Anzeige

Spitzenspiel vor toller Kulisse

Tempelhof/Mariendorf. Am vergangenen Sonntagabend fand auf dem Rasenplatz an der Rathausstraße das Berlin-Liga-Spitzenspiel zwischen Blau-Weiß 90 und SD Croatia statt. Am
Ende trennten sich die Lokalrivalen 1:1 (1:1). Beide Mannschaften hatten zuvor alle ihre Saisonspiele gewonnen. Das Derby lockte viele Zuschauer an, mehrere hundert Besucher säumten den Spielfeldrand. Und die Fans kamen auf ihre Kosten, beide Teams lieferten sich einen offenen Schlagabtausch, in dem die Gäste in der 20. Minute durch einen Treffer von Gakpeto 1:0 in Führung gingen. Lange währte die Freude darüber nicht, schon eine Minute später egalisierte Gutsche für Blau-Weiß zum 1:1-Endstand. „Wir haben ein überragendes Spiel gesehen“, sagte Blau-Weiß-Coach Marco Gebhardt.

Seine Elf gastiert am Sonntag bei Stern 1900 (12.45 Uhr, Kunstrasenplatz an der Kreuznacher Straße), während Croatia den SV Empor empfängt (14.30 Uhr, Friedrich-Ebert-Stadion).

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt