Ordnungsamt verstärkt in Zivil

Corona- Unternehmens-Ticker

Tempelhof-Schöneberg. Der Bezirksverordnete Daniel Dittmar (CDU) befürwortet, dass Mitarbeiter des Ordnungsamts verstärkt in Zivilkleidung zu Einsätzen geschickt werden. Das Bezirksamt solle diese inzwischen geschaffene Option auch im Bezirk umsetzen. „Die ordnungsrechtlichen Problematiken in Tempelhof-Schöneberg sind vielfältig und zahlreich. Daher sollten alle rechtlichen Möglichkeiten ausgeschöpft werden, die der Ahndung und Aufdeckung von Rechtsverstößen und deren Verursachern dienen“, schreibt Dittmar. Zivile Streifen seien als Ergänzung zu Mitarbeitern in Dienstuniform zu betrachten. Der Verfolgungsdruck könne dadurch erhöht werden. PH

Autor:

Philipp Hartmann aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen