Verein

Beiträge zum Thema Verein

Soziales
Die Filmregisseurin Leonija Wuss ist Gründungsmitglied des 1995 ins Leben gerufenen Vereins „Sichtwechsel“.
2 Bilder

“Weil es die Sinne gefangen hält”
Der Verein „Sichtwechsel e.V.“ setzt sich für mehr Jugendschutz in audiovisuellen Medien ein

„Dummes Zeug kann man viel reden, kann es auch schreiben, wird weder Leib noch Seele töten, es wird alles beim alten bleiben. Dummes aber, vors Auge gestellt, hat ein magisches Recht; Weil es die Sinne gefesselt hält, bleibt der Geist ein Knecht.“ Diese Zeilen schrieb Johann Wolfgang von Goethe 1827 in der Sammlung „Zahme Xenien“ – lange bevor die Bilder laufen lernten. Sie sind zu einem Leitgedanken des Vereins „Sichtwechsel e.V. für gewaltfreie Medien“ geworden. Er hinterfragt kritisch die...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.01.20
  • 100× gelesen
  •  1
Kultur
Die große Freilichtbühne am Weißen See darf wegen Lärmschutzauflagen nur noch selten genutzt werden.

Gute Wahl
Verordnete sprechen sich für Verlängerung des Mietvertrags mit „Freunden der Freilichtbühne Weißensee“aus

Das Bezirksamt soll dafür sorgen, dass die Freilichtbühne am Weißen See auch künftig als Kulturort erhalten bleibt. Sie soll aber nicht nur gesichert werden, sondern sich auch weiterentwickeln. Diesen Beschluss fassten die Pankower Verordneten auf Antrag der Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen sowie mit Unterstützung der CDU. Zu diesem Zweck soll die Liegenschaft der Freilichtbühne aus dem Facility Management in das Fachvermögen des Kulturamts überführt werden. Anlass dafür,...

  • Weißensee
  • 07.12.19
  • 60× gelesen
Sport

Auf geht’s: 17.000 Euro winken!
3. lekker Vereinswettbewerb geht in die Abstimmungsphase - machen Sie mit!

Der vom Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie gestartete „lekker Vereinswettbewerb“ geht jetzt in die Qualifikationsphase. Die Berliner Woche als Medienpartner ruft alle Berliner auf: Stimmen Sie jetzt ab! Alle gemeinnützigen Sportvereine Berlins, die sich auf der Wettbewerbsseite www.lekker-vereinswettbewerb.de angemeldet haben, brauchen jetzt so viele Stimmen wie möglich, um ins Finale einzuziehen. Es geht um insgesamt 17.000 Euro, mit denen Projekte und die Jugendarbeit der...

  • Charlottenburg
  • 10.09.19
  • 275× gelesen
Soziales

Spendenwettbewerb gestartet
100 x 1.000 Euro für die Jugend

Berlin. Die Berliner Sparkasse ruft zu ihrer Spendenaktion "100 x 1.000 Euro" auf. Gemeinnützige Berliner Vereine können sich ab sofort online um 1.000 Euro für ihr Projekt bewerben. Wichtigste Voraussetzung: Das Geld muss Kindern, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen zu gute kommen. Unter der Adresse www.berliner-sparkasse.de/verein können sich Vereine ab sofort registrieren und bis zum 30. September die Werbetrommel rühren. Denn die 100 Initiativen, die in diesem Zeitraum die meisten...

  • Charlottenburg
  • 11.08.19
  • 275× gelesen
Soziales

Ein Extra zum Jubiläum: 200 x 1.000 Euro für Berliner Vereine

Anlässlich ihres 200. Geburtstages weitet die Berliner Sparkasse ihr Engagement für die Kieze aus und vergibt zusätzlich 200 mal 1.000 Euro. Bewerben kann sich jeder gemeinnützige Verein, der im Jahr 2018 ein konkretes Vorhaben umsetzen möchte. Die Berliner entscheiden, wer sich über eine Spende freuen kann: Sie können online für ihren Favoriten stimmen. „Seit 200 Jahren sind wir gemeinsam mit unseren Kunden und Mitarbeitern in Berlin zu Hause. Hier arbeiten und leben wir, keine Frage also,...

  • Charlottenburg
  • 18.01.18
  • 318× gelesen
Soziales
Von links: Marcus Thieme (Vice-President Stone Brewing Berlin), Beate Ernst (Vorsitzende wirBERLIN e.V.), Sebastian Weise (Geschäftsführer wirBERLIN e.V.).

Stone Brewing spendet 1736 Euro an „wirBERLIN e.V.“

Berlin. Das Mariendorfer Craft Bierhaus Stone Brewing Berlin hat im Oktober von jeder verkauften Dose Bier 25 Cent an den gemeinnützigen Verein „wirBERLIN“ gespendet. 1736 Euro sind zusammengekommen. Beate Ernst, Vorsitzende wirBERLIN, freute sich: „Dies hilft uns sehr in der Fortführung unserer Kampagne 'Berlin machen' für mehr Mitverantwortung der Berliner für eine lebenswerte und liebevolle Stadt.“

  • Charlottenburg
  • 20.12.17
  • 432× gelesen
Sport

Leichtathletik in die Schulen bringen: Für „Schooletics“ jetzt anmelden

Berlin. Das Rahmenprogramm "Laufen.Springen.Werfen.Berlin" anlässlich des Leichtathletik Sommers 2018 bietet Vereinen die Gelegenheit, ihre Sportart Kindern und Jugendlichen vorzustellen. Mit der vielfältigen, sportlich inklusiven Programmwoche „Schooletics“ von 18. bis 22. Juni 2018 werden die Leichtathletik-EM und Para Leichtathletik-EM 2018 in die Schulen getragen. Vereine haben die Chance, Schülern ihre Sportangebote zu präsentieren: Das eigene Vereinsangebot kann für Schulen am...

  • Charlottenburg
  • 23.10.17
  • 310× gelesen
Kultur
Auch Wellensittiche sind bei der Vogelschau in Mühlenbeck zu besichtigen.
2 Bilder

Züchter präsentieren ihre Lieblinge: Verein lädt zur traditionellen Vogelschau ein

Französisch Buchholz. Die Vogelzüchter aus dem Berliner Norden und angrenzenden Barnim führen auch in diesem Jahr ihre beliebte Vogelschau durch. „Der Herbst färbt die Blätter bunt, der Wind zerzaust Haare und Gefieder, und wir Züchter einheimischer und exotischer Vögel treffen uns traditionell zur alljährlichen Vogel-Vereinsschau“, sagt der Vorsitzende des Vogelzüchter-Vereins der Region, Holger Lusche. „Im 40. Jahr des Bestehens unseres Vereins treffen wir uns, um zu zeigen, was bei uns in...

  • Pankow
  • 23.09.17
  • 165× gelesen
Kultur
So voll wie bei den Aufführungen des Familienmusicals „Der Traumzauberbaum“ ist die Freilichtbühne nur noch selten.

Verein organisiert wieder ein buntes Sommerprogramm am Weißen See

Weißensee. Auf dem Gelände der Freilichtbühne Weißensee gibt es auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm. Dafür sorgt im vierten Jahr in Folge der Verein Freunde der Freilichtbühne Weißensee. Dieser hat ein Programm mit Kinofilmen, Musikveranstaltungen und Puppentheater auf die Beine gestellt. Aus Gründen des Lärmschutzes finden fast alle Veranstaltungen wiederum auf der kleinen Bühne statt, die sich hinter der großen Freilichtbühne befindet. An den Wochenenden können sich...

  • Weißensee
  • 23.07.17
  • 321× gelesen
Sport

Das Turnfest benötigt Unterstützung durch ehrenamtliche Schulhelfer

Berlin. Das Internationale Deutsche Turnfest vom 3. bis 10. Juni ist das größte Wettkampf- und Breitensportevent der Welt. Es gibt spannende Wettkämpfe in rund 28 Sportarten. Der Deutsche Turner-Bund rechnet mit über 70.000 Teilnehmern. Um deren Unterbringung sicherzustellen, rufen die Veranstalter jetzt Vereine auf, sich als Schulhelfer zu melden. Rund 40.000 Teilnehmer sollen in diesem Jahr in 175 Berliner Schulen übernachten und dort auch ein Frühstück erhalten, um gestärkt in die...

  • Friedenau
  • 03.05.17
  • 281× gelesen
Sport

Mitmachen bei „Kiez aktiv“: Kostenlose Sportaktivitäten eintragen

Berlin. Für die Programmwoche „Kiez aktiv“ vom 3. bis 10. Juni anlässlich des Internationalen Deutschen Turnfests präsentieren Berliner Vereine und Verbände schon jetzt mehr als 500 kostenfreie Sportangebote unter http://berlin-turnt-bunt.de/kiez-aktiv.html. Mit dem Ziel, vielfältige, einzigartige und kieznahe Sportangebote während der Woche erlebbar zu machen, können Vereine und Verbände aller Sportarten zur aktiven Teilnahme aufrufen. Die Sportangebote werden kostenfrei und leicht...

  • Charlottenburg
  • 07.04.17
  • 219× gelesen
  •  1
Sport
Eine rauschende Ballnacht und viel Sport erwartet die Gäste bei der 3. Night of Sports am 12. März.

Ein Fest für den Sport: 4. Night of Sports am 25. Februar

Tiergarten. Zum 4. Mal lädt der Landessportbund Berlin mit der Deutschen Olympischen Gesellschaft LV Berlin zur Night of Sports am 25. Februar ins Hotel Maritim. Bei der Night of Sports am 25. Februar kann man ab 20 Uhr im Hotel Maritim an der Stauffenbergstraße das Tanzbein schwingen und sich an Buffets stärken. In zwei Sälen werden dem Publikum auch hochkarätige Showeinlagen geboten. Im Mittelpunkt steht die Verleihung des Berliner Amateursport-Preises 2017, zu dem 17 Sportfachverbände...

  • Tiergarten
  • 24.01.17
  • 941× gelesen
  •  4
Leute
Marion Koch hängt den ersten Baumschmuck auf.
2 Bilder

Interessengemeinschaft lädt zum Schmücken des Weihnachtsbaumes ein

Weißensee. Auf dem Caligariplatz steht seit wenigen Tagen erstmals ein Weihnachtsbaum des Vereins IG Weißenseer Spitze. Dieser wird nun nach und nach geschmückt. Die Idee gibt es bereits seit einigen Jahren. In diesem Jahr bekam die Interessengemeinschaft endlich die nötige Genehmigung vom Bezirksamt. Mit Unterstützung des Pankower Forstamtes konnte eine über fünf Meter hohe Blautanne organisiert werden. Finanziert wurde das Aufstellen über Spenden, und der Verein freut sich über weitere...

  • Weißensee
  • 08.12.16
  • 48× gelesen
Soziales

Gastfamilien gesucht

Berlin. "Kultur verbindet – weltweit". Diesem Geist folgend, organisiert der Verein für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland (VDA) seit über 40 Jahren Schüleraustauschprogramme mit Schulen in Argentinien, Brasilien, Chile, El Salvador, Paraguay und Namibia. Um diese Kulturverbindungen weiterhin praktizieren zu können, werden ab November/Dezember 2016 Gastfamilien gesucht, die ihren Schulalltag und ihre Freizeit für vier bis acht Wochen mit einem Austauschgast teilen möchten. Die Schüler sind...

  • Charlottenburg
  • 14.07.16
  • 54× gelesen
Soziales
Damit es keine Rangelei mit dem Finanzamt gibt: Auch kleine Fußballvereine müssen eine Steuererklärung machen.

Auch kleine Vereine müssen eine Steuererklärung abgeben

Berlin. Nicht nur Arbeitnehmer müssen jedes Jahr bis Ende Mai ihre Steuererklärung machen, auch die Kassenwarte vieler kleiner Vereine müssen dem Finanzamt Bericht erstatten. Bei fehlerhaften Angaben steht die Gemeinnützigkeit auf dem Spiel. "Wie jeder andere auch muss ein Verein seine Steuererklärung bis zum 31. Mai abgeben", sagt Professor Gerhard Geckle. Der Lehrbeauftragte zum Bereich Steuer- und Vereinsrecht an der Universität Heidelberg empfiehlt dafür, säuberlich zwischen...

  • Mitte
  • 28.12.15
  • 626× gelesen
Soziales
Lilia Becker und Susann Pham Thi freuen sich über weitere Unterstützung.

Der Verein SolidariGee kümmert sich um Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung

Berlin. Mehrere Tausend geflüchtete Minderjährige leben in Berlin. Sie brauchen Hilfe, um ihre Fluchterlebnisse zu verarbeiten. Der Verein SolidariGee unterstützt sie mit interkulturellen Freizeitprojekten. Unter dem Motto „Engagement kennt keine Grenzen“ wurde der gemeinnützige Verein im April 2015 gegründet. Der Name setzt sich aus den englischen Worten „Solidarity“ (Solidarität) und „Refugee“ (Flüchtling) zusammen. Der Waldrapp (ein etwa gänsegroßer Schreitvogel) ist das Maskottchen von...

  • Friedenau
  • 22.12.15
  • 402× gelesen
Wirtschaft
So bunt wie am Parking Day im September sieht die Gustav-Adolf-Straße noch lange nicht aus. Aber ein Verein will jetzt einiges hier ändern.
6 Bilder

Weißenseer Spitze mit Potenzial: Anwohner und Händler ziehen jetzt an einem Strang

Weißensee. Am Caligariplatz treffen Weißensee, Pankow und Prenzlauer Berg aufeinander. Die Weißenseer nennen diesen Ort schlicht Spitze. Noch ist dieser Kiez allerdings nicht spitze. Doch das soll er bald werden. Über Ideen, Leute und konkrete Vorhaben berichtet die Berliner Woche in den nächsten Wochen. Die Gustav-Adolf-Straße ist alles andere als eine typische Einkaufsmeile. Dort reiht sich nicht Schaufenster an Schaufenster. Hunderte Autos passieren täglich die Straße. Kaum einer hält an,...

  • Weißensee
  • 02.12.15
  • 608× gelesen
Soziales

"Grenzgänger" baut Gruppe auf

Weißensee. Eine Borderline-Selbsthilfegruppe wird gerade in Weißensee aufgebaut. Initiiert wurde es vom Verein "Grenzgänger", der bislang in Duisburg aktiv war. Interessierte kommen freitags von 13 bis 16 Uhr im St. Joseph-Krankenhaus in der Gartenstraße 1, Raum z125 im Z-Gebäude, zusammen. Ansprechpartnerin ist Katrin Zeddies. Borderline ist eine Persönlichkeitsstörung. Weitere Informationen auf http://asurl.de/12k0 Bernd Wähner / BW

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 28.05.15
  • 59× gelesen
Sport
Sie gehören zu den jüngsten Kung-Fu-Sportlern: Meister Renaldo Jänicke führt Kinder ab sechs Jahre an diese Kampfkunst heran.
2 Bilder

Die Pankower Kung-Fu-Sportler nehmen wieder an Wettkämpfen teil

Weißensee. Bei Renaldo Jänicke trainieren Kung-Fu-Sportler aller Altersklassen einen ganz besonderen Stil: San Chuan Shi Do-Kung Fu."Dahinter verbirgt sich die Kunst des dreifachen Faustkampfstiles. Das ist eine Weiterentwicklung aus dem amerikanischen Wun Hop Kuen Do, dem hawaiianischen Kajukenbo und unterschiedlichen asiatischen Kampfstilen", erklärt der Kung -Fu-Meister. Seit mehr als zehn Jahren trainiert Renaldo Jänicke bereits Pankower Sportler. Viele Jahre lang befand sich ihr...

  • Weißensee
  • 23.04.15
  • 549× gelesen
Sport

Die Jüngsten trainieren

Weißensee. Zu seinem "1. Sportfreunde Bambinitag" sind dem Verein Sportfreunde Berlin 06 am 2. Mai Kinder ab vier Jahre in Begleitung ihrer Eltern willkommen. Sie können ab 10 Uhr auf dem Gelände in der Roelckestraße 106 an einem kostenlosen Trainingsvormittag teilnehmen. An unterschiedlichen Stationen können die Kinder ihr Geschick testen. Außerdem wird eine Hüpfburg aufgebaut, es gibt Snacks sowie weitere Programmpunkte. Kinder können von ihren Eltern kurz per E-Mail an ...

  • Weißensee
  • 23.04.15
  • 42× gelesen
Soziales

Zuwendungen für freie Träger

Pankow. Freie Träger der Jugend- und Jugendsozialarbeit haben bis zum 31. Mai die Möglichkeit, Anträge auf Zuwendungen durch das Bezirksamt im Haushaltsjahr 2016 zu stellen. Die Unterlagen sind in der Abteilung Jugend und Facility Management, Fachdienst 1, Berliner Allee 252-260, 13088 Berlin, einzureichen. Neben dem Antrag auf Zuwendung sind ein Finanzierungs- und Haushaltsplan, die Jahresplanung, Stellenplan, der aktuelle Freistellungsbescheid des Finanzamtes sowie die Satzung und der...

  • Pankow
  • 23.04.15
  • 31× gelesen
Sport
In der Fußballferienschule trainierten Sechs- und Siebenjährige in einer Gruppe unter Anleitung von André Witt und Fabienne Bohn die Bewegung am Ball.

Ehrenamtliche engagieren sich für eine starke Jugendabteilung beim SV Blau-Gelb

Weißensee. Der SV Blau-Gelb hat eine erfolgreiche Jugendabteilung. Dafür ist er bereits mit dem Sepp Herberger Preis des Deutschen Fußballbundes sowie mit dem Integrationspreis des Berliner Fußballbundes ausgezeichnet worden..Wie engagiert sich die Vereinsmitglieder um den Nachwuchs kümmern, wurde erst vor wenigen Tagen wieder deutlich. Zum 27. Mal veranstaltete der SV Blau-Gelb eine Fußballferienschule. Damit diese Aktion stattfinden konnte, hatten alle 20 Übungsleiter und Helfer Urlaub...

  • Weißensee
  • 17.04.15
  • 365× gelesen
Sport
Jürgen Chmiel ist neuer Vorsitzender des TC Weißensee. Er lädt zum Saisonauftakt zu einem Tag der offenen Tür ein.

Weißenseer Tennisspieler starten durch

Weißensee. Mit einem Tag der offenen Tür startet der Tennisclub Weißensee in die neue Saison. So viel sei für diesen Tag schon mal verraten: Neben Essen und Trinken sowie einem Schleifchen-Turnier dürfen die Besucher ein Schnuppertraining absolvieren. Mit von der Partie ist der Vorsitzende des Vereins, Jürgen Chmiel.Am 25. April von 10 bis 15 Uhr dürfte die Tennisanlage an der Buschallee 50A gut gefüllt sein. Dann findet der Tag der offenen Tür statt. Eingeladen sind alle, die mehr über den...

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 17.04.15
  • 110× gelesen
Soziales

Jugendjury entscheidet über Fördergeld für kleine Projekte

Pankow. "Gemeinsam Pankow verändern" heißt ein Projekt, das der Verein Interauftact, das Jugendamt und die Initiative "Stark gemacht! Jugend nimmt Einfluss" gestartet haben. Gesucht werden junge Leute aus Pankow, die sich zusammentun, eine Projektidee entwickeln und diese gemeinsam umsetzen möchten.Diese können sich bis zum 20. April um eine Förderung für ihr Projekt bewerben. Sie können zum Beispiel ihren Jugendklub, ihre Schule oder ihren Kiez verschönern. Oder sie nehmen sich vor, mit einer...

  • Pankow
  • 11.03.15
  • 35× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.