Alles zum Thema Workshop

Beiträge zum Thema Workshop

Kultur

Drei Wochen Musik-Theater

Gropiusstadt. „Man spricht Deutsch“ heißt das Musik-Theater-Projekt, das die Villa Global für Neun- bis Achtzehnjährige anbietet. Vom 15. Juli bis zum 2. August können die Kinder und Jugendliche komponieren, singen, Rollen spielen, sich mit Licht- und Bühnentechnik beschäftigen. Die kostenlosen Treffen finden werktags von 9 bis 16 Uhr am Otto-Wels-Ring 37 statt, Mittagessen inklusive. Die Anmeldung läuft unter 603 10 80 oderinfo@stadtvilla-global.de. Mehr Infos stehen auf...

  • Gropiusstadt
  • 22.06.19
  • 15× gelesen
Soziales

Gewaltfreie Kommunikation lernen

Gropiusstadt. Einen Workshop zur gewaltfreien Kommunikation bietet das Selbsthilfezentrum an der Lipschitzallee 80 am Sonnabend, 23. Februar, von 11 bis 16 Uhr an. Die Teilnehmer erfahren, wie sie ihre Wünsche so vermitteln können, dass sie eine gute Chance auf Erfüllung haben. Außerdem geht darum, anderen zuzuhören und Feedback, Kritik und Anerkennung zu äußern. Anmeldung unter der Rufnummer 605 66 00. sus

  • Gropiusstadt
  • 12.02.19
  • 14× gelesen
Sport

Workshop zum Faszientraining

Gropiusstadt. Faszien sind Teil des menschlichen Bindegewebes. Sie zu trainieren, soll Rücken-, Kopf- und Gliederschmerzen vorbeugen und lindern. Das Selbsthilfezentrum Süd, Lipschitzallee 80, bietet dazu am Sonnabend, 16. Februar, von 14 bis 16 Uhr einen Workshop an. Er umfasst Mobilisation, Dehnen, bewusste Körperwahrnehmung sowie Selbstmassage mit der Faszienrolle und verschiedenen Bällen. Nicht geeignet ist der Kurs für Menschen mit Bluthochdruck, Wunden und Entzündungen der Haut, akutem...

  • Gropiusstadt
  • 03.02.19
  • 12× gelesen
Bildung

Filme für den Blog machen lernen
Villa Global bietet Ferien-Workshop zu Neuen Medien für Kinder und Jugendliche

Keine Langeweile in den Winterferien: Die Stadtvilla Global, Otto-Wels-Ring 37, hat ein kostenloses Angebot für Mädchen und Jungen, die zwischen neun und 16 Jahre alt sind. Unter professioneller Anleitung lernen sie, unterschiedliche YouTube-Formate zu machen, zum Beispiel Tutorials, Musikvideos, Internet-Memes, interaktive Videos oder let’s play. Die Teilnehmer lernen den praktischen Umgang mit den neuen Medien Web-Video und Blog und erkunden die grundlegenden Elemente der Filmsprache. Zum...

  • Gropiusstadt
  • 19.01.19
  • 7× gelesen
Soziales

Gelassenheit durch Meditation

Gropiusstadt. Meditation hilft dabei, zu Ruhe und Gelassenheit zu kommen. Am Sonnabend, 24. November, sind alle, die es ausprobieren möchten, zu einem Workshop ins Selbsthilfezentrum am Löwensteinring 13a einladen. Meditationslehrerin Nives Bercht zeigt unterschiedliche Methoden und erklärt, wie Übungen in den Alltag einbezogen werden können. So haben die Teilnehmer die Möglichkeit herauszufinden, welche Form der Meditation die richtige für sie ist. Der Kurs dauert von 11 bis 16 Uhr....

  • Gropiusstadt
  • 19.11.18
  • 11× gelesen
Kultur

Vom Kienspan bis zum Display

Gropiusstadt. Um Licht geht es beim Werkstattseminar Keramik, zu dem der Verein „dritter Frühling“ Menschen mit Lebenserfahrung einlädt. Es findet statt am Mittwoch und Freitag, 7. und 9. November, von 10 bis 15 Uhr im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1. Es werden Plastiken und Reliefs modelliert und ausprobiert, wie sich ihre Wirkung durch das Beleuchten mit unterschiedlichen Lichtquellen verändert. Schließlich bauen die Teilnehmer auch gemeinsam eine große Lichtinstallation. Vorkenntnisse...

  • Gropiusstadt
  • 28.10.18
  • 22× gelesen
Politik

Krieg und Frieden: Workshop für Jungjournalisten

„Zwischen Krieg und Frieden“ ist das Thema eines Medien-Workshops, der im November im Bundestag stattfindet. Der Neuköllner SPD-Abgeordnete Fritz Felgentreu ruft Jugendliche dazu auf, sich jetzt dafür zu bewerben. Angesprochen sind Nachwuchsjournalisten zwischen 16 und 20 Jahren. Sie werden sich vom 25. November bis 1. Dezember mit folgenden Fragen beschäftigen: Wie kann Frieden geschaffen und bewahrt werden? In welcher Beziehung stehen Krieg und Medien? Ist ein Krieg näher, weil über ihn...

  • Neukölln
  • 21.07.18
  • 84× gelesen
Sport
Manche rudern gerne allein im Einer, die meisten finden sich jedoch zu Mannschaften zusammen.

Rudern für Anfänger
Kinder und Jugendliche sind zum Sommercamp eingeladen

Wer in Neukölln rudern lernen möchte, hat es schwer. Im Bezirk gibt es nur zwei einschlägige Vereine, beide haben ihren Sitz an der Haarlemer Straße 45. Umso schöner, dass dort ein Sommercamp für Kinder und Jugendliche stattfindet. Anmelden können sich Interessenten ab sofort. „Sommer, Sonne, Wassersport“ heißt es vom 13. bis 16. August. Das Angebot richtet sich an zehn- bis sechzehnjährige Mädchen und Jungen. An den vier Tagen sind sie von 9 bis 17 Uhr willkommen. Sie rudern im Einer,...

  • Britz
  • 04.06.18
  • 139× gelesen
Soziales

Töpfern nicht nur für Kinder

Gropiusstadt. Mit Ton kneten, bauen und modellieren, das ist wieder im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1, möglich. Der Verein Impuls lädt jeden Donnerstag um 16 Uhr Kinder ab acht Jahren und Erwachsene zum Workshop ein. Beginn ist am 17. Mai. Wer möchte, kann Vasen oder Figuren gestalten oder seinen Namen als Relief drucken. Im Brennofen werden die Keramiken haltbar gemacht. Für das Material zahlen Kinder einen, Erwachsene zwei Euro. Bitte anmelden unter 902 39 14 15. sus

  • Gropiusstadt
  • 10.05.18
  • 30× gelesen
Soziales

Workshop für Meditation

Gropiusstadt. Meditation ist ein Weg, um zu mehr Gelassenheit und Ruhe zu kommen. Wer verschiedene Methoden kennenlernen möchte, kann an einem Workshop des Selbsthilfezentrums Neukölln-Süd teilnehmen. Er findet statt am Sonnabend, 25. November, von 11 bis 16 Uhr im Haus am Löwensteinring 13 a. Warme Socken und bequeme Kleidung sind mitzubringen. Die Gebühren betragen zwölf Euro. Anmeldungen nimmt die Meditationslehrerin Nives Brecht unter  618 12 14 entgegen. sus

  • Gropiusstadt
  • 18.11.17
  • 7× gelesen
Bildung

Die Schule von morgen: Ideenwettbewerb im Haus der Kulturen

Berlin. Das Haus der Kulturen der Welt richtet den bundesweiten Ideenwettbewerb „Unsere Schule!“ aus. Kinder und Jugendliche sind bis zum 31. Januar 2018 aufgefordert, ihre Vorstellungen einer Schule, wie sie sein soll, einzureichen. Lehre, Architektur, außerschulische Projekte: In jeder Hinsicht ist Kreativität bei dem Wettbewerb gefragt. Hinsichtlich des Formats ihrer Beiträge sind die Teilnehmer frei. So können sie ihre Ideen zum Beispiel in Form von Kurzgeschichten, Videos, Comics oder...

  • Wedding
  • 17.11.17
  • 160× gelesen
Bildung
Beim Junior Lab entwickeln Kinder selbst fantasievolle technische Geräte.
3 Bilder

Im Junior Lab experimentieren Kinder mit Hard- und Software

Berlin. Roboter bauen oder das Lieblingslied auf selbst gebauten Instrumenten komponieren – in einem Junior Lab genannten Workshop lernen Kinder zwischen acht und 14 Jahren spielerisch den Umgang mit Hard- und Software. Vorkenntnisse brauchen sie dafür keine. "Wir wollten von Anfang an ein buntes, kreatives und eigentlich untechnisches Umfeld anbieten“, sagt Sven Ehmann, der das Junior Lab zusammen mit Wolf Jeschonnek vom FabLab Berlin gegründet hat, einer offenen Werkstatt für die Umsetzung...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.08.17
  • 843× gelesen
Kultur

Theater und Musical in der Stadtvilla: Kostenlose Kurse für Kinder

Gropiusstadt. Ein U-Bahn-Musical und ein modernes Märchen aus Gropiusstadt: Darum geht es bei zwei kostenlosen Workshops in den Sommerferien. Die Stadtvilla Global, Otto-Wels-Ring 37, lädt Kinder und Jugendliche zum „TalentCampus“ ein. In der ersten Ferienhälfte vom 24. Juli bis 11. August steht „Linie 7“, ein Musicalprojekt für Zehn- bis 18-Jährige auf dem Programm. Erst werden eine Woche lang lustige oder krasse U-Bahn-Geschichten gesammelt und aufgeschrieben, danach zu Mini-Dramen...

  • Gropiusstadt
  • 19.06.17
  • 97× gelesen
Soziales

Civil Academy unterstützt Weltverbesserer

Berlin. Die Civil Academy bietet wieder 24 Stipendienplätze für junge Weltverbesserer an. Noch bis zum 11. Juni können sich junge Menschen zwischen 18 und 29 Jahren mit ihrer Projektidee rund um Natur, Umwelt, Kultur, Sport, Nachbarschaft, Globalisierung, Bildung oder jedem anderen Thema bewerben. An drei Workshop-Wochenenden ab September lernen sie von Profis aus der Praxis alles, was sie über Projektmanagement, Teambuilding, Finanzierung und Öffentlichkeitsarbeit wissen müssen. Die Teilnahme...

  • Mitte
  • 22.05.17
  • 19× gelesen
Politik

Religion und Gesellschaft: Jugendmedienworkshop im Bundestag

Berlin. Vom 5. bis 11. März lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland medieninteressierte junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren zu einem Workshop nach Berlin ein. Eine Woche lang werden 30 Jugendliche die Gelegenheit haben, den politischen Alltag und den Medienbetrieb in der Hauptstadt kennenzulernen. „Der Workshop bietet jungen Menschen die Chance, einen ersten Blick hinter die Kulissen der Politik zu werfen. Sie...

  • Charlottenburg
  • 07.12.16
  • 47× gelesen
Soziales

Civil-Academy: Jetzt bewerben!

Berlin. Bereits zum 24. Mal können sich Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 18 und 29 Jahren mit ihren Projektideen rund um eine bessere Welt bei der Civil Academy für einen von 24 Stipendienplätzen bewerben. An drei Workshop-Wochenenden lernen die jungen Engagierten alles, um aus ihrer Idee ein Projekt zu machen: Projektmanagement, Teamorganisation, Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit. Es spielt dabei keine Rolle, zu welchem Thema die jungen Menschen kreative Projektideen haben: ob...

  • Mitte
  • 22.11.16
  • 23× gelesen
  •  1
Politik
Nina Wehner und ihre Mitarbeiterin Luise Steidtmann von der "Buchkönigin" engagieren sich gegen rechts.

Zwölf Buchhändler zeigen Gesicht: Veranstaltungsreihe gegen Rassismus und Rechtspopulismus

Neukölln. „Neuköllner Buchläden gegen Rechtspopulismus und Rassismus“ heißt eine neue Initiative, zu der sich zwölf Literatur-Händler zusammengeschlossen haben. In den kommenden Tagen und Wochen laden sie zu Diskussionen und einem Workshop in ihre Geschäfte ein. „Wir möchten, dass alle Menschen sich in Berlin und Deutschland zu Hause fühlen können – egal welche Hautfarbe sie haben, wo sie geboren sind, welcher Religion sie angehören oder wen sie lieben“, heißt es in ihrem Gründungsaufruf....

  • Neukölln
  • 10.11.16
  • 717× gelesen
Kultur

Ein Monat lang Kultur für Kinder

Berlin. Über 100 Veranstaltungen bietet der 5. KinderKulturMonat im Oktober. Für Kinder zwischen vier und zwölf Jahren sind alle Workshops, Führungen, Filmvorführungen, Mitmachaktionen kostenfrei. Zu einem Teil des Angebots kann man einfach hingehen, bei anderen ist eine Anmeldung notwendig. Das gesamte bunte und kreative Programm kann man auf www.kinderkulturmonat.de durchstöbern und sich dort auch bequem online anmelden. Und dann: hingehen, kieken, mitmachen, tanzen, malen, lachen. hh

  • Mitte
  • 05.10.16
  • 43× gelesen
Bildung

24 Stipendien der Civil Academy

Berlin. Noch bis zum 26. Juni können sich Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 18 und 29 Jahren mit ihren Projektideen rund um eine bessere Welt bei der Civil Academy für einen von 24 Stipendienplätzen bewerben. In kostenlosen Workshops an drei Wochenenden lernen sie von Profis aus Wirtschaft und nichtstaatlichen Organisationen alles Nötige, um aus ihrer Idee ein Projekt zu machen: Projektmanagement, Teamorganisation, Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit. Weitere Infos und Bewerbung auf...

  • Mitte
  • 24.05.16
  • 18× gelesen
Soziales

Von der Würde des Menschen

Berlin. „Von der Würde des Menschen“ lautet das Schwerpunktthema der 7. Berliner Stiftungswoche vom 19. bis zum 29. April. In dieser Zeit veranstalten Stiftungen und gemeinnützige Organisationen Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden in ganz Berlin. Mehr Informationen zum Veranstaltungsprogramm gibt es auf www.berlinerstiftungswoche.eu. hh

  • Mitte
  • 19.04.16
  • 28× gelesen
Wirtschaft
Gut geschlafen? Am Wochenende kann man sich informieren, welche Techniken dabei helfen können, dass man erholsam schläft.

„sleep for fit“: Deutschlands erste Schlafmesse informiert

Neukölln. Am 18. März war Weltschlaftag unter dem Motto „Guter Schlaf ist ein erreichbarer Traum“. Die Frage wie dieser Traum wahr werden kann, stellen sich immer mehr Menschen. Insbesondere in Großstädten steigt die Sehnsucht nach Ruhe, Erholung und Entschleunigung. Doch wie findet man diese? Die „sleep for fit – Die Messe für erholsames Schlafen und ein gesundes Leben“, die vom 15. bis 17. April im Estrel Berlin Premiere feiert, will Antworten und Lösungsvorschläge liefern. Das Thema der...

  • Neukölln
  • 06.04.16
  • 259× gelesen
Kultur
Seit November vergangenen Jahres haben Handiclapped-Mitbegründer Peter Mandel (Mitte) und sein Team ein eigenes Büro in der Gustav-Adolf-Straße.

Inklusion rockt!: Der Verein Handiclapped Kultur Barrierefrei veranstaltet regelmäßig Konzerte

Berlin. Menschen mit Behinderung sind auf Konzerten kaum präsent. Daran muss sich etwas ändern, fanden Kulturarbeiter Peter Mandel und Carsten Ablaß, der damals in einer Behindertenwerkstatt tätig war. Das Problem: Konzerte finden häufig sehr spät statt, sind meist teuer und selten barrierefrei. Genau da setzt der Verein Handiclapped Kultur Barrierefrei an. Er veranstaltet seit acht Jahren erfolgreich Konzerte – ganz inklusiv für alle. Ob Rock, Pop oder Hip-Hop, eben das, was auch die...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.02.16
  • 696× gelesen
Sport
Kraftvoll: Die Tanztrainerin Fidan zeigt, wie das Tanzen geht.

Kostenloses Tanzprojekt für Mädels

Neukölln. Mit „Breaking the Roles“ die Rollen durchbrechen. Das möchte ein Neuköllner Tanzprojekt. Neun- bis zwölfjährige Mädchen können sich dafür bis Mittwoch, 24. Februar, anmelden. Ziel ist es, den Kindern Raum zu geben, sich auszuprobieren und in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen. Sie können sich mit ihrem Mädchensein im Alltag beschäftigen und mit dem Klischee von männlichen und weiblichen Körperbewegungen auseinandersetzen, heißt es bei den Veranstaltern. Und natürlich soll der Spaß...

  • Neukölln
  • 11.02.16
  • 91× gelesen
Bildung

Neuköllner Jungjournalisten gesucht

Neukölln. Wer Lust hat, im April an einem Workshop im Bundestag teilzunehmen und eine Zeitung zu machen, hat Gelegenheit dazu. Bis Ende Februar können sich junge Neuköllner bewerben. Das Thema lautet „Eine andere Heimat“. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Fritz Felgentreu sagt: „Ich würde mich sehr freuen, wenn Neuköllner Jugendliche dabei wären. Sie könnten sicherlich viele Erfahrungen und Erlebnisse aus unserem Bezirk beitragen.“ Der Workshop findet vom 24. bis 30. April statt. Die Teilnehmer...

  • Neukölln
  • 29.01.16
  • 64× gelesen
  • 1
  • 2