Ehrenamtliche im Porträt vorgestellt

Tempelhof. Die Ausstellung „Alterscoolness 70+“ stellt das vielfältige Spektrum ehrenamtlichen Engagements vor. Dabei werden vom 18. Januar bis 16. Februar 20 Berliner Ehrenamtliche mit und ohne Migrationshintergrund sowie Menschen mit Behinderungen porträtiert. Im „Salon im Lichthof“ im Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, können sich Besucher über die Biografien der Ehrenamtlichen und deren Motive, sich zu engagieren, informieren. Zu sehen sind Porträtfotos, Interviews und Hörstationen. Kulturstadträtin Jutta Kaddatz (CDU) eröffnet die Ausstellung offiziell am Freitag, 18. Januar, um 18 Uhr. Zum Auftakt präsentiert sich die Theatergruppe „Fallobst“ mit einem humoristischen Stück. PH

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen