Your Little Planet

Beiträge zum Thema Your Little Planet

Umwelt
Seit Tagen schwimmen hunderte Fischkadaver im Teich des Gemeindeparks Lankwitz.
3 Bilder

Naturschützer zweifelt die Extremhitze als Ursache an
Massenhaftes Fischsterben im Teich des Gemeindeparks

Spaziergängern am Teich des Gemeindeparks bietet sich derzeit ein trauriger Anblick. Hunderte Fischkadaver säumen das Ufer des Teiches. Als Ursache werden die extrem hohen Temperaturen der vergangenen Tage vermutet. Stadträtin Maren Schellenberg teilt die Ansicht. Hinzu käme, dass es weder im vergangenen Jahr noch bisher in diesem Jahr ausreichend geregnet hätte. „Mit steigenden Temperaturen sinkt der Sauerstoffgehalt in Gewässern ab, da warmes Wasser weniger Sauerstoff speichern kann....

  • Lankwitz
  • 05.07.19
  • 339× gelesen
  •  2
Wirtschaft
Unter dem Dach des Ferdinandmarktes gibt es am 5. Mai den ersten Frühjahrsmarkt.

Kunsthandwerk und Leckereien
Premiere für den Frühjahrsmarkt am 5. Mai 2019

Am Sonntag, 5. Mai, findet unter dem Dach des Ferdinandmarktes am Kranoldplatz, Ferdinandstraße 34/35, der erste Frühjahrsmarkt statt. Von 11 bis 19 Uhr werden Kunsthandwerk, Schmuck, Geschenkartikel und allerlei Schätze von Künstlern und Bastlern angeboten. Aber auch Leckereien wie die Waffeln von Fräulein Juli, Flammkuchen und Spargelsuppe von Hilmar Gathof oder Uwes krosse Kartoffelpuffer und Bratwürstchen sind im Angebot. Außerdem haben sich die Organisatoren von „Your little...

  • Lichterfelde
  • 30.04.19
  • 295× gelesen
Umwelt
Bei genauem Hinschauen kann die Sandbiene am Eingang ihres Erdnestes entdeckt werden. Die Wiese sollte asphaltiert werden.

Gemeindepark Lankwitz
Initiative erreicht erneut einen Baustopp für den Fernradweg

Die Bauarbeiten für die Trassenführung des Fernradweg durch den Gemeindepark Lankwitz sind gestoppt. Grund dafür ist ein Wildbienenvorkommen an genau der Stelle, die für den Radweg asphaltiert werden müsste. Sie haben gekämpft und alle Hebel in Bewegung gesetzt, dass die Trassenführung geändert wird: Kathrin und Nicolas Bramke setzen sich mit ihrer Initiative Your little Planet für den Schutz von Wildbienen ein. Vor Kurzem nun bestätigte sich, was die beiden schon immer vermuteten: auf der...

  • Lankwitz
  • 25.04.19
  • 216× gelesen
  •  1
  •  2
Umwelt
Diese kleinen Sandhügel weisen darauf hin, dass hier Wildbienen nisten.
2 Bilder

Umweltstadträtin will Ausnahmegenehmigung erwirken
Wildbienen im Gemeindepark Lankwitz sollen Radwegbau nicht gefährden

„Der Radfernweg Berlin – Leipzig im Bereich Mühlenstraße und Gallwitzallee wird weitergebaut“, hieß es am 29. März in einer Pressemitteilung von Umweltstadträtin Maren Schellenberg (B’90/Grüne). Doch jetzt haben zwei Anwohner zahlreiche Wildbienennester auf der Grünfläche entdeckt. Die vielen kleinen Sandhügelchen im Gemeindepark Lankwitz sind gut zu erkennen. „Das sind Nester der fuchsroten Sandbiene“, erklärt Nicolas Bramke, der mit seiner Frau Kathrin die Initiative „your little planet“...

  • Lankwitz
  • 09.04.19
  • 427× gelesen
  •  1
Soziales

Drei vorbildliche Nachbarschaften

Berlin. Beim Wettbewerb für „Die schönsten Nachbarschaftsaktionen 2018“ wurden gleich drei Projekte aus Berlin ausgezeichnet. Im Projekt „Your little Planet“ engagieren sich Nachbarn in Lankwitz für den Umweltschutz, legen Blühwiesen an und bauen einen Wildtierlernpfad für Kinder und Erwachsene. Das Nachbarschaftsprojekt „SeniorenNetz Märkisches Viertel“ wurde mit der Plakette „Ort der guten Nachbarschaft“ aus. Die Initiative unterstützt Senioren mit vielfältigen Angeboten, um in ihrem...

  • Mitte
  • 18.12.18
  • 7× gelesen
Umwelt
Auf diesem Abschnitt im Gemeindepark Lankwitz soll der Fernradweg entlang führen. Dazu wird die Grünfläche planiert.
2 Bilder

Anwohnerinitiative empört
Bezirk hält an umstrittenem Fernradweg durch Gemeindepark fest

Am Fernradweg Berlin-Leipzig über eine Wiese im Gemeindepark Lankwitz wird weiter gebaut. Bedenken und Alternativvorschläge von Anwohnern wurden außer acht gelassen. Wie die Berliner Woche am 20. Juni berichtete wurde die Baumaßnahme kurz nach Beginn zunächst gestoppt, weil die Arbeiter auf flachliegende Baumwurzeln gestoßen waren. Gegner der Trasse sahen sich darin bestätigt, dass die Maßnahme nicht gründlich genug geprüft worden war. Laut Umweltstadträtin Maren Schellenberg (B'90/Grüne)...

  • Lankwitz
  • 06.09.18
  • 267× gelesen
Bildung
Kathrin und Nicolas Bramke konnten durch ihren Einsatz eine Population der Roten Sandbiene in der Dillgestraße retten.
7 Bilder

Die Bienenretter aus Lankwitz

Lankwitz. Die winzigen Sandhäufchen in den Fugen des Mosaiksteinpflasters und auf den Rasenflächen in der Dillgestraße haben schon 2015 die Aufmerksamkeit von Kathrin und Nicolas Bramke erregt. Als Bienenliebhaber und Kenner wussten sie, dass die Häufchen von Sandbienen kommen, die hier im Sandboden ihre Nester bauen. Genauer gesagt handelt es sich ein großes Vorkommen der „Roten Sandbiene“ (Andrena Fulva). Die Wildbienenart ist bedroht und steht unter Schutz. Anders als die Honigbiene ist...

  • Lankwitz
  • 13.07.16
  • 571× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.