Straßenbahn

Beiträge zum Thema Straßenbahn

Politik

BVG saniert Straßenbahngleise

Friedrichshain. Ab Montag, 23. August, bis Freitag, 3. September, saniert die BVG auf der Kopernikusstraße die Gleise. Dies sei wichtig, um die Betriebs- und Verkehrssicherheit der Straßenbahnanlagen weiterhin zu gewährleisten, teilt die BVG mit. Die Arbeiten finden zwischen Warschauer Straße und Libauer Straße in der Zeit von 7 bis 20 Uhr statt. Die dortigen Straßenbahnlinien sind wie gewohnt unterwegs. Allerdings kommt es zu Einschränkungen im Straßenland. Aus der Kopernikusstraße wird in...

  • Friedrichshain
  • 20.08.21
  • 18× gelesen
Verkehr
Noch kann sich vieles an der Anordnung von Sitzen und Schaltern ändern. Das Modell soll helfen, das Design zu optimieren.
2 Bilder

Die Neue ganz in Holz
BVG und Bombardier stellen mit einem Modell nächste Straßenbahngeneration vor

Ende 2022 sollen die ersten Straßenbahnen neuen Typs nach Berlin geliefert werden. Bis 2033 werden dann über 100 Fahrzeuge der BVG übergeben. Kürzlich präsentierten Fahrzeughersteller Bombardier Transportation (Alstom-Gruppe) und BVG die neue Generation auf dem Betriebshof Weißensee. Das Vorführmodell – gebaut aus 2500 Einzelteilen von der Berliner Firma IFS Design – besteht vor allem noch aus Holz, aber vereint schon viele technische Originalteile wie Warnleuchten, Schalter, Monitore und...

  • Weißensee
  • 11.08.21
  • 740× gelesen
Verkehr

Neue Stimme in der Straßenbahn

Berlin. Die neue BVG-Stimme für die Stationsansagen ist seit 19. Mai auch in allen Zügen der Straßenbahn zu hören. Bereits seit Dezember macht Philippa Jarke in allen BVG-Bussen die Stationsansagen, gibt Sicherheitshinweise und informiert über Baustellen. Die Schauspielerin und Synchronsprecherin hatte sich in einem aufwendigen Casting unter 1000 Bewerbern als neue BVG-Stimme durchgesetzt. In über 100 Studiostunden wurden für alle Haltestellen und weitere Ansagen rund 4200 Sprachdateien...

  • Mitte
  • 20.05.21
  • 473× gelesen
Verkehr
Nicht überall werden Passagiere gezählt. Auf der U2 gibt es keine Zählanlage und demzufolge keine Daten für die Fahrgastampel.

Jetzt mit Quetsch-Barometer
BVG stellt ab sofort online Informationen über die Auslastung von Bus und Bahn zur Verfügung

Die BVG stellt ihre Passagierzähldaten aus den Fahrzeugen erstmals online als Auslastungsinfo bereit. Fahrgäste können so in Corona-Zeiten besser planen und schauen, wann Bahnen und Busse relativ leer sind. Wer nicht unbedingt muss, meidet wegen möglicher Ansteckungen öffentliche Verkehrsmittel. Nur halb so viele Leute wie vor Corona sind derzeit mit der BVG unterwegs. Für Kunden, die ihre Fahrt vorher planen können, gibt es jetzt die neue BVG-Auslastungs-App. Sie zeigt grafisch die Auslastung...

  • Mitte
  • 15.04.21
  • 375× gelesen
Verkehr
Die in Marzahn-Hellersdorf 2017 zur IGA eröffnete 1,5 Kilometer lange Gondelbahn führt in einer fünfminütigen Fahrt von der Talstation Kienbergpark am U-Bahnhof Kienberg (Gärten der Welt) über die Mittelstation Wolkenhain zur Bergstation Gärten der Welt am Blumberger Damm.
Aktion

Schwebende Sache
FDP will mit fünf Seilbahnen Lücken im ÖPNV schließen

In der Gondel schwebend vom Hansaplatz über den Großen Tiergarten dicht vorbei an der Goldelse zum Potsdamer Platz: Diese von der FDP vorgeschlagene Seilbahn als Lückenschluss im ÖPNV-Netz würde nicht nur die bisherige Fahrzeit mit Bus und Bahn um die Hälfte verkürzen, sondern wäre auch eine Touristenattraktion. Der Abgeordnete Henner Schmidt (FDP) hat neben dieser Route vier weitere Strecken ausgemacht: vom S-Bahnhof Tempelhof über das Tempelhofer Feld zum Columbiadamm, vom...

  • Mitte
  • 22.03.21
  • 826× gelesen
  • 8
Verkehr

Züge fahren häufiger
BVG und S-Bahn verstärken wegen der Corona-Pandemie ihr Verkehrsangebot

Damit es in Bussen und Bahnen nicht zu eng ist und die Fahrgäste ausreichend Abstand halten können, sollen zusätzliche Fahrten den Linienverkehr entlasten. Die Senatsverkehrsverwaltung bestellt bei der S-Bahn vom 22. Februar bis vorerst 19. März mehr Züge. Wochentags zwischen 11 und 14 Uhr wird die Linie S46 verlängert und fährt dann vom bisherigen Endpunkt Westend weiter bis zum Bahnhof Gesundbrunnen. Die Verlängerung der S46 soll die Ringbahnzüge der Linien S41 und S42, die bislang während...

  • Mitte
  • 22.02.21
  • 88× gelesen
Verkehr

900 Einwendungen gegen Straßenbahn
Planunterlagen müssen erneut ausgelegt werden

Die Planfeststellungsunterlagen für das Straßenbahnprojekt am Ostkreuz, das die Boxhagener Straße mit dem S- und Regionalbahnhof Ostkreuz verbinden soll, werden erneut ausgelegt. Grund dafür sind rund 900 Einwendungen gegen das Projekt, die bei einer ersten Auslegung Anfang 2018 eingereicht wurden. Sie betrafen vor allem die Streckenführung und den Lärmschutz. Eine Überprüfung der überarbeiteten Unterlagen durch die Anhörungsbehörde der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz...

  • Friedrichshain
  • 05.02.21
  • 83× gelesen
Blaulicht

Fremdenfeindlich beleidigt

Friedrichshain. Zwei Frauen und ihre Familien sollen am Abend des 4. April von einem Mann in der Straßenbahn fremdenfeindlich beschimpft worden sein. Als die Angegriffenen die Tram an der Haltestelle Büsching- und Mollstraße verließen, soll der Tatverdächtige einen Hammer hervorgeholt haben. Alarmierte Polizisten fanden in seinem Rucksack neben diesem Werkzeug noch eine Handsäge und ein Jagdmesser. Alle Gegenstände wurden beschlagnahmt. Ein Alkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 1,8...

  • Friedrichshain
  • 06.04.20
  • 48× gelesen
Verkehr

Autos mit Verbrennungsmotor sollen aus Berlin raus
Ohne Benzin und Diesel

Ein Auto hält in der Regel zehn Jahre. Wer sich gerade einen neuen Wagen mit Benzin- oder Dieselantrieb angeschafft hat, muss befürchten, dass er damit gegen Ende dieser Zeit nur noch eingeschränkt unterwegs sein kann. Zumindest nach den Plänen von Verkehrssenatorin Regine Günther (Bündnis90/Grüne) wäre das so. Sie will Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor bis 2030 aus dem Innenstadtring verbannen. 2035 soll das Verbot für ganz Berlin gelten. Ob das so Wirklichkeit werden kann, ist zwar längst nicht...

  • Mitte
  • 27.01.20
  • 22.269× gelesen
  • 27
Verkehr
Wenn die Straßenbahn um die Ecke biegt, ist der Lärm oft unerträglich, sagt Axel Knobel.

Verfolgt vom Lärm der Tram
Leiden eines Anwohners am Traveplatz

"Der scheint sich Mühe zu geben", stellt Axel Knobel in diesem Moment fest. Sein Lob gilt einem Straßenbahnfahrer, der mit relativ wenig Krach in die Kurve am Traveplatz einbiegt. Ganz anders kurz darauf ein Kollege. Seine Fahrt verursacht ein nicht nur lautes, sondern vor allem nerviges Geräusch. Axel Knobel fühlt sichtbaren Schmerz. Denn diesen Lärm müsse er, vor allem im Sommer, in regelmäßigen Abständen ertragen. Der Mann sieht sein Leben dadurch ziemlich eingeschränkt. Während der...

