Croatia vergisst Belohnung

Tempelhof. Die SD Croatia hat in der Berlin-Liga das Aufsteiger-Duell beim BFC Preussen mit 0:1 (0:0) verloren. Dennoch war Croatia-Trainer Marco Wilke nicht unzufrieden mit dem Auftritt am vergangenen Sonntag. „Wir waren keinen Deut schlechter, verpassen es aber seit vier Wochen, uns zu belohnen“, sagte Wilke. Von den letzten 13 Spielen gewann Croatia nur eins. Und auch beim BFC Preussen lief die Partie ungünstig. Lange schien Croatia zumindest einen Punkt sicher. Aber in der 85. Minute schlug ein Sonntagsschuss im Kasten von Torwart Cem Kagitci ein und entschied die Partie, an der Fußballästheten kaum ihre Freude gehabt hätten. Am

Sonntag empfängt Croatia den VfB Hermsdorf (14.30 Uhr, Friedrich-Ebert-Stadion, Bosestraße).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen