Anzeige

Alles zum Thema U-Bahnhof Rathaus Steglitz

Beiträge zum Thema U-Bahnhof Rathaus Steglitz

Bauen
Hier kommt man nur im Schutzanzug durch. Hinter der Schleuse findet die Asbestsanierung statt.
6 Bilder

U-Bahnhof Rathaus Steglitz: Sanierung ist ein Mammutprojekt

Steglitz. BVG-Kunden ärgern sich über die lange andauernden Bauarbeiten am und im U-Bahnhof Rathaus Steglitz. Jetzt erklärten Experten des Unternehmens, warum ein Untergrund-Bahnhof wie der am Rathaus Steglitz nicht so einfach zu sanieren ist. Matthias Weber hat schon etliche Sanierungsprojekte der insgesamt 197 U-Bahnhöfe in Berlin betreut. Den U-Bahnhof unter der Schloßstraße und unter dem Hermann-Ehlers-Platz bezeichnet er als einen der kompliziertesten Bauwerke, die von der BVG saniert...

  • Steglitz
  • 18.02.17
  • 1018× gelesen
  • 1
Verkehr
Bis zum 4. September bleiben die Tore zum U-Bahnhof Rathaus Steglitz geschlossen. Die U 9 hält weder hier noch am Bahnhof Schloßstraße.
2 Bilder

Zwei U-Bahnhöfe der U9 komplett gesperrt

Steglitz. In den Ferien legt die BVG sich richtig ins Zeug: Seit Mittwoch, 20. Juli, werden die U-Bahnhöfe Schloßstraße und Rathaus Steglitz saniert. Der U-Bahnhof Schloßstraße wird unter anderem für den späteren barrierefreien Ausbau vorbereitet und der Bahnsteig im Bahnhof Rathaus Steglitz instandgesetzt. Denkmalschützer und Architekturwissenschaftler kritisieren die Umbaupläne. Ihrer Ansicht nach wird der U-Bahnarchitektur der 1960er- bis 1970er-Jahre zu wenig Bedeutung zugemessen. Sie...

  • Steglitz
  • 21.07.16
  • 432× gelesen
  • 1
Verkehr
Am 30. September 1974 wurde der U-Bahnhof Schlossstraße eröffnet. Entworfen wurde er vom Architektenbüro Schüler & Witte, die auch den Bierpinsel sowie das ICC entwarfen.

Denkmalschützer kritisieren Umbaupläne für U-Bahnhöfe Schlossstraße und Rathaus Steglitz

Steglitz. Die Architekturwissenschaftler und Denkmalschützer würden gerne reden. Über die U-Bahnhöfe Schlossstraße und Rathaus Steglitz zum Beispiel. Das Problem: die BVG will sich nicht äußern. Mit einem Offenen Brief, der die Umbaupläne der BVG vor allem auf den Linien U7 und U9 kritisiert, haben sich Wissenschaftler der vier Berliner Universitäten jetzt unter anderem an Berlins Regierenden Bürgermeister Michael Müller, Senator Andreas Geisel, den Landeskonservator Dr. Jörg Haspel,...

  • Lankwitz
  • 05.04.16
  • 775× gelesen
Anzeige
Politik
Gerwald Brunner, Pirat im Abgeordnetenhaus Berlin, räumt den Baustellenzaun auf dem Hermann-Ehler-Platz weg. Der Zaun erfüllt keinen Zweck mehr und beeinträchtigt nur die Aufenthaltsqualität des Platzes.
3 Bilder

Gerwald Brunner entfernt Baustellenzaun am Hermann-Ehlers-Platz

Steglitz. Schon lange ärgert sich Gerwald Brunner über den Baustellenzaun hinter der Bushaltestelle auf dem Hermann-Ehlers-Platz. Völlig sinnlos ist er, sagt der Pirat und Mitglied des Abgeordnetenhauses. Tatsächlich ist nicht ersichtlich, warum dieser Zaun dort noch steht. Also hat Brunner ihn kurzerhand abgebaut. „Wenn die Verantwortlichen den Zaun nicht entfernen, dann muss ich es selbst tun“, sagt Brunner, zieht sich die Arbeitshandschuhe über und schraubt zunächst die Zaunfelder...

  • Steglitz
  • 23.06.15
  • 1966× gelesen
Verkehr

BVG hob Sperrung des Bahnhofes am Steglitzer Kreisel auf

Steglitz. Der seit Januar gesperrte Busbahnhof am Steglitzer Kreisel ist wieder in Betrieb. Die Linien 170, 188 und 283 fahren wieder von den gewohnten Haltestellen ab.Die Zufahrt zum Busbahnhof war in Abstimmung mit den Aufsichtsbehörden vorsorglich gesperrt worden, weil ein Deckenabschnitt des darunter liegenden U-Bahnhofs durch Umwelteinflüsse angegriffen ist. In den vergangenen Monaten wurde die bauliche Substanz von BVG-internen und externen Experten akribisch untersucht. Dafür musste das...

  • Steglitz
  • 01.09.14
  • 44× gelesen