Anzeige

Spende für Stephanus-Kinderhospizdienst
Stephanus-Stiftung wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Stiftungsbotschafterin Stephanie Scriba (re.) überbrachte Katharina Kreuschner (li.), Leiterin des Stephanus-Kinderhospizdienstes, im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums des Hospizdienstes in Berlin die gute Nachricht über die Förderung der Town & Country Stiftung.
  • Stiftungsbotschafterin Stephanie Scriba (re.) überbrachte Katharina Kreuschner (li.), Leiterin des Stephanus-Kinderhospizdienstes, im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums des Hospizdienstes in Berlin die gute Nachricht über die Förderung der Town & Country Stiftung.
  • Foto: Archiv-Stephanus-Stiftung
  • hochgeladen von Tower PR

Der Stephanus-Kinderhospizdienst der Stephanus-Stiftung erhielt für sein bemerkenswertes Engagement für Kinder, die eine schwere Erkrankung oder den Verlust eines Familienmitglieds zu verarbeiten haben, eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Ziel des Kinderhospizdienstes ist es, bestehende Angebote der Kindertrauergruppen auszubauen und die Einzelbegleitungen für betroffene Kinder zu verbessern. Dazu gehört vor allem auch die personelle Aufstockung mit qualifizierten Helfern.

Wenn ein geliebtes Familienmitglied schwer erkrankt ist oder verstirbt, haben Betroffene mit großen Belastungen zu kämpfen. Der Stephanus-Kinderhospizdienst begleitet seit 2017 Kinder, die den Verlust oder die schwere Erkrankung eines Elternteils oder Geschwisterkindes zu verarbeiten haben. Speziell ausgebildete, ehrenamtliche Mitarbeiter stehen den Trauernden in den schweren Stunden des Abschieds in den Räumlichkeiten des Kinderhospiz zur Seite. Darüber hinaus kann eine Trauergruppe besucht werden, die den Familien einen geschützten Raum zur Andacht bietet. Einmal im Monat treffen sich die Besucher der Trauergruppe, die ebenfalls von geschulten Ehrenamtlichen koordiniert wird.

„Unser Ziel ist es, Kinder und Jugendliche durch eine schwere Lebensphase zu geleiten. Ständig sind wir dazu auf der Suche nach neuen Mitstreitern, die unsere Vision teilen, kein Kind in so einer bedrückenden Situation allein zu lassen“, so Katharina Kreuschner, Leiterin des Stephanus-Kinderhospizdienstes. Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis die wichtige Arbeit und das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des Stephanus-Kinderhospizdienstes