Wohnheim

Beiträge zum Thema Wohnheim

Soziales
Bereit für die ersten Corona-Patienten.

Hilfsangebote für Obdachlose in Corona-Zeiten
Stadtmission eröffnete Quarantänestation und „Wohnheim 24/7“

Die Berliner Stadtmission macht mit zwei neuen Einrichtungen auf ihrem Gelände an der Lehrter Straße über Berlins Grenzen hinaus auf sich aufmerksam. Seit kurzem steht für bis zu 16 positiv auf Corona getestete Obdachlose mit leichteren Symptomen Deutschlands erste Quarantänestation zur Verfügung. „Wir freuen uns, dass hier auch eine Brücke gebaut wird vom Leben auf der Straße zurück ins Hilfesystem und damit vielleicht zurück in ein normales Leben“, sagte Sozialsenatorin Elke Breitenbach...

  • Moabit
  • 26.05.20
  • 226× gelesen
  •  1
Bauen

Nicht ganz billig hier
Hohe Mieten in neuem Studentenwohnheim/günstiger Wohnraum fehlt

Die 296 Studentinnen und Studenten wohnen schon seit März im neu erstellten Wohnheim. Am 24. Mai fand nun die offizielle Einweihung des „David-Friedländer-Hauses“ in der Kaiserin-Augusta-Allee 4 statt. Zur feierlichen Eröffnung des Hauses, das den Namen eines deutsch-jüdischen Seidenfabrikanten und Vertreters der jüdischen Aufklärung im 18. Jahrhundert trägt, waren Berlins Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales, Sawsan Chebli (SPD), sowie die Betreiber des...

  • Moabit
  • 31.05.18
  • 285× gelesen
Soziales

Zwischenlösung gefunden: Wohnheimbewohner können bis Sommer bleiben

Moabit. „Wir müssen alles dafür tun, dass bedürftige Menschen nicht aus unserem Bezirk vertrieben werden“, schrieb Taylan Kurt, fachpolitischer Sprecher für Wirtschaft, Ordnung und Soziales der grünen Fraktion in der BVV Mitte November auf Facebook. Jetzt gibt es einen Kompromiss für 80 im Obdachlosenheim Alt-Moabit 105 verbliebene Bewohner. „Das Bezirksamt hat eine Problemlösung gefunden“, sagt Sozialstadtrat Ephraim Gothe (SPD). Bis zum 31. Juli können die 80 verbliebenen Bewohner in Moabit...

  • Moabit
  • 18.02.17
  • 94× gelesen
Soziales
Das Bündnis "Zwangsräumungen verhindern" protestiert mit einem Zitat Georg Büchners gegen die Schließung des Obdachlosenwohnheims.

Dem Betreiber des „Gästehauses Moabit“ in der Berlichingenstraße wurde gekündigt

Moabit. Im „Gästehaus Moabit“ wohnen Frank und Michael. Die beiden Männer verloren ihre Wohnungen im Wedding durch Zwangsräumung. Ab 1. Februar werden sie wohl wieder ohne Dach über dem Kopf dastehen. Der Betreiberin des Wohnheims für Obdachlose wurde gekündigt. Über 30 wohnungslose Männer zwischen Anfang 20 und Mitte 50 sind betroffen. Das Bezirksamt kann den Männern offensichtlich nicht helfen. So stellt es jedenfalls das Bündnis „Zwangsräumungen verhindern“ in einer Mitteilung dar. „Die...

  • Moabit
  • 10.01.16
  • 362× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.