Alles zum Thema St. Bonifatius-Kirche

Beiträge zum Thema St. Bonifatius-Kirche

Kultur
Die Plexiglasscheiben verweisen auf die Pfingsterzählung.

Kunst in der Kirche

Kreuzberg. In der katholischen St. Bonifatius-Kirche, Yorckstraße 88c, wird bis zum 21. Juni die Installation "Lux²" ausgestellt. Das Werk wurde von den Künstlern Rupert König und Marius Stelzer erschaffen. Es besteht aus mehr als 2000 Plexiglasquadraten. Sie stehen symbolisch für die Flammenzungen der Pfingsterzählung und die Vielfältigkeit des Menschen. Mittwochs und donnerstags von 15 bis 18 Uhr sowie freitags zwischen 15 und 20 Uhr kann "Lux²" besichtigt werden. Ebenso am Pfingstwochenende,...

  • Kreuzberg
  • 03.06.19
  • 79× gelesen
Kultur
Die Passionskirche am Marheinekeplatz. Am 1. April gibt es dort um 5.30 Uhr eine Feier der Osternacht.

Das höchste Fest der Christen in Kreuzberg

Zwischen Gründonnerstag und Ostern gedenken die Christen mit zahlreichen Gottesdiensten an den Tod und die Auferstehung von Jesus. katholische St. Bonifatius-Kirche, Yorckstraße 88: 29. März, 20 Uhr, Messe mit Fußwaschung und Ölbergstunde; 30. März, 10 Uhr, Kinderkreuzweg Karfreitag; 15 Uhr, Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu; 18 Uhr, Liturgie in kroatischer Sprache; 31. März, 18 Uhr, Osternacht in kroatischer Sprache, 21 Uhr, Die Feier der Hochheiligen Osternacht; 1. April, 10.30 Uhr,...

  • Kreuzberg
  • 27.03.18
  • 119× gelesen
Kultur
Die St. Bonifatius-Kirche wurde für 1,5 Millionen Euro saniert und umgebaut.

Umbau fast im Zeitplan: Sanierung der St. Bonifatius-Kirche ist beendet

Kreuzberg. Am Sonntag, 5. Juli, wird mit einem Gottesdienst und einem Gemeindefest die Wiedereröffnung der katholischen St. Bonifatius-Kirche in der Yorckstraße 88C gefeiert. Das Innere des Gebäudes war in den vergangenen zehn Monaten umfassend saniert worden. Die Heizung und der Bodenbelag wurden renoviert, die Wandgestaltung und Beleuchtung überarbeitet, Sitzbänke neu angeordnet und das Taufbecken verlegt. Insgesamt kostete der Umbau rund 1,5 Millionen Euro. Er fand auch nahezu im...

  • Kreuzberg
  • 25.06.15
  • 136× gelesen