit begonnen, den Bolzplatz hinter dem Spielplatz abzureißen, um den Spielplatz hinter dem U-Bahnhof Halemweg nach dort wo der Bolzplatz war zu verlegen. Die Arbeiten gingen auch zügig voran. Der neue Spielplatz wurde eingezäunt und auf den Zugängen wurden Verbundsteine verlegt. Bis Ende April sollte der Spielplatz dann fertig sein. Doch Fehlanzeige, außer einer großen...

  • Charlottenburg-Nord
  • 20.05.17
  • 97× gelesen
  •  1
Bauen

Spielplatz wird verlegt

Charlottenburg-Nord. Um Platz zu schaffen für einen neuen Aufzug am U-Bahnhof Halemweg, verlegt der Bezirk den örtlichen Spielplatz an eine andere Stelle. Der Umzug auf den jetzigen Bolzplatz hat Ende März begonnen und zieht sich voraussichtlich bis zum Mai hin. Nach der Wiedereröffnung sollen neue, attraktivere Spielgeräte aufgestellt werden. Allerdings wird der jetzige Bolzplatz zurückgebaut und soll an dieser Stelle keinen Ersatz finden. tsc

  • Charlottenburg-Nord
  • 03.04.17
  • 66× gelesen
Politik

Nächster Akt der Rattenplage

Charlottenburg-Wilmersdorf. Kaum sind die Spielplätze im Lietzenseepark und auf dem Olivaer Platz wieder benutzbar, da hat die Rattenplage den nächsten Ort erreicht. Diesmal sperrte das Bezirksamt den Spielplatz in der Charlottenburger Gervinusstraße, nachdem Anwohner hier wiederholt Ratten gesichtet hatten. Bis Kammerjäger die Plage eindämmen, bleiben die Gerätschaften wohl für mehrere Wochen gesperrt. Eltern sollten ihre Kinder in dieser Zeit fernhalten. tsc

  • Charlottenburg
  • 09.09.16
  • 56× gelesen
Bauen

Über 250.000 Euro für Kinderglück: Bezirk erneuert jetzt weitere drei Spielplätze

Charlottenburg-Wilmersdorf. In einer Serie von Sanierungsarbeiten an Spielplätzen sind nun drei weitere Anlagen an der Reihe, so dass man mit einer zeitweiligen Sperrung rechnen muss. Im Laufe des Septembers beginnt das Bezirksamt mit der Modernisierung an der Wilhelmsaue, auf dem Goslarer Platz und in der Bleibtreustraße 2. Hier verbaut man insgesamt 251 000 Euro und sorgt für eine Ausstattung mit neuen Geräten. Der Spielplatz Wilhelmsaue erhält mit einer Summe von 80 000 Euro eine...

  • Charlottenburg
  • 05.09.16
  • 41× gelesen
Wirtschaft

Spende für Spielplätze

Charlottenburg-Wilmersdorf. Seit Monaten rüstet das Bezirksamt in die Jahre gekommene Spielplätze wieder auf. Nun sollen sich im Rahmen der Aktion „Jetzt spenden – mehr spielen“ auch private Geldgeber an der Modernisierung beteiligen. Mit einer Spende von 500 Euro könnte man zum Beispiel ein neues Federtier aufstellen lassen, das auch nach nach persönlichen Vorlieben gestaltet werden kann. Für 1200 Euro wäre der Kauf einer Doppelschaukel möglich. Und für 8000 Euro könnte man eine...

  • Charlottenburg
  • 07.06.16
  • 13× gelesen
Politik

Spielplätze aufgemöbelt

Charlottenburg. Gleich reihenweise wertet der Bezirk in diesen Monaten in die Jahre gekommene Spielplätze auf. Und als neueste Beispiele der Sanierungswelle können die Anlagen in der Joachim-Friedrich-Straße 47 und in der Sesenheimer Straße, Ecke Goethestraße gelten. Der zuerst genannte Spielplatz feiert Anfang Juni nach einem Umbau im Wert von 40 000 Euro Premiere, der andere wird ab sofort binnen acht Wochen für Baukosten von 260 000 Euro komplett modernisiert. Zum Einsatz kommen Gelder aus...

  • Charlottenburg
  • 19.05.16
  • 13× gelesen
Bauen

Kinder gestalten Spielplätze

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wie müssen Spielplätze beschaffen sein, damit Kinder sie mögen? Mit dieser Fragestellung begibt sich das Kinder- und Jugendparlament im Oktober an ausgewählte Stätten im Bezirk und befragt vor Ort die Kleinen. Der Grund: Etliche Anlagen müssen in den nächsten Jahren überholt werden und sollen den Bedürfnissen von knapp 15 000 unter Sechsjährigen und gut 22 000 Sechs- bis 15-Jährigen möglichst weit entgegenkommen. Insgesamt 125 Spielplätze gibt es derzeit im Bezirk....

  • Charlottenburg
  • 09.10.15
  • 129× gelesen
Bauen

Ein Spielplatz für alle: Neugestaltung gemeinsam mit Kindern

Charlottenburg. Der Spielplatz in der Knesebeckstraße 78/79 und die Pausenhofflächen der Joan-Miró-Grundschule in der Bleibtreustraße 43 werden gestalterisch aufgewertet.Dafür werden 815 000 Euro aus dem Bund-Länder-Programm „Aktive Zentren“ bereitgestellt. Träger der Maßnahme ist der Bezirk, Fachbereich Grünflächen. Die Spielgeräte auf dem Spielplatz weisen einen hohen Abnutzungsgrad auf. Defizite bestehen auch bei der barrierefreien Zugänglichkeit. Der Zustand der Pausenhöfe der...

  • Charlottenburg
  • 23.09.15
  • 117× gelesen
Bauen

Spielplatz in Schuss gebracht

Charlottenburg-Nord. Nach dem Ende von Umbauarbeiten auf dem Spielplatz Jungfernheide haben Kinder die Anlage nun wieder in Besitz genommen. Dabei investierte der Bezirk 123 000 Euro in die Erneuerung des Sandkastens mit Rutsche, Schaukeln und Wippen. Besonderer Anreiz für die Kleinen: eine Seilkletter-Landschaft unter zwei schattenspendenden Bäumen. Auf dieser Weise werde der Waldcharakter unterstrichen, heißt es seitens des Bezirks. tsc

  • Charlottenburg-Nord
  • 15.07.15
  • 52× gelesen
Bauen
Jeder Stein sitzt: Alica (2.v.r.) und ihre Gruppe von der Kita.
2 Bilder

Gewobag feiert den "Tag der kleinen Baumeister"

Charlottenburg-Nord. Kein Bagger zu groß, kein Handwerk zu schwer: In der Paul-Hertz-Siedlung eroberten 150 Kinder einen Spielplatz voller Baugewerke. Und das geschah nicht einfach nur aus Freude am Buddeln. Denn schon heute beginnt das Werben um Fachkräfte von morgen.Der Boden zittert, die Maschinen brummen. Und zwischen ihnen leuchten gelben Helme, kaum höher als jene Rüttelplatte, die - geführt von einem kleinen Mädchen - durch den Sandkasten stampft. Daneben reckt ein Bagger seinen Arm,...

  • Charlottenburg-Nord
  • 25.08.14
  • 143× gelesen