Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht

Radfahrer angefahren

Auf dem Engeldamm, Höhe Kreuzung Leuschnerdamm, wurde am Mittwochmorgen ein Radfahrer von einem Auto erfasst. Der 33 -Jährige verlor nach dem Unfall kurzzeitig das Bewusstsein und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die 47-jährige Autofahrerin stand unter dem Eindruck des Geschehens.

  • Mitte
  • 21.10.20
  • 23× gelesen
Blaulicht
Blumen und Kerzen erinnern an den Unfall auf der Invalidenstraße am 6. September 2019.
2 Bilder

Unfall ohne Urteil
Ermittlungen zum Horrorcrash auf der Invalidenstraße vor einem Jahr laufen noch

Auch über ein Jahr nach dem verheerenden Unfall auf der Invalidenstraße am 6. September ist nicht geklärt, welche Schuld der Fahrer an der Tragödie mit vier Toten hat. Blumen und Kerzen stehen an der Kreuzung Ackerstraße in einem Hochbeet. Am Bauzaun vier stilisierte Figuren der getöteten Fußgänger, die an dem sonnigen Septembernachmittag an der Fußgängerampel standen und plötzlich von einem Porsche Macan in den Tod gerissen wurden. Ein mächtiger Knall war zu hören, als der SUV den Ampelmast...

  • Mitte
  • 17.09.20
  • 204× gelesen
Verkehr
Mit Blumen und Kerzen gedachten Berliner der Unfalltoten auf der Invalidenstraße.

Invalidenstraße soll sicherer werden
Radweg kommt noch im Herbst

Ein Jahr nach dem tödlichen Unfall soll die Invalidenstraße endlich sicherer werden. Das hat die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz angekündigt.  Die Invalidenstraße ist ein gefährliches Pflaster. Autos, Straßenbahnen, Radfahrer und Elektro-Roller drängeln sich auf der Piste und müssen sich Spuren teilen. Fußgänger weichen parkenden Autos aus. Und so kommt es immer wieder zu brenzligen Situationen. Am 6. September 2019 dann der schreckliche Unfall: Ein Porsche rast an der...

  • Mitte
  • 13.09.20
  • 114× gelesen
Blaulicht

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 1.039× gelesen
Politik
Eine Frau hat durch Gaffen einen weiteren Unfall verursacht und sitzt seither im Rollstuhl. Eine von drei Geschichten der Kampagne "Gaffen ist gefährlich", deren Federführung das saarländische Verkehrsministerium hat.

Warnung zum Ferienbeginn
"Gaffen ist gefährlich"-Kampagne will Autofahrer ermahnen

BERLIN / SAARBRÜCKEN - Ferienzeit ist leider auch Gafferzeit: Wenn es auf deutschen Autobahnen im Urlaubsreiseverkehr kracht, werden Handys gezückt und Rettungskräfte behindert. Eine drastische Kampagne will mit Schockvideos im Netz und auf Plakaten dieses Fehlverhalten thematisieren. Es ist kein Zufall, dass das Saarland jetzt auch im Netz bundesweit seine Kampagne "Gaffen ist gefährlich" fährt. Denn nach und nach beginnen in den einzelnen Bundesländern die Sommerferien - heute in Berlin...

  • Mitte
  • 19.06.19
  • 357× gelesen
Blaulicht

Fünfjähriger von Tram erfasst

Mitte. Bei einem Tramunfall ist am 2. September ein kleiner Junge schwer verletzt worden. Laut Polizei überquerte der Fünfjährige gegen 16.30 Uhr die Gleise an der Haltestelle Memhardstraße auf der Karl-Liebknecht-Straße. Er wollte Richtung Alexanderplatz und rannte zwischen einer nach links ausfahrenden und einer von rechts einfahrenden Straßenbahn hindurch. Dabei wurde der Junge von der einfahrenden Tram erfasst und gegen die Ausfahrende geschleudert. Der Fünfjährige kam mit schweren...

  • Mitte
  • 05.09.18
  • 97× gelesen
Tipps und Service
Dr. Ann-Kathrin Meyer rät dringend, in der Patientenverfügung wenigstens eine Person zu nennen, die in medizinischen Notfällen entscheiden darf.

VORSORGE
Wozu eine Patientenverfügung? Was in diesem wichtigen Dokument stehen sollte

Für viele Bürger ist es schwierig, eine Patientenverfügung zu erstellen, weil sie noch keine Details festlegen können. Oft wissen sie nicht, an welcher Krankheit sie irgendwann einmal leiden werden, welche Einstellung sie dazu im Laufe der Zeit entwickeln und welche Fortschritte die Medizin machen wird. Hilfreich ist in diesen Fällen eine rechtliche Beratung bei der Formulierung, damit der Patientenwille unmissverständlich zu Papier gebracht wird, und dieser im Notfall von den behandelnden...

  • Mitte
  • 07.03.18
  • 1.782× gelesen
  • 1
  • 1
Verkehr

Straßenbahn und Taxi kollidieren

Mitte. An der Kreuzung Bernhard-Weiß-Straße und Alexanderstraße stieß am 2. November ein Taxi mit einer Straßenbahn zusammen. Sowohl der Taxifahrer als auch die Tramfahrerin gaben hinterher an, Grün gehabt zu haben. Die beiden sowie ein Fahrgast im Taxi und zwei Fahrgäste in der Bahn erlitten bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. PH

  • Mitte
  • 03.11.17
  • 37× gelesen
Verkehr

Immer die Schwachen : Die meisten Toten Fußgänger

Der Berliner Straßenverkehr ist aggressiv. Dafür gibt es zahlreiche Beispiele. Am häufigsten baden die schwächsten diesen Zustand aus. An vielen Kreuzungen in der Stadt zeugen die Geisterfahrräder des ADFC von den traurigen Konsequenzen alltäglicher Verkehrssünden. Radfahrern werden besonders falsche Abbiegemanöver zum Verhängnis. Entgegen ihrer großen öffentlichen Beachtung leben sie allerdings nicht am gefährlichsten. Eine aktuelle Unfallstatistik der Polizei zeigt: Fußgänger sterben...

  • Wedding
  • 28.08.17
  • 1.890× gelesen
Blaulicht

Auto erfasst Fußgängerin

Mitte. Dramatischer Unfall auf der Friedrichstraße. Ein Notarztwagen der Feuerwehr, der am 16. August um 12 Uhr mit Blaulicht und Martinshorn auf der Friedrichstraße Richtung Leipziger Straße unterwegs war, ist auf der Kreuzung Mohrenstraße mit einem von links kommenden Auto zusammengestoßen. Durch die Wucht wurde das Auto auf die Mittelinsel geschleudert, auf der sich der U-Bahneingang Stadtmitte befindet. Eine 62-jährige Frau wurde vom Heck des Pkw getroffen und ans Geländer des...

  • Mitte
  • 17.08.17
  • 58× gelesen
Verkehr

Ab 75 zum Fahrtest: Senioren sollen Fahrtüchtigkeit unter Beweis stellen müssen

Berlin. Immer wieder kommt es zu Verkehrsunfällen, die von älteren Autofahrern verursacht werden. Versicherungen fordern nun verpflichtende Fahrtests. Vorfahrt missachtet, von der Fahrbahn abgekommen oder gar ein Herzinfarkt am Steuer: Ab einem bestimmten Alter wird das Autofahren angeblich gefährlicher. Doch die Unfallforschung zeigt, dass ältere Autofahrer weniger Unfälle bauen als Fahranfänger. Allerdings: Wenn es kracht, dann sind die Unfälle von Älteren zu 75 Prozent selbst verursacht....

  • Charlottenburg
  • 31.01.17
  • 1.766× gelesen
  • 14
Blaulicht

Taxi überfährt Fußgänger

Mitte. Ein 46 Jahre alter Fußgänger ist bei einem Unfall am 19. Juli gegen 12 Uhr auf der Leipziger Straße schwer verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge soll der Fußgänger beim Überqueren der Leipziger Straße zwischen Jerusalemer Straße und Markgrafenstraße von einem 60-jährigen Taxifahrer erfasst worden sein. Laut Zeugenaussagen habe der Mann die Fahrbahnen zwischen wartenden Autos überquert und anschließend die Busspur betreten, als er von dem Taxi, das in Richtung Potsdamer Platz fuhr,...

  • Mitte
  • 20.07.16
  • 32× gelesen
Blaulicht

Radfahrer verstorben

Mitte. Der am 19. Juni bei einem Unfall auf der Holzmarktstraße schwer verletzte Radfahrer ist am 21. Juni in der Klinik verstorben. Er ist der 25. Verkehrsunfalltote in diesem Jahr und der achte tödlich verletzte Radfahrer seit Jahresbeginn. Der 34-Jährige war am 19. Juni kurz vor 23 Uhr mit einer siebenköpfigen Fahrradgruppe auf der Holzmarktstraße in Richtung Lichtenberger Straße unterwegs. Kurz hinter der Alexanderstraße kam er mit seinem Fahrrad nach links ab und stieß mit einem anderen...

  • Mitte
  • 23.06.16
  • 32× gelesen
Blaulicht

Zwei Radfahrer kollidiert

Mitte. Bei einem Zusammenprall von zwei Radfahrern ist am 17. Mai ein 63-Jähriger schwer am Kopf verletzt worden. Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der Mann eine 53-jährige Radfahrerin auf dem Radweg der Bernauer Straße in Richtung Eberswalder Straße links überholt und dabei touchiert, so dass beide Radler stürzten. Die Frau wurde leicht verletzt. DJ

  • Mitte
  • 19.05.16
  • 19× gelesen
Blaulicht

Reisebus verletzt Radfahrerin

Mitte. Eine 54-jährige Radfahrerin ist am 10. Mai auf der Holzmarktstraße von einem Reisebus angefahren und schwer verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge war die Frau in Richtung Stralauer Straße unterwegs. Der Bus wollte rechts in die Alexanderstraße abbiegen, als es zum Zusmammenstoß kam. Die Alexanderstraße war wegen der Unfallaufnahme zwei Stunden gesperrt. DJ

  • Mitte
  • 11.05.16
  • 24× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin schwer verletzt

Mitte. Ein Taxifahrer hat am 26. April gegen 19.30 Uhr auf der Kreuzung Torstraße/Chausseestraße eine Radfahrerin erfasst und schwer verletzt. Die 24-Jährige wurde in eine Klinik gebracht. Nach Aussagen des 44-jährigen Taxifahrers fuhr er die Chausseestraße in Richtung Friedrichstraße und passiert die Kreuzung Torstraße bei Grün. DJ

  • Mitte
  • 27.04.16
  • 18× gelesen
Blaulicht

Raser stoppen: Autorennen durch die Berliner Innenstadt nehmen zu

Berlin. Kaum eine Woche vergeht, ohne eine Raser-Meldung. Und immer wieder finden gefährliche, illegale Autorennen statt. Der ADAC fordert eine höhere Kontrolldichte. Der Ku-Damm wird immer mehr zur Rennstrecke – ähnlich wie andere Straßen in der Berliner Innenstadt. Um die Raserei zu stoppen, fordert der ADAC Berlin-Brandenburg mehr Kontrollen und Blitzer. Die Blitzer sollten aber nicht fest in-stalliert werden, sagt Daniel Tolksdorf, Sprecher des Automobilclubs. „Wir brauchen mobile...

  • Charlottenburg
  • 12.04.16
  • 659× gelesen
Auto und Verkehr

Auf dem Rücksitz: Angelehnt fährt es sich sicherer

Wer sich auf dem Rücksitz nach vorne lehnt, um sich etwa besser mit Fahrer oder Beifahrer unterhalten zu können, hat ein Problem: In dieser Position schützt ihn der Gurt nicht mehr richtig. Das gelte auch, wenn der Sicherheitsgurt unter den Arm gedrückt wird, weil das System am Hals drückt, warnt die Unfallforschung der Versicherer (UDV). In dem Fall nützt der Gurt fast gar nicht mehr. Viele Insassen glauben, dass der Hintersitz genauso sicher oder sicherer als der Vordersitz ist. Ein...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 41× gelesen
Auto und Verkehr
Erster Schritt bei der Unfallhilfe: Warndreieck gut sichtbar aufstellen. So werden andere Autofahrer vor der Gefahrenstelle gewarnt.

Nur Nicht-Helfer machen etwas falsch: Sofortmaßnahmen am Unfallort

Jeder weiß: Erste Hilfe am Unfallort kann Leben retten. Schon alleine deswegen sollte niemand tatenlos vorbeifahren. Untätige machen sich unter Umständen wegen unterlassener Hilfeleistung strafbar, wie Sven Rademacher vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) erklärt. Zumindest diese drei Dinge sind Pflicht:  • Unfallstelle sichern: Au-tofahrer stellen ihr Fahrzeug am besten vor die Unfallstelle und schalten die Warnblinker ein, rät Rademacher, dann muss – mit angezogener Warnweste – das...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 33× gelesen
Auto und Verkehr

Scherben am Unfallort: Sachverständiger durchaus entbehrlich

Bremsspuren gibt es bei Autounfällen immer seltener. Der Grund sind moderne Sicherheitssysteme wie ABS und ESP. Für die Ursachenforschung ist das ein Problem. Glasscherben am Ort des Crashs können jedoch als Beweismittel ausreichen. Gerichte müssen also nicht unbedingt einen Sachverständigen beauftragen, um den Unfallhergang zu rekonstruieren. Darüber informiert die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins unter Berufung auf ein Urteil des Oberlandesgerichts Naumburg (AZ:...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 16× gelesen
Auto und Verkehr

Rettungsgasse offen lassen

Die Rettungsgasse für Krankenwagen oder Polizei sollten Autofahrer nicht sofort wieder schließen. Darauf weist der Auto Club Europa (ACE) in seiner Zeitschrift "Lenkrad" (Ausgabe 11/2015) hin. Die verschiedenen Helfer würden schließlich selten zur gleichen Zeit am Einsatzort eintreffen. Entsprechend kann nach dem ersten Einsatzfahrzeug noch ein weiteres folgen. Neben Polizei und Co. müssen Autofahrer auch den Abschleppwagen durchlassen, auch wenn dieser nicht mit Blaulicht unterwegs ist. Wer...

  • Mitte
  • 20.01.16
  • 38× gelesen
Bauen und Wohnen

Glatteisunfall in der Früh

Grundsätzlich gilt: Die Streu- und Räumpflicht beginnt an Werktagen um 7 Uhr. Doch es gibt Ausnahmen: wenn der Eigentümer etwa weiß, dass Passanten sein Grundstück schon früher betreten. Dann kann er auch für Unfälle haftbar gemacht werden, die sich vor 7 Uhr aufgrund von Eis und Schnee auf den Wegen ereignen. Darauf weist die "Monatsschrift für Deutsches Recht" hin und beruft sich auf ein Urteil des Oberlandesgerichts Koblenz (Az.: 5 U 1479/14). mag

  • Mitte
  • 19.01.16
  • 35× gelesen
Gesundheit und Medizin
Erst blau und lila, dann grün, dann gelb: Bis ein Bluterguss wieder verschwunden ist, dauert es zwei bis drei Wochen.
2 Bilder

Unschöne Überbleibsel: Blaue Flecken heilen meist von allein

Wer sich gestoßen hat oder gestürzt ist, sollte die betroffene Stelle umgehend kühlen. Durch die Kälte ziehen sich die Blutgefäße zusammen. So sorgt man dafür, dass Überbleibsel vielleicht etwas weniger unschön ausfallen. Das Kühlen verhindert, dass der Bluterguss immer größer wird und dämmt eine Schwellung ein, erklärt der Münchner Sportmediziner Prof. Martin Halle. "Ein Kühlen des blauen Flecks zu einem späteren Zeitpunkt als in der Anfangsphase bringt gar nichts." Die betroffene Stelle hoch...

  • Mitte
  • 11.01.16
  • 704× gelesen
Auto und Verkehr

Gefahr von der Hinterbank

Wer sich als Passagier auf dem Autorücksitz nicht anschnallt, gefährdet nicht nur die eigene Sicherheit. Wenn die Hinterbänkler bei einem Unfall nach vorne geschleudert werden, werden sie auch zum Risiko für Fahrer und Beifahrer, wie der ADAC mitteilt. So könne ein unangeschnallter Erwachsener schon bei Zusammenstößen mit 50 km/h eine Kraft von rund drei Tonnen entwickeln, errechnet der Autoclub. mag

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 30× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.