Gottesdienste

Beiträge zum Thema Gottesdienste

Kultur

Evangelischer Kirchenkreis veranstaltet Gottesdienste zum Schulanfang

Reinickendorf. Speziell die neuen Erstklässler, aber auch alle Kinder, für die die Schule wieder begonnen hat, und ihre Eltern sind zu Gottesdiensten zum Schulbeginn eingeladen. Sie finden zwischen 14. und 16. August zu unterschiedlichen Uhrzeiten in mehreren Gemeinden statt. Teilweise auch im Freien. Eine Übersicht gibt es unter www.kirchenkreis-reinickendorf.de. tf

  • Bezirk Reinickendorf
  • 09.08.20
  • 5× gelesen
Soziales
Der Paradiesgarten rund um die Kirche am Stölpchensee.
  2 Bilder

Steglitz-Zehlendorf: 30-Minuten-Gottesdienste im Kirchenkreis
Mit Abstand und ohne Abendmahl

In den Gemeinden des evangelischen Kirchenkreises Teltow-Zehlendorf sind wieder Gottesdienste möglich. Sie dauern 30 Minuten und es gelten die üblichen Hygiene-Regeln. Dazu gehören das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, ein Abstand auf den Sitzbänken von zwei Metern und die Empfehlung, nicht gemeinsam zu singen. Ein Abendmahl wird es vorerst nicht geben, und die Kollekte wird am Ausgang gesammelt. Mehr als 50 Personen sind nicht zugelassen. Die zehn Gemeinden im Altbezirk öffnen zu...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 13.06.20
  • 48× gelesen
Kultur

Pfarrer Johannes Weider wird nach 24 Jahren verabschiedet

Reinickendorf. Der Gemeinschaftsdiakonieverband Berlin verabschiedet mit zwei Gottesdiensten am Sonntag, 21. Juni, nach fast 24 Jahren der Mitarbeit seinen Verbandsinspektor Johannes Weider und seine Frau Brunhilde in den Ruhestand. Die Gottesdienste beginnen um 11 Uhr und um 15 Uhr im Versammlungszelt im Garten des „Haus des Lebens“ in der Ollenhauerstraße 99. Wegen der Corona-Vorbeugung gibt es keinen Imbiss und kein gemeinsames Kaffeetrinken. Außerdem ist eine vorherige Anmeldung unter...

  • Reinickendorf
  • 13.06.20
  • 88× gelesen
Soziales
Der Paradiesgarten rund um die Kirche am Stölpchensee ist frei zugänglich.
  2 Bilder

Mit Abstand und ohne Abendmahl
30-Minuten-Gottesdienste im Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf

In den Gemeinden des evangelischen Kirchenkreises Teltow-Zehlendorf sind wieder Gottesdienste möglich. Sie dauern 30 Minuten und es gelten die üblichen Hygiene-Regeln. Dazu gehören das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, ein Abstand auf den Sitzbänken von zwei Metern und die Empfehlung, nicht gemeinsam zu singen. Ein Abendmahl wird es vorerst nicht geben und die Kollekte wird am Ausgang gesammelt. Mehr als 50 Personen sind nicht zugelassen. Die zehn Gemeinden im Altbezirk Zehlendorf öffnen zu...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 27.05.20
  • 39× gelesen
Kultur
Eines der architektonisch ungewöhnlichsten Gotteshäuser ist die Dreieinigkeitskirche an der Lipschitzallee.

Pfingsten feiern Halbstündige Gottesdienste in vielen Kirchen

Am Pfingstsonntag laden viele evangelische Kirchen zu halbstündigen Gottesdiensten ein. Überall werden die Corona-Abstandsregeln eingehalten und ein Mund-Nase-Schutz muss mitgebracht werden. Die Hephatha-Gemeinde veranstaltet einen Open-Air-Gottesdienst am 31. Mai um 10 Uhr im Garten des Gemeindehauses, Fritz-Reuter-Allee 135. Anmeldungen sind unter hephatha-gemeinde@t-online.de oder 601 40 72 erbeten. In der Dreieinigkeitskirche, Lipschitzallee 7, wird um 10 Uhr gefeiert. Die Gläubigen...

  • Neukölln
  • 24.05.20
  • 83× gelesen
Sonstiges

Erste Corona-Lockerungen

Steglitz-Zehlendorf. Die ersten Lockerungen der Corona-Beschränkungen sorgen für Entspannung für alle. Familien freuen sich, dass seit dem 30. April die Spielplätze wieder offen sind und die Kinder sich endlich richtig austoben können. Auch für einen vernünftigen Haarschnitt ist wieder gesorgt, denn die Friseure können ihre Salons öffnen. Ab dem 5. Mai sind dann auch Gottesdienste und Demonstrationen erlaubt, wenn die Teilnehmerzahl von 50 Personen nicht überschritten wird. Allerdings gilt...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 01.05.20
  • 84× gelesen
Soziales

50 Menschen zu Andachten erlaubt
Es gibt wieder Gottesdienste

In den Gemeinden des Bezirks dürfen ab dem 4. Mai wieder Gottesdienste in den Kirchen stattfinden. „In den vergangenen Wochen haben die Kirchengemeinden viele neue Formate für ihre Andachten und Gottesdienste gefunden. Wir bemerken aber auch, dass sich Menschen zunehmend danach sehnen, wieder in den Kirchen zusammen zu kommen“, sagt Carsten Bolz, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Charlottenburg-Wilmersdorf. Ob sie Gottesdienste in ihrer Kirche feiert, entscheidet jede der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 30.04.20
  • 240× gelesen
  •  1
Soziales
Die katholische St. Josefkirche an der Lindenstraße öffnet für stille Andachten die Türen.
  2 Bilder

Stille Andachten im Gotteshaus
Kirchen öffnen stundenweise zum Gebet

Seit Mitte März gibt es in Berlins Gotteshäusern aller Glaubensrichtungen keine Gottesdienste mehr. Gebetet wird trotzdem. In der katholischen Kirche St. Josef an der Lindenstraße zwischen Dammbrücke und Best-Sabel-Schule im alten Postamt hat man sich entschieden, fast jeden Tag mehrere Stunden die Türen offen zu halten. Besucher können Montag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 15 Uhr zum stillen Gebet kommen, natürlich bei ausreichend Abstand und unter Einhaltung der...

  • Treptow-Köpenick
  • 29.04.20
  • 102× gelesen
Soziales
Auch in der Justizvollzugsanstalt Tegel wird gegen das Corona-Virus vorgebeugt.

Keine Besuche und weniger Inhaftierungen
Corona-Vorbeugung in JVA Tegel

Die Vorbeugung gegen das Coronavirus hat auch Auswirkungen auf den Strafvollzug in der Justizvollzugsanstalt Tegel an der Seidelstraße 39. Zum Schutz der Gefangenen wie auch der Mitarbeiter sind Besuche zumindest bis zum 19. April untersagt. In begründeten Einzelfällen, zum Beispiel für Gespräche mit Rechtsanwälten, kann von dem Verbot abgesehen werden. Dann befindet sich aber grundsätzlich eine Trennscheibe zwischen dem Besuchten und dem Besucher. Keine Gottesdienste in der JVABesuche...

  • Tegel
  • 13.04.20
  • 1.036× gelesen
Soziales
Auch in der Markuskirche läuten Ostersonntag die Glocken.
  2 Bilder

Mit Glocken, Trompeten und Gesängen
Kirchenkreise Steglitz und Teltow-Zehlendorf verschicken akustische Ostergrüße

Die Kirchen bleiben in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie leer. An die frohe Botschaft des Osterfestes wollen die Kirchengemeinden dennoch erinnern. Die evangelischen Kirchenkreise Steglitz und Teltow-Zehlendorf haben sich daher etwas Besonderes einfallen lassen. Am Ostersonntag, 12. April, wandert zwischen 11 und 12.30 Uhr ein akustischer Teppich aus Glockengeläut im Bezirk von Region zu Region. Die Menschen sind aufgerufen, die Fenster zu öffnen oder auf die Balkone zu treten und...

