Spende für Spielplätze

Charlottenburg-Wilmersdorf. Seit Monaten rüstet das Bezirksamt in die Jahre gekommene Spielplätze wieder auf. Nun sollen sich im Rahmen der Aktion „Jetzt spenden – mehr spielen“ auch private Geldgeber an der Modernisierung beteiligen. Mit einer Spende von 500 Euro könnte man zum Beispiel ein neues Federtier aufstellen lassen, das auch nach nach persönlichen Vorlieben gestaltet werden kann. Für 1200 Euro wäre der Kauf einer Doppelschaukel möglich. Und für 8000 Euro könnte man eine Spielkombination mit Rutsche beschaffen. Alle Spendengeräte werden nach Möglichkeit auf der gewünschten Spielfläche installiert. Wer sich beteiligen möchte, erfährt Details im Internet unter www.spielplatzspende.charlottenburg-wilmersdorf.de. tsc

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen