Alles zum Thema Bürgerbeteiligung

Beiträge zum Thema Bürgerbeteiligung

Verkehr

Informationen zur Begegnungszone

Schöneberg. Das Bezirksamt hat 4000 Haushalte zur Teilnahme an einem sogenannten Werkstattverfahren zur Umgestaltung der Begegnungszone in der Maaßenstraße angeschrieben. Der Rücklauf war groß, sodass sich das Bezirksamt dazu entschlossen hat, gleich zwei Veranstaltungen durchzuführen. Das öffentliche Informationsforum Begegnungszone Maaßenstraße wird im August stattfinden. Ort und Zeit werden rechtzeitig bekanntgegeben. KEN

  • Schöneberg
  • 19.05.18
  • 19× gelesen
Politik

Bürgerfragen in der BVV

Schöneberg. Am 13. Dezember tagt im Rathaus Schöneberg turnusgemäß die letzte Bezirksverordnetenversammlung (BVV) in diesem Jahr. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 17 Uhr. Im Rahmen der Einwohnerfragestunde haben Bürger wie üblich zu Beginn der Versammlung 30 Minuten Gelegenheit, Fragen an das Bezirksamt oder die BVV zu richten. Frageberechtigt sind Menschen, die ihren Wohnsitz in Tempelhof-Schöneberg oder ein durch ehrenamtliche Tätigkeit an herausgehobener Stelle, Arbeits- oder...

  • Schöneberg
  • 28.11.17
  • 46× gelesen
  •  1
Bauen

Bebauungsplan für Wohnpark

Schöneberg. Bis einschließlich 19. Dezember liegt im Stadtplanungsamt im Rathaus Schöneberg am John-F.-Kennedy-Platz der Bebauungsplan 7-81VE für die Grundstücke in der Gotenstraße 52-53 und Tempelhofer Weg 39-47 aus. Auf dem rund 2,5 Hektar großen ehemaligen Vattenfall-Grundstück sind unter dem Namen „Wohnpark Südkreuz“ Wohnungen, eine Kita, Gewerbe und Einzelhandel sowie Apartments für Studenten und Auszubildende geplant. Während der Auslegung der Planungsunterlagen können Bürger...

  • Schöneberg
  • 22.11.17
  • 665× gelesen
Bauen

Weiter mit Urbaner Mitte

Kreuzberg. Die Planungen zum Bauvorhaben "Urbane Mitte" am Gleisdreieck können jetzt in die Phase der Beteiligung öffentlicher Träger gehen. Der Stadtplanungsausschuss stimmte diesem weiteren Schritt bei seiner Sitzung am 18. Oktober zu. Zwei Wochen zuvor war dieses Thema, wie berichtet, zunächst vertagt worden. Nach dieser Phase werde es auch eine Bürgerinformation geben, versprach Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis90/Grüne). Nicht zuletzt das Verkehrskonzept werde dabei eine Rolle spielen....

  • Kreuzberg
  • 24.10.17
  • 64× gelesen
Politik
Sawsan Chebli ist Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement beim Regierenden Bürgermeister.

Staatssekretärin Sawsan Chebli will mehr Bürgerbeteiligung und mehr Anerkennung von Engagement

Berlin. Sawsan Chebli ist Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales. Im Interview mit Stefanie Roloff sprach sie über ihre Aufgaben, mehr Bürgerbeteiligung und die Förderung des Ehrenamts. Frau Chebli, was sind Ihre Aufgaben als Beauftragte für Bürgerschaftliches Engagement? Sawsan Chebli: Ich sehe meine Aufgabe darin, die Bedingungen für das Engagement der vielen Freiwilligen in unserer Stadt zu verbessern. Was sie...

  • Friedenau
  • 20.06.17
  • 1.465× gelesen
  •  6
  •  1
Bauen
Um diese Fläche geht es.

B-Plan liegt aus: Stellungnahme bis 5. Juli möglich

Schöneberg. Der Entwurf des Bebauungsplans 7-47 für das Grundstück am Sachsendamm 55-60, an Hedwig-Dohm- und Wilhelm-Kabus-Straße liegt öffentlich aus. Es sieht Einrichtungen für Wirtschaft, Verwaltung und Kultur vor. Anwohner können sich bis 5. Juli an der Planung beteiligen. Im Stadtplanungsamt im Rathaus Schöneberg, Zimmer 3049, John-F.-Kennedy-Platz, können Stellungnahmen montags bis mittwochs von 8 bis 15.30 Uhr, donnerstags von 7.30 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 14 Uhr sowie nach...

  • Schöneberg
  • 14.06.17
  • 94× gelesen
Soziales

Zur Arbeit des Quartiersrats

Schöneberg. Das neue „Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept 2015" des Quartiersmanagements Schöneberger Norden, kurz IHEK, ist veröffentlicht. Es gibt unter anderem Einblick in Netzwerkarbeit und Bürgerbeteiligung und setzt einen Schwerpunkt auf die Arbeit des Quartiersrats. Potenziale und strategische Ziele, die für die Entwicklung des Quartiers in den nächsten Jahren wichtig sind, werden aufgezeigt. Infos unter  23 63 85 85. HDK

  • Schöneberg
  • 10.09.15
  • 23× gelesen
Verkehr
Mitglieder der Bürgergruppe markieren den Verlauf des künftigen Weges auf dem Mittelstreifen in der Lietzenburger Straße.
2 Bilder

Die Pflöcke sind eingeschlagen: Umgestaltung der Mittelstreifen schreitet voran

Schöneberg. Trotz sengender Sonne hatte die Bürgergruppe die Ärmel hochgekrempelt und einen Weg sowie die Flächen für Blumenwiesen, Sträucher und Rabatten abgesteckt. Die Verschönerung der Mittelstreifen an der Urania und in der Lietzenburger Straße schreitet voran. Die Projektgruppe „Grün-bunter Mittelstreifen“ mit einem harten Kern von 25 Bürgern hatte zu einem Termin direkt auf dem Mittelstreifen in der Lietzenburger Straße eingeladen. Stadtentwicklungsstadträtin Sibyll Klotz (Grüne)...

  • Schöneberg
  • 03.08.15
  • 262× gelesen
Soziales

AWO sammelt Schulsachen

Berlin. Das Jugendwerk der Berliner Arbeiterwohlfahrt hat eine Sammelaktion von Schulsachen für Kinder von Geflüchteten gestartet. Gesucht werden Schultaschen und -ranzen, Federmäppchen (mit und ohne Stifte) sowie Turn- und Sportbeutel. Es werden sowohl neue als auch gebrauchte Spenden angenommen. Die Sammelaktion läuft bis zum 15. August. An folgenden Standorten können Spenden abgegeben werden: Landesjugendwerk der AWO Berlin, Otto-Marquardt-Straße 6-8 in Fennpfuhl; AWO Landesverband Berlin...

  • Charlottenburg
  • 27.05.15
  • 408× gelesen
Kultur

Gärtnern im Kiez

Schöneberg. Die Tempelhof-Schöneberger Grünen laden zu ihrem zweiten "Forum Schöneberg" ein. Am 28. Mai ab 19 Uhr geht es unter dem Motto "Mitreden und mitgestalten im Kiez" um soziales und urbanes Gärtnern. Treffpunkt ist der Cheruskerpark zu Füßen des Schöneberger Gasometers, Cheruskerstraße 23. Keya Choudhury von der Projekt-Agentur Choudhury wird das "Himmelbeet" vorstellen, einen interkulturellen Gemeinschaftsgarten in Wedding. Die Grünen wollen über das Gärtnern mit Flüchtlingen sprechen...

  • Schöneberg
  • 20.05.15
  • 57× gelesen
Kultur

Fotowettbewerb im Nachbarschaftsheim

Schöneberg. Unter dem Motto "Fremden Kulturen auf der Spur - Begegnungen und Entdeckungen in meiner Nachbarschaft" veranstaltet das Nachbarschaftsheim Schöneberg einen Fotowettbewerb. Kleidung, Lebensgewohnheiten, Verhaltensweisen aber auch Form- und Farbgebung sind Themen dieses Wettbewerbs, der sich den zahlreichen Menschen aus anderen Kulturen widmen will, denen Berlin zur Heimat geworden ist. Wer sind sie? Was hat sie geprägt? Wie sieht ihr Alltag aus? Wie nimmt ihre Kultur Einfluss auf das...

  • Schöneberg
  • 18.05.15
  • 72× gelesen
Kultur

Projekt geht in zweite Runde

Schöneberg. Im Februar hat das Projekt "Leitbild Potsdamer Straße" mit einer öffentlichen Diskussion begonnen. Es wird mit einem ersten Workshop zum Thema "multikulturelle Vielfalt, Tourismus, Wohnen" am 12. Mai, 18 Uhr, in der Zwölf-Apostel-Gemeinde, An der Apostelkirche 1, fortgesetzt. Nähere Informationen zu der Veranstaltung gibt es bei Ute Großmann vom Quartiersmanagement Schöneberger Norden unter der Nummer 206 07 39 15. Karen Noetzel / KEN

  • Schöneberg
  • 04.05.15
  • 18× gelesen
Kultur

Arbeitsgruppen sehr aktiv

Schöneberg. Quartiersmanagement und Quartiersrat im Schöneberger Norden haben das Projekt "Empowerment im Quartier" entwickelt. Dahinter steckt die Idee, den Stadtteilt und seine Bewohner für die Veränderungen der wachsenden Stadt fit zu machen. Es haben sich bereits Arbeitsgruppen zusammengetan. Ihre Themen reichen von einer Tauschbörse für Nachbarschaftshilfe über Frauenschwimmzeiten im Stadtbad Schöneberg in der Hauptstraße bis zu Wünschen von Jugendlichen und der Arbeitsgemeinschaft...

  • Schöneberg
  • 27.04.15
  • 43× gelesen
Politik

Vorschläge für den Klimaschutz

Berlin. Bis zum Jahresende soll in Berlin ein Energie- und Klimaschutzprogramm erarbeitet werden. Daran können sich jetzt auch die Bürger beteiligen und bis zum 16. April ihre Vorschläge einreichen unter www.klimaneutrales.berlin.de. Sven Urban / svu

  • Mitte
  • 24.03.15
  • 169× gelesen
  •  1
Bauen
Wird nach der Neugestaltung vielleicht besser wahrgenommen: die Stahlskulptur "Bogen von 124,5 Grad" von Bernar Vernet war ein Geschenk des französischen Premierministers Jacques Chirac an Berlin anlässlich der 750-Jahr-Feier 1987.

Auftaktveranstaltung und Fragebogen-Aktion zum Mittelstreifen läuft

Schöneberg. Gern als Hundeklo genutzt und ansonsten wenig einladend zeigen sich die Grünstreifen im Kreuzungsbereich An der Urania, Kleist-, Martin-Luther- und Lietzenburger Straße. Das soll sich ändern.Für eine attraktivere Gestaltung geht der Bezirk neue Wege. Nach einer weniger erfolgreichen Bürgerbeteiligung an Planungsvorstellungen des Bezirksamts lässt man die Bürger nun selbst aktiv werden und über das Erscheinungsbild ihrer Umgebung entscheiden. Das Projekt trägt den sperrigen Namen...

  • Schöneberg
  • 26.02.15
  • 114× gelesen
Politik

Ausschuss zum Bürgerhaushalt

Schöneberg. Der Hauptausschuss (Finanzausschuss) der Bezirksverordnetenversammlung von Tempelhof-Schöneberg trifft sich zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung am 4. Februar, 17 Uhr, im Sitzungsraum 1110 des Rathauses Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Bürgerhaushalt, die Finanzierung sozialer Aufgaben des Bezirks oder die Anliegen der Senioren-BVV. Karen Noetzel / KEN

  • Schöneberg
  • 02.02.15
  • 40× gelesen