  • Steglitz
  • 08.04.20
  • 395× gelesen
Soziales
Die geplanten Osterveranstaltungen können in diesem Jahr leider nicht in der Bucher Schlosskirche stattfinden. Sobald es wieder möglich ist, möchte die Gemeinde aber ein Fest feiern.
  2 Bilder

Digital in Verbindung bleiben
Auch in Pankow suchen Kirchen nach neuen Wegen zu ihren Gemeinden

Normalerweise sind am Karfreitag und zu Ostern die Kirchen und Gemeindehäuser in Pankow gut gefüllt. Aber seit Mitte März dürfen dort wegen der Corona-Krise keine Veranstaltungen mehr stattfinden. Doch die Gemeinden sind kreativ. Sie bleiben online in Kontakt, streamen Gottesdienste und andere Angebote. So kann zwar nicht zusammen, aber gemeinsam auch Ostern gefeiert werden. Von der Hoffnungskirchengemeinde an der Elsa-Brändström-Straße werden zum Beispiel Wohnzimmergottesdienste im...

  • Pankow
  • 05.04.20
  • 121× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Zu Ostern bleiben die Plätze auf der Empore der Gethsemanekirche in diesem Jahr zwar leer. Aber die Gemeinde ist online in Kontakt.
  2 Bilder

Gemeinde digital
Gottesdienste werden sonntags aus den Kirchen übertragen

Auch wenn die Gethsemanekirche an der Stargarder Straße derzeit für die Öffentlichkeit geschlossen ist, die Evangelische Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord (EKPN) ist gut vernetzt und weiterhin online mit ihren Gemeindemitgliedern in Verbindung. Trotz Corona-Pandemie finden jeden Sonntag Gottesdienste statt, die ab 11 Uhr auf www.ekpn.de aus der Kirche übertragen werden. Bei der Premiere Ende März, einem Gottesdienst mit Pfarrerin Jasmin El-Manhy und Vikarin Amelie Renz, wurden bereits 150...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.04.20
  • 269× gelesen
Kultur

Die Geburt des Herrn
Gottesdienste zu Weihnachten in Friedrichshain-Kreuzberg

An Weihnachten wird die Geburt von Jesus Christus gefeiert. Die Kirchengemeinden laden während der Feiertage zu zahlreichen Messen, Krippenspielen und weiteren Gottesdiensten ein. Friedrichshain evangelischer Andreas-Kirchsaal, Stralauer Platz 32, 24. Dezember: 17 Uhr Christvesper katholische St. Antoniuskirche, Rüdersdorfer Straße 45a, 24. Dezember: 15 Uhr Krippenandacht, 21.30 Uhr Christmesse, ab 21 Uhr Chorgesang zur Einstimmung; 25./26. Dezember: 10.15 Uhr Heilige...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 21.12.19
  • 176× gelesen
Kultur

Buß- und Bettag in zwei Kirchen

Lübars. Zum Buß-und Bettag gibt es am Mittwoch, 20. November, um 8 Uhr in der Dorfkirche Lübars, Alt-Lübars, einen Schulgottesdienst. Um 19 Uhr findet ein regionaler Gottesdienst mit Nachgespräch in der Kirche am Eichhorster Weg 56 statt. CS

  • Lübars
  • 10.11.19
  • 3× gelesen
Kultur
Die Pfingstkirche am Petersburger Platz.

Die Geburt des Herrn
Gottesdienste zu Weihnachten

Vom Krippenspiel bis zur Christnacht: Die Kirchengemeinden laden über Weihnachten zu zahlreichen Gottesdiensten ein. evangelischer Andreas-Kirchsaal, Stralauer Platz 32. 24. Dezember: 17 Uhr Christvesper; 25. Dezember: 10 Uhr Weihnachtsgottesdienst katholische St. Antoniuskirche, Rüdersdorfer Straße 45a. 24. Dezember: 15 Uhr Krippenandacht, 21.30 Uhr Christmesse, ab 21 Uhr Chorgesang zur Einstimmung; 25./26. Dezember: 10.15 Uhr Heilige Messe evangelische Auferstehungskirche,...

  • Friedrichshain
  • 21.12.18
  • 157× gelesen
Kultur
Die St. Jacobi-Kirche in der Oranienstraße. An allen drei Weihnachtstagen finden dort Gottesdienste statt.

Krippenspiel, Christvesper, Christmette
Gottesdienste zu Weihnachten

Das Fest der Geburt Jesu wird in den Kirchengemeinden mit vielen Gottesdiensten gefeiert. Hier ein Überblick. katholische St. Bonifatius-Kirche, Yorckstraße 88. 24. Dezember: 15.30 Uhr Weihnachtsspiel; 21.30 Uhr Adventssingen, danach ab 22 Uhr Christmette; 25. Dezember: 10.30 Uhr Weihnachtsfest mit Hochamt evangelische Christuskirche, Hornstraße 7-8. 24. Dezember: 15 Uhr Christvesper mit Krippenspiel, 17 Uhr Christvesper mit weihnachtlicher Musik, 23 Uhr Christmette; 25. Dezember: 10 Uhr...

  • Kreuzberg
  • 20.12.18
  • 351× gelesen
Kultur
Romantische Kulisse, vor allem mit Schnee: Im Schloss Glienicke ist am ersten und zweiten Weihnachtstag Klaviermusik zu hören.

Veranstaltungstipps für entspannte und unterhaltsame Weihnachtsfeiertage
Musik im Schloss und ein Geizhals im Kino

Soll es an Weihnachten in die Kirche gehen? Oder lieber ins Konzert? Oder auf Spurensuche beim Spaziergang durch den Kiez? Eine kleine Auswahl von Veranstaltungen hilft bei der Entscheidungsfindung. Der Film "Geister der Weihnacht", produziert von der Augsburger Puppenkiste, steht im Bali-Kino, Teltower Damm 33, vom 20. bis 23. sowie am 26. Dezember, jeweils um 16 Uhr auf dem Programm.  Die Geschichte nach Carles Dickens um den geizigen Geschäftsmann Ebenezer Scrooge, der von drei Geistern...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 19.12.18
  • 86× gelesen
Kultur
Die Passionskirche am Marheinekeplatz. Am 1. April gibt es dort um 5.30 Uhr eine Feier der Osternacht.

Das höchste Fest der Christen in Kreuzberg

Zwischen Gründonnerstag und Ostern gedenken die Christen mit zahlreichen Gottesdiensten an den Tod und die Auferstehung von Jesus. katholische St. Bonifatius-Kirche, Yorckstraße 88: 29. März, 20 Uhr, Messe mit Fußwaschung und Ölbergstunde; 30. März, 10 Uhr, Kinderkreuzweg Karfreitag; 15 Uhr, Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu; 18 Uhr, Liturgie in kroatischer Sprache; 31. März, 18 Uhr, Osternacht in kroatischer Sprache, 21 Uhr, Die Feier der Hochheiligen Osternacht; 1. April, 10.30 Uhr,...

  • Kreuzberg
  • 27.03.18
  • 170× gelesen
Kultur
Die Stralauer Dorfkirche ist das älteste Gotteshaus in Friedrichshain-Kreuzberg. Am 24. Dezember um 23 Uhr gibt es dort eine Feier der Heiligen Nacht.

Der Herr ist geboren: Gottesdienste an den Weihnachtsfeiertagen in Friedrichshain

Vom Krippenspiel bis zur Christnacht: Die Kirchengemeinden laden über Weihnachten zu zahlreichen Gottesdiensten. evangelischer Andreas-Kirchsaal, Stralauer Platz 32. 24. Dezember: 17 Uhr, Christvesper katholische St. Antoniuskirche, Rüdersdorfer Straße 45a: 24. Dezember: 9 Uhr Sonntagsmesse zum 4. Advent, 21.30 Uhr Christmesse, ab 21 Uhr musikalische Einstimmung; 25./26. Dezember: jeweils 10.15 Uhr Heilige Messe evangelische Auferstehungskirche, Friedenstraße 83: 24. Dezember: 15 Uhr...

  • Friedrichshain
  • 17.12.17
  • 259× gelesen
Kultur
Die Heilig-Kreuz-Kirche lädt an den Feiertagen zu vier Weihnachtsgottesdiensten ein.

