St. Peter und Paul

Beiträge zum Thema St. Peter und Paul

Bauen
Der Vorplatz mit Blick auf Wannsee und Pfaueninsel ist fast fertig.
6 Bilder

Sanierung nach gut einem Jahr vor dem Abschluss
St. Peter und Paul soll mit Gottesdienst am 21. Juni wiedereröffnet werden

Die Sanierung der evangelischen Kirche St. Peter und Paul geht mit großen Schritten voran. Der Eröffnungsgottesdienst ist bereits geplant. Er soll am 21. Juni stattfinden. Die Baumaßnahmen begannen im April 2019. Das Dach war undicht, die Balken kontaminiert, der Vorplatz hatte sich geneigt, es regnete ins Treppenhaus, die Heizung war veraltet. Im Frühsommer des vergangenen Jahres wurden zunächst die Dachbalken entgiftet, anschließend konnte das Dach komplett abgebaut werden. Es erhielt...

  • Wannsee
  • 17.05.20
  • 177× gelesen
  • 2
Sonstiges
Im Museumsdorf Düppel soll ein Neubau aus Holz und Lehm die maroden Container aus der Gründungszeit ersetzen. Der beste Standort sei am südlichen Ende des Geländes, wie Museumsleiter Marcus Geschke erläutert.
6 Bilder

Zwei neue Radrouten, die Stammbahn und das Strandbad Wannsee
Jahresrückblick 2019: Die Berliner Woche erinnert an die wichtigsten Ereignisse

Spannend und ereignisreich war das zurückliegende Jahr. Die Berliner Woche ruft noch einmal die wichtigsten Momente in Erinnerung. JanuarNach 18 Monaten Bauzeit eröffnet das Haus am Waldsee wieder. Durch einen Anbau hat es 250 Quadratmeter zusätzliche Fläche für ein Café, eine Bibliothek und Büroräume gewonnen. Nachdem die Senatsverwaltung die Pläne für einen neuen S-Bahnhofzugang am Postplatz auf Eis gelegt hat, regt sich Widerstand in der Bezirksverordnetenversammlung und im Bezirksamt....

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 26.12.19
  • 117× gelesen
Bauen
Die Bauarbeiter beim Aufrichten des Kreuzes auf dem Giebel.
2 Bilder

Fortschritt bei den Sanierungsarbeiten an der Kirche auf Nikolskoe
Giebelkreuz von St. Peter und Paul strahlt frisch vergoldet über der Havel

Es strahlt wieder, das Giebelkreuz der evangelischen Kirche St. Peter und Paul auf Nikolskoe. Frisch vergoldet steht es auf dem Dachfirst. Damit ist ein weiterer Schritt der Kirchensanierung abgeschlossen. Zuvor konnten die Dachdeckerarbeiten beendet werden. Das Dach war komplett ab- und mit Zinkblech neu eingedeckt worden. Auch in den beiden Glockentürmen, in denen Zwischendecken zum Schutz vor Nässe eingesetzt werden, gehen die Arbeiten voran. Das Vordach der Kirche soll wieder seine...

  • Wannsee
  • 03.08.19
  • 189× gelesen
Bauen
Am 23. April starten die Bauarbeiten an der Kirche St. Peter und Paul auf Nikolskoe. Eingerüstet ist das Gebäude bereits seit einigen Wochen.
2 Bilder

Letzte Gottesdienste zu Ostern
Kirche St. Peter und Paul wird für Sanierungsarbeiten ein Jahr geschlossen

Wer auf dem halb runden Platz vor der Kirche St. Peter und Paul am Nikolskoer Weg 17 steht, hat einen spektakulären Blick auf den Wannsee und die Pfaueninsel. Damit ist jedoch bald Schluss. Nach dem Gottesdienst am Ostermontag wird die Kirche für ein Jahr geschlossen. Umfangreiche Sanierungsarbeiten stehen an, die auch den Vorplatz betreffen. Eigentümer der evangelischen Kirche sind die Berliner Forsten und damit das Land Berlin. Architekten und Handwerker der Senatsverwaltung für Umwelt,...

  • Zehlendorf
  • 15.04.19
  • 305× gelesen
Kultur
Die Grafik von Peter Joseph Lenné zeigt das Gebiet des heutigen Waldparks Nikolskoe.
6 Bilder

Der Waldpark Nikolskoe ist Denkmal des Monats April

Wannsee. Das Lenné-Jahr 2016 erinnert mit zahlreichen Veranstaltungen an das Werk des berühmten Garten- und Landschaftsarchitekten. Passend dazu hat der Bezirk den Waldpark Nikolskoe zum Denkmal des Monats April gekürt. Peter Joseph Lenné (1789-1866) bedeutendste Schöpfungen sind der Schlosspark Klein-Glienicke und die Pfaueninsel. Aber er gestaltete auch das der Pfaueninsel gegenüber liegende Ufer – von der Glienicker Brücke über Krughorn, der Bucht von Moorlake und dem Bereich Nikolskoe bis...

  • Wannsee
  • 07.04.16
  • 371× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.