Wahl Berlin 2016

Beiträge zum Thema Wahl Berlin 2016

Leute
Viele Lichtenberger beklagen verlorene Briefe – Wilfriede Soldes ist eine der Betroffenen.
9 Bilder

Schlagzeilen, die die Menschen in Lichtenberg 2016 bewegten

Lichtenberg. Und wieder geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Lassen Sie uns gemeinsam noch einmal auf die vergangenen zwölf Monate zurückblicken und einige Schlagzeilen und Geschichten in der Berliner Woche Revue passieren. Januar Das Jahr beginnt im Bezirk mit einem kleinen Geldregen. Möglich machen es der warme Winter und andere Bezirke, die ihre Finanzmittel aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr ausschöpfen können. So stehen rund 250.000 Euro in Lichtenberg zusätzlich zur Verfügung, um...

  • Lichtenberg
  • 27.12.16
  • 529× gelesen
Politik
Michael Grunst wurde zum neuen Bürgermeister in Lichtenberg gewählt.
5 Bilder

"Ich bin erleichtert": Michael Grunst wird im ersten Wahlgang Bürgermeister von Lichtenberg

Lichtenberg. Am 15. Dezember wählte die Bezirksverordnetenversammlung den Bürgermeister und vier Stadträte. Michael Grunst (Die Linke) erhielt im ersten Wahlgang die erforderlichen Stimmen für das höchste Amt im Bezirk. "Ich bin erleichtert. Das waren vier harte Wochen nach dem Ergebnis der vergangenen Bezirksverordnetenversammlung", sagte Michael Grunst (Die Linke) nach seiner Wahl zum Bürgermeister. Ihm war noch allzusehr das Debakel aus der missglückten Wahl seiner Vorgängerin, der...

  • Lichtenberg
  • 16.12.16
  • 426× gelesen
  • 1
Politik
Der AfD fällt ein Stadtratsposten zu: Wolfgang Hebold will ihn haben.
3 Bilder

Stadtrats-Kandidaten verzichten auf AfD-Stimmen

Lichtenberg. Fünf Kandidaten gehen ins Rennen um jeweils einen Stadtratsposten im Bezirksamt. Zum guten Ton gehörte es bislang, dass sich die Kandidaten jeweils in den Fraktionen vorstellen. Die Bürgermeisterkandidatin verweigert jedoch der Alternative für Deutschland (AfD) den Besuch. "Ich will keine einzige Stimme aus der Fraktion der Alternative für Deutschland haben", sagte Evrim Sommer (Linkspartei) am Rande der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 27. Oktober. Sommer kandidiert für das...

  • Lichtenberg
  • 04.11.16
  • 436× gelesen
Politik

Kommt jetzt Rot-Rot-Grün?

Berlin. Mit historisch schlechten 21,6 Prozent ist die Berliner SPD auf Platz eins bei der Landtagswahl gelandet. Nun stehen die Koalitionsverhandlungen an. Die SPD geht auf die Linken und die Grünen zu. Die ersten Sondierungsgespräche hat die SPD absolviert. Im Ergebnis dieser Sondierungen hat sie entschieden, Koalitionsverhandlungen mit den Linken und den Grünen aufzunehmen. Damit scheint alles auf Rot-Rot-Grün hinauszulaufen. Doch sicher ist noch nichts. Denn es fragt sich nicht nur die...

  • Charlottenburg
  • 05.10.16
  • 848× gelesen
  • 1
Politik
Mitglieder der SPD Lichtenberg am Wahlabend im Kaskelkiez.

Ein wackeliger Konsens: Die Spitzenkandidatin der Linken will Bürgermeisterin werden

Lichtenberg. Die Wähler haben am 18. September abgestimmt. Für die Wahlen zur Bezirksverordnetenversammlung (BVV) bleibt Die Linke stärkste Partei. Die SPD wird zweit- und die AfD drittstärkste politische Kraft. „Wir, die demokratischen Parteien, müssen jetzt einen Konsens finden. Wichtig ist der Zusammenhalt“, sagt Camilla Schuler. Die Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen freut sich über das positive Ergebnis ihrer Partei bei den Wahlen zur Bezirksverordnetenverammlung (BVV) und über...

  • Lichtenberg
  • 22.09.16
  • 374× gelesen
Politik

Kampagne der AWO zur Wahl

Berlin. Mit der Kampagne „Dein Kreuz ohne Haken“ haben der AWO Landesverband in Berlin und das Landesjugendwerk der AWO Berlin das Wahlprogramm der AfD analysiert. „Wir stellen uns den Forderungen der AfD mit Aufklärung entgegen“, sagt Claudius Lehmann, Landesvorsitzender des AWO-Jugendwerkes. „Toleranz, Solidarität, Gerechtigkeit, Freiheit und Gleichheit sind nicht nur seit fast 100 Jahren unsere Grundwerte, sondern auch die Pfeiler unserer Demokratie“, sagt Barbara König,...

  • Mitte
  • 12.09.16
  • 133× gelesen
Politik
Birgit Monteiro (47) ist verheiratet, Mutter zweier Töchter, Sozialdemokratin und seit rund anderthalb Jahren Bürgermeisterin.

Birgit Monteiro (SPD) möchte Bürgermeisterin bleiben

Lichtenberg. Anfang 2015 wurde die Abgeordnete Birgit Monteiro (SPD) überraschend Bürgermeisterin, als der bisherige Amtsträger Andreas Geisel zum Bausenator berufen wurde. Sie möchte den Job weitermachen. Birgit Monteiro steckt noch ein paar Mappen in ihren Rucksack, wirft ihn über die Schulter und schließt die Tür zum Bürgermeisterbüro. Dort steht ihr liebstes Handwerkszeug: der Flip-Chart. Das ist ein großer Schreibblock, ähnlich einer Schultafel. An dem erklärt Monteiro ihren Mitarbeitern...

  • Lichtenberg
  • 09.09.16
  • 399× gelesen
Politik
Evrim Sommer (Die Linke) lebt seit zehn Jahren in Lichtenberg. Die 45-Jährige sagt: "Ich kenne mich in meinem Bezirk aus."

Evrim Sommer von der Linkspartei möchte Bürgermeisterin werden

Lichtenberg. Evrim Sommer möchte das Amt der Bürgermeisterin in Lichtenberg übernehmen. Die kurdischstämmige Abgeordnete der Partei Die Linke und Chefin des Bezirksverbandes will vieles verändern. Evrim Sommer schultert noch ihre große Handtasche, bevor es losgeht. Darin passt jede Menge Papier: Kleine Anfragen, Statistiken des Senats, Analysen. "Ich habe den Anspruch, gut informiert zu sein", wird sie später sagen. Und, dass sie 17 Jahre lang eine Art Doppelleben geführt hat: "Als direkt...

  • Lichtenberg
  • 08.09.16
  • 426× gelesen
Politik
Andreas Prüfer, Stadtrat und Leiter der Abteilungen Bürgerdienste, Ordnungsangelegenheiten und Immobilien – und stellvertretender Bezirksbürgermeister.

Andreas Prüfer (Die Linke) will nicht mehr als Stadtrat kandidieren

Lichtenberg. Nach 15 Jahren im Amt ist Schluss: Andreas Prüfer (Die Linke) will nach der Wahl als Stadtrat ausscheiden. Doch eine künftige Mitarbeit in der Landesregierung schließt er nicht aus. Nach der Wahl, so versichert Andreas Prüfer, wolle er erst mal "privatisieren, mal spät aufstehen". Und sich in die dann neu konstituierte Bezirksverordnetenversammlung als ganz normales Fraktionsmitglied setzen. Immerhin rangiert Prüfer auf der BVV-Liste zur Wahl am 18. September noch auf Platz 10. Das...

  • Lichtenberg
  • 01.09.16
  • 1.699× gelesen
Politik

Wahlwerbung ohne Inhalt: Die Plakate der Berliner Parteien stoßen auf Kritik

Berlin. Derzeit schmücken wieder Wahlplakate die Laternenpfähle und Mittelstreifen in der Stadt. Sie sind bunt, sie sind vielfältig. Ein klares politisches Wahlversprechen sucht man jedoch oft vergebens. Eigentlich sollen die Plakate die Berliner dazu ermuntern, sich mit der Wahl zum Abgeordnetenhaus und zu den Bezirksverordnetenversammlungen am 18. September zu befassen und wählen zu gehen. Doch in diesem Jahr sind verbindliche Aussagen eher Mangelware. Besonders auffällig ist das bei den...

  • Charlottenburg
  • 30.08.16
  • 296× gelesen
  • 1
Politik

Wahlhelfer gesucht

Berlin. Für die Wahlen am 18. September werden noch Wahlhelfer gesucht für die Auszählung der Stimmen, die per Briefwahl abgegeben werden, sowie Vorsteher und Schriftführer in den Wahllokalen. Für die Tätigkeit im Wahlvorstand gibt es ein Erfrischungsgeld von 50 Euro und für die Mitglieder eines Briefwahlvorstandes 35 Euro. Wahlhelfer aus dem öffentlichen Dienst, denen Freizeitausgleich gewährt wird, erhalten ein Erfrischungsgeld in Höhe von 30 Euro oder im Briefwahlvorstand von 25 Euro. Die...

  • Charlottenburg
  • 15.07.16
  • 465× gelesen
Politik

Für die Wahl werden noch Helfer gebraucht

Lichtenberg. Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für die Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses am 18. September. Nicht nur eine fehlerhafte Software könnte im Bezirkswahlamt für Probleme sorgen. Vor allem fehlen Helfer und Mitarbeiter. Bei der Wahl am 18. September zählt jede Stimme. Eigentlich sollte eine neue Software die Vorbereitungen für die Stimmabgabe deutlich vereinfachen. Doch die neue Technik, die allen Bezirken vom Land gestellt wurde, macht auch der Lichtenberger Verwaltung...

  • Lichtenberg
  • 27.06.16
  • 41× gelesen
Politik

Achtung, Aufruf für Neu-Berliner

Lichtenberg. Das Bezirksamt Lichtenberg ruft alle neu hinzugezogenen Bürger auf, ihren neuen Wohnsitz noch bis zum 18. Juni im Bürgeramt anzumelden. Nur wer sich bis zu diesem Stichtag anmeldet, kann auch bei den Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus am 18. September seine Stimme abgeben. Eine Anmeldung kann in jedem Bürgeramt erfolgen, derzeit werden An-, Ab- und Ummeldungen bevorzugt behandelt. Eine Übersicht zu den Bürgerämtern gibt es unter www.service.berlin.de/standorte/buergeraemter/....

  • Lichtenberg
  • 18.05.16
  • 26× gelesen
Politik

Wahlhelfer gesucht

Lichtenberg. Das Bezirksamt Lichtenberg sucht für die Durchführung der Wahlen zum Abgeordnetenhaus und der Bezirksverordnetenversammlung am 18. September engagierte Bürger, die in einem Wahl- oder Briefwahlvorstand mitwirken möchten. Die Wahlhelfer haben die Aufgabe, am Wahlsonntag für die ordnungsgemäße Durchführung der Wahlen zu sorgen und anschließend die Ergebnisse aus der Wahl zu ermitteln. Sie werden vorab geschult, besondere Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Für die Tätigkeit im...

  • Fennpfuhl
  • 07.05.16
  • 141× gelesen
Politik
Die Kandidaten der Partei Die Linke starten mit der Enthüllung des Plakats ihre Wahlkampagne.

Die Linke beginnt Wahlkampf mit Plakatkampagne

Lichtenberg. Mit dem Start der Plakatkampagne an der Frankfurter Allee am 22. April begibt sich Die Linke in Lichtenberg in den Wahlkampf. Mit der Enthüllung der ersten großflächigen Plakatwände an der Gürtelstraße/ Frankfurter Allee hat die Partei Die Linke Lichtenberg am 22. April den Startschuss für ihren Wahlkampf gegeben. Ziel der Kampagne sei es auch, auf "die drängendsten Probleme aller Lichtenberger" aufmerksam zu machen. So macht die Partei unter anderen auf die Personalnot aufmerksam,...

  • Lichtenberg
  • 04.05.16
  • 177× gelesen
Politik
Der Spitzenkandidat für die Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung Wilfried Nünthel (CDU).
2 Bilder

CDU geht mit 34 Kiezspaziergängen in den Wahlkampf

Lichtenberg. "Stark im Kiez" lautet der Slogan der CDU Lichtenberg, mit dem sie nun in den Wahlkampf zieht. Die Spitzenkandidaten laden zu mehr als 30 Kiezspaziergängen ein. Noch bis Mitte Juli lädt die CDU Lichtenberg zu Kiezspaziergängen durch über 30 Kieze im Bezirk ein. Der nächste Spaziergang findet am 7. Mai durch die Herzbergstraße statt. Von 10 bis 13 Uhr führt der Spitzenkandidat der Liste für die Bezirksverordnetenversammlung, Wilfried Nünthel, durch das Gebiet: Nünthel wird über die...

  • Lichtenberg
  • 28.04.16
  • 131× gelesen
Politik
Die Grünen-Kandidaten Robert Pohle, Jutta Griep, Camilla Schuler, Sebastian Füllgraff (vorn v.l.); Marc Sill, Mark Schuler, Elke Böttcher, Daniela Ehlers, Philipp Ahrens, Frederike Strunk, Regina Schmidt , Torben Wöckner , Paul Meyer-Dunker (hinten v.l.).

Grüne stellen Kandidaten auf

Lichtenberg. Am 9. April hat der Kreisverband der Partei Bündnis 90/Die Grünen seine Kandidaten für die Wahl der Bezirksverordnetenversammlung aufgestellt. Insgesamt wurden 14 Listenplätze vergeben. Auf dem ersten Platz kandidiert die bisherige Fraktionsvorsitzende Camilla Schuler. Auf Platz zwei ist Sebastian Füllgraff zu finden. Er engagiert sich bislang als Bürgerdeputierter in den BVV-Ausschüssen Rechnungsprüfung, Bürgerbeteiligung, Bürgerdienste und Verwaltungsmodernisierung. Auf dem...

  • Lichtenberg
  • 19.04.16
  • 539× gelesen
Politik
In Karlshorst beschloss die CDU Lichtenberg ihre Kiezkonferenzen: hier mit dem Abgeordneten Danny Freymark, dem Kandidaten für den Wahlkreis 6, Fabian Peter, dem Bundestagsabgeordneten Martin Pätzold und dem Stadtrat für Stadtentwicklung Wilfried Nünthel (v.l.n.r.). Foto: Wrobel

Politiker diskutieren mit den Bürgern

Karlshorst. Die CDU Lichtenberg bat Bürger zum Dialog und veranstaltete dazu fünf Kiezkonferenzen. Die von den Bürgern angesprochenen Themen sollen Eingang ins Bezirkswahlprogramm finden. Ob Schul- oder Parkplätze – vielfältige Bürgermeinungen aus fünf Regionen des Bezirkes holte die CDU Lichtenberg im Rahmen sogenannter Kiezkonferenzen im März ein. Auf diese Weise beteiligten die Christdemokraten die Bürger an der Erarbeitung ihres Bezirkswahlprogrammes, das Anfang April beschlossen wird....

  • Lichtenberg
  • 07.04.16
  • 287× gelesen
Politik

Lichtenberger Piraten nominieren Kandidaten

Lichtenberg. Die Piraten Lichtenberg haben ihre Kandidaten für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus und zur Bezirksverordnetenversammlung gewählt. Die Piraten Lichtenberg wollen auch weiterhin das politische Spektrum im Bezirk erweitern: Zur Abgeordnetenhauswahl 2011 "erblickte die erste Fraktion der Piraten im Bezirk Lichtenberg das Licht der politischen Welt", schreiben sie auf ihrer Online-Fraktionsseite. Für die Wahlen im September 2016 hoffen sie, die Arbeit der Fraktionsarbeit weiterführen zu...

  • Lichtenberg
  • 29.03.16
  • 101× gelesen
Politik

Kommunalwahlprogramm : Ole Kreins bleibt SPD-Chef

Lichtenberg. Der bisherige Kreisvorsitzende der SPD in Lichtenberg, Ole Kreins, bleibt Chef der Sozialdemokraten. Schwerpunkt der Kommunalwahl bleibt das Motto "Ein Lichtenberg für alle". Ole Kreins wurde am 13. März mit großer Mehrheit von der Kreisdelegiertenversammlung in seinem Amt bestätigt. Das Mitglied des Abgeordnetenhauses steht den Lichtenberger Sozialdemokraten seit 2012 vor. Ihm stehen wie zuvor als Stellvertreter die wiedergewählten Teodora Gionova-Busch und Karin Halsch, sowie der...

  • Lichtenberg
  • 23.03.16
  • 84× gelesen
Politik

CDU lädt zur Diskussion für Wahlprogramm

Lichtenberg. Als Bürger Anregungen für das Wahlprogramm 2016 geben? Das ist möglich, zumindest bei der CDU Lichtenberg. In fünf Kiezkonferenzen werden diese von den Spitzenkandiaten entgegen genommen. Im Vorfeld der Wahlen zum Abgeordnetenhaus am 18. September lädt die CDU Lichtenberg interessierte Bürger zum Austausch ein. Ziel ist es, Ideen und Vorschläge der Bürger auch ins eigene Wahlprogramm zu heben. Nebenbei stellen sich die CDU-Spitzenkandidaten und der örtliche Wahlkreiskandidat vor....

  • Lichtenberg
  • 06.03.16
  • 74× gelesen
Politik
Die Kandidaten: Robert Pohle, Daniela Ehlers, Antje Kapek, Camilla Schuler, Bartosz Lotarewicz.

Im Wahlkampf: Grüne Kapek kandidiert

Lichtenberg. Erstmals wirbt die aktuelle Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/ Die Grünen im Abgeordnetenhaus, Antje Kapek, als Direktkandidatin um die Stimmen der Lichtenberger bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus am 18. September. Sie tritt im Wahlkreis 4 an. Darauf hat sich der Kreisverband am 20. Februar bei seiner Wahl geeinigt. Kapek freut sich auf den Wahlkampf: "Lichtenberg ist einer der spannendsten Berliner Bezirke. Hier wird die Dynamik der wachsenden Stadt besonders sichtbar – und...

  • Lichtenberg
  • 25.02.16
  • 453× gelesen
  • 1
Politik
Der neue Vorstand stellt sich vor (von links nach rechts): Frederike Strunk, Philipp Ahrens, Elke Böttcher, Paul Homrighausen.

Lichtenberger Grüne wählen neuen Vorstand

Lichtenberg. Der Kreisverband der Lichtenberger Bündnis 90/Die Grünen wählte einen neuen Vorstand. Als Doppelspitze wurden die 32-jährige Frederike Strunk und der 27-jährige Philipp Ahrens zu Kreisvorsitzenden gewählt. Beide waren bisher Beisitzer im Vorstand. Wiedergewählt wurden Paul Homrighausen als Finanzverantwortlicher und Elke Böttcher als Beisitzerin. "Gerade in einem so vielversprechenden Bezirk wie Lichtenberg lohnt es sich, sich für eine grüne, lebenswerte und demokratische Zukunft...

  • Lichtenberg
  • 11.02.16
  • 439× gelesen
Politik

FDP Lichtenberg nominiert Kandidaten

Lichtenberg. Die FDP Lichtenberg hat ihre Kandidaten für die Wahlen zur Bezirksverordnetenversammlung und zum Abgeordnetenhaus aufgestellt. "Wir treten an, um den Wiedereinzug in die Bezirksverordnetenversammlung zu schaffen und um Johannes Zabel in eine FDP-Fraktion im Abgeordnetenhaus zu entsenden", sagt der Bezirksvorsitzende der FDP Lichtenberg, Rico Apitz. Im Januar hat die Bezirkswahlversammlung der Partei ihre Kandidaten für die Wahl zum Abgeordnetenhaus am 18. September 2016...

  • Lichtenberg
  • 10.02.16
  • 413× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.