Das Fest der Geburt Jesu: Gottesdienste zu Weihnachten in Kreuzberg

Weihnachten ist neben Ostern das wichtigste Fest der Christen. Zahlreiche Gottesdienste während der Feiertage erinnern daran. katholische St. Bonifatius-Kirche, Yorckstraße 88: 24. Dezember: 10.30 Uhr Hochamt, 15.30 Uhr Weihnachtsspiel, 19.30 Uhr Kroatische Christvesper, 22 Uhr Christmesse; 25. Dezember: 10.30 Uhr Weihnachtsfesthochamt, 13 Uhr Kroatische Heilige Messe; 26. Dezember: 10.30 Uhr Familienmesse, 13 Uhr Kroatische Heilige Messe evangelische Christuskirche, Hornstraße 7-8: 24....

  • Kreuzberg
  • 16.12.17
  • 285× gelesen
Kultur
Martin Luther (Mitte) im Kreis von Weggefährten und anderen Reformatoren. Ein Bild aus der Ausstellung "Luther-Effekt", noch bis 5. November im Martin-Gropius-Bau.

Sekt, Selters, Lutherbier: Gottesdienste am Reformationstag

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 31. Oktober feiern evangelische Christen den Reformationstag. Er ist 2017 ein bundesweiter Feiertag. Denn sein Ursprung, Martin Luthers Thesen gegen den Ablasshandel vom 31. Oktober 1517, jährt sich zum 500. Mal. Auch in Friedrichshain-Kreuzberg gibt es deshalb an diesem Tag zahlreiche Gottesdienste und Veranstaltungen. Etwa im Lazarus-Kirchsaal, Marchlewskistraße 40, wo um 10 Uhr der Regionalgottesdienst zum Reformationstag stattfindet. In der...

  • Friedrichshain
  • 24.10.17
  • 300× gelesen
Kultur

Messe, Abendmahl und mehr: Gottesdienste zu Ostern

Kreuzberg. Ostern ist das höchste Fest der Christen. Davor liegt der Karfreitag. Daran erinnert wird nicht nur an diesen beiden Tagen mit zahlreichen Gottesdiensten. • katholische St. Bonifatius-Kirche, Yorckstraße 88, 13. April, 20 Uhr, Messe mit Fußwaschung und Ölbergstunde, 14. April, 10 Uhr, Kinderkreuzweg, 15 Uhr, Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu, 15. April, 18 Uhr, Osternacht in kroatischer Sprache, 21 Uhr, Feier der Hochheiligen Osternacht, 16. April, 10.30 Uhr, Osterhochamt, 17....

  • Kreuzberg
  • 09.04.17
  • 366× gelesen
Kultur

Das höchste Fest der Christen: Gottesdienste zu Ostern

Friedrichshain. Zwischen Gründonnerstag und Ostermontag laden die Kirchengemeinden zu zahlreichen Gottesdiensten ein. • evangelischer Andreas-Kirchsaal, Stralauer Platz 32, 13. April, 19 Uhr, Gottesdienst mit Tischabendmahl. 16. April, 10 Uhr, Gottesdienst am Ostersonntag • katholische St. Antoniuskirche, Rüdersdorfer Straße 45a, 13. April, 19 Uhr, Abendmahlsamt mit Fußwaschung, 15. April, 21 Uhr, Osternachtsfeier, 16. und 17. April, jeweils 10.15 Uhr, Heilige Messe. • evangelische...

  • Friedrichshain
  • 09.04.17
  • 123× gelesen
Soziales

Tageszentrum “Willi B.”

Tageszentrum “Willi B.”, Hanauer Straße 80, 14197 Berlin, 820 08 4-0, www.heilsarmee.de/williamboothhaus In dem neuen Tageszentrum im William-Booth-Haus der Heilsarmee finden für die Klienten suchttherapeutische Angebote, Frauen- und Männergesprächskreise, Gottesdienste, Kochevents, Heimkinoabende und vieles mehr statt. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Wilmersdorf
  • 30.01.17
  • 75× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.