  • Friedrichshain
  • 07.09.19
  • 750× gelesen
Verkehr
Die Boxhagener Straße bekommt neue Gleise. Das führt zu einigen Nebenwirkungen.
3 Bilder

Eine Baustelle, die viele Lösungen erfordert
BVG erneuert Tramgleise an der Boxhagener Straße

"Wir werden eine Lösung finden". Diesen Satz formulierte Steffen Fiedler, Abteilungsleiter Bautechnische Anlagen Straßenbahn bei der BVG, gleich mehrfach. Denn die Probleme liegen oft im Details, sind aber für die Betroffenen umso wichtiger. Vom 15. Juli bis 7. Dezember werden im Auftrag der Verkehrsbetriebe die Gleise entlang der Boxhagener Straße erneuert. Konkret im Abschnitt zwischen Warschauer- und Holteistraße. Außerdem gibt es den Umbau der beiden Haltestellen Niederbarnimstraße und...

  • Friedrichshain
  • 05.07.19
  • 3.239× gelesen
Blaulicht

Fußgänger gestorben

Friedrichshain. Der am 20. November bei einem Unfall auf der Landsberger Allee schwer verletzt Fußgänger ist neun Tage später im Krankenhaus gestorben. Er war auf Höhe der Ebertystraße von einer Straßenbahn erfasst worden. Nach Zeugenaussagen soll der Passant die rote Ampel an den Bahngleisen missachtet haben. tf

  • Friedrichshain
  • 29.11.18
  • 24× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Straßenbahn

Friedrichshain. Zwischen 17.30 und etwa 21 Uhr musste am 20. November der Straßenbahnverkehr an der Landsberger Allee umgeleitet werden. Grund war der Zusammenstoß einer Tram mit einem Fußgänger. Nach Zeugenaussagen hatte der Mann die Landsberger Allee in Richtung Ebertystraße überquert, ohne auf die rote Ampel am Gleisbett zu achten. Er musste mit schweren Kopf- und Beinverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 22.11.18
  • 19× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten bei der Tram: Einschränkungen für Fahrgäste

Friedrichshain. Seit 4. September sind die Straßenbahnlinien M10, M13 und 16 in Friedrichshain unterbrochen. Der Grund: Die BVG verbreitert zum einen die Haltestelle am S und U-Bahnhof Frankfurter Allee. Gleichzeitig werden zum anderen entlang der Warschauer Straße die Tram-Stops verlängert. In beiden Bereichen finden außerdem Gleisbauarbeiten statt. An der Warschauer- und Petersburger Straße fahren bis 16. Oktober statt der M10 Ersatzbusse zwischen Revaler Straße und Bersarinplatz. Die...

  • Friedrichshain
  • 05.09.17
  • 2.810× gelesen
Blaulicht

Falscher Alarm mit Folgen: Sperren wegen möglicher Bombe

Friedrichshain. Abgestellte Metallboxen in einer Straßenbahn haben am 12. Juni für eine Komplettsperrung der Warschauer Brücke gesorgt. Die Kisten waren gegen Mittag an der Endhaltestelle der Tramlinie M10 entdeckt worden. Weil sie offensichtlich keinem Fahrgast zugeordnet werden konnten und erste Untersuchungen einen gefährlichen Inhalt nicht ausschlossen, wurde die Gegend weiträumig abgesperrt. Davon betroffen war nicht nur der Autoverkehr. Auch U- und S-Bahnen fuhren die Warschauer Straße...

  • Friedrichshain
  • 13.06.17
  • 29× gelesen
Blaulicht

Kollision mit Tram

Friedrichshain. Auf der Landsberger Allee ist am Nachmittag des 20. Februar ein Auto mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei wollte der Lenker des Wagens anscheinend verbotswidrig nach links in die Conrad-Blenkle-Straße abbiegen und kollidierte dabei mit der Tram. Seine Begleiterin erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der vermutliche Unfallverursacher kam mit leichten Blessuren davon, die Straßenbahnfahrerin...

  • Friedrichshain
  • 21.02.17
  • 51× gelesen
Blaulicht

Wieder Kollision mit Tram

Friedrichshain. Innerhalb weniger Tagen hat es in Friedrichshain zwei Unfälle mit Straßenbahnen gegeben. Am frühen Nachmittag des 16. Dezember stieß ein Auto auf der Landsberger Allee auf Höhe der Haltestelle Klinikum im Friedrichshain mit einer Tram zusammen, nachdem der Pkw-Fahrer dort offensichtlich wenden wollte. Der 83-Jährige wurde mit seinem Wagen gegen das Schutzgitter der Haltestelle geschoben. Er erlitt schwere Kopfverletzungen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der...

  • Friedrichshain
  • 19.12.16
  • 38× gelesen
Blaulicht

Transporter prallt auf Tram

Friedrichshain. Beim Abbiegen vom Platz der Vereinten Nationen auf die Lichtenberger Straße ist am Nachmittag des 14. Dezember ein Kleintransport mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Das Auto wurde dabei von der Tram zunächst gegen ein Verkehrsschild und anschließend gegen eine Ampel geschoben. Der Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Straßenbahnfahrerin erlitt einen Schock. tf

  • Friedrichshain
  • 15.12.16
  • 29× gelesen
Blaulicht

Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Friedrichshain. Ein Autofahrer ist am Sonntagabend, 11. September, trotz roter Ampel von der Richard-Sorge-Straße in die Landsberger Allee eingebogen. Dabei wurde er von einer Straßenbahn erfasst. Durch den Aufprall schleuderte der PKW auf den Gehweg. Der Autofahrer und ein Fahrgast in der Tram wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. tf

  • Friedrichshain
  • 13.09.16
  • 23× gelesen
Blaulicht

Kind von Tram erfasst

Friedrichshain. Offenbar ohne auf den Verkehr zu achten hat ein sechsjähriges Mädchen am Mittag des 29. Mai die Boxhagener Straße betreten. Dabei wurde das Kind kurz vor der Kreuzung Simon-Dach-Straße von einer Straßenbahn erfasst. Auch eine Vollbremsung des Tramfahrers konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Sechsjährige musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 02.06.16
  • 34× gelesen
Verkehr

Tramstop wegen Baumschnitt

Friedrichshain. Entlang der Straßenbahntrasse in der Warschauer Straße werden am Sonnabend, 23. und 30. Januar, Bäume beschnitten, deren Äste zu nahe an die Oberleitungen gekommen sind. Aus diesem Grund gibt es an beiden Tagen zwischen 5.30 und 18 Uhr im Abschnitt zwischen Kopernikus- und Revaler Straße keinen Trambetrieb. Die Linie M10 beginnt und endet am Bersarinplatz, die M13 am Bahnhof Frankfurter Allee, Haltestelle Müggelstraße. Von dort gibt es jeweils Ersatzbusse zum S- und U-,...

  • Friedrichshain
  • 22.01.16
  • 66× gelesen
Verkehr
Die Sonntagstraße mit Straßenbahn und Fahrradweg. Für parkende Autos bleibt dann weniger Platz. Animation: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Büro renderwerke.

„Wo sollen unsere Autos parken?“

Friedrichshain. Die Straßenbahnlinie 21 soll voraussichtlich ab 2019 direkt zum Bahnhof Ostkreuz fahren. Ihre Trasse wird deshalb verlegt. Statt wie bisher durch die Boxhagener Straße biegt die Tram an der Holteistraße ab und führt dann durch die Sonntagstraße. Die ersten Untersuchungen für das kommende Planfeststellungsverfahren liegen inzwischen vor und wurden bei einer Bürgerinformation am 17. September präsentiert. Sie sehen vor, dass es in der Sonntagstraße auch eine Haltestelle geben...

  • Friedrichshain
  • 06.10.15
  • 444× gelesen
Verkehr

Alle drei Minuten in Spitzenzeiten: Mit M5, M8 und M10 zum Hauptbahnhof

Moabit. Nach der M5 im Dezember haben nun auch die Straßenbahnlinien M8 und M10 am 29. August ihren Betrieb aufgenommen. Fahrgäste können nun mit der M8 im Zehn-Minuten-Takt oder mit der M10 im Sechs-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof fahren. Zusammen mit der M5 verkehren dann Straßenbahnen auf dieser Strecke in der Hauptverkehrszeit alle drei Minuten. Die Berliner Verkehrsbetriebe BVG haben 4,9 Kilometer Gleise verlegt und elf Weichen verbaut, 125 Masten aufgestellt und mehr als 6,3 Kilometer...

  • Moabit
  • 08.09.15
  • 271× gelesen
Blaulicht

Kollision mit Straßenbahn

Friedrichshain. Am frühen Morgen des 1. Mai sind zwei Fußgänger an der Kreuzung Wühlisch- und Gryphiusstraße mit einer Straßenbahn der Linie M 13 zusammengestoßen. Die 53 und 27 Jahre alten Männer stürzten, wobei der Ältere Kopfverletzungen erlitt und ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Sein Begleiter konnte die Klinik nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. Wahrscheinlich haben die beiden die herannahende Tram übersehen. Thomas Frey / tf

  • Friedrichshain
  • 06.05.15
  • 48× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.