Spende für Ehrenamtliche

Wedding. Die Freiwilligenagentur Wedding kann ihre Arbeit vorerst fortsetzen. Möglich wird dies durch einen "jungen Unternehmer aus Lichtenberg, der die Arbeit der Nachbarschaftsetage Fabrik Osloer Straße im Bereich Flüchtlingsarbeit und Förderung bürgerschaftlichen Engagements seit April mit einer monatlichen Spende unterstützt", teilte die Freiwilligenagentur mit. Seit über zehn Jahren berät und vermittelt das Büro in der Fabrik Osloer Straße 12 ehrenamtlich Engagierte. Wegen fehlender Gelder stand das Projekt vor dem Aus. Kontakt unter 49 90 23 34, info@freiwilligenagentur-wedding.de.

Dirk Jericho / DJ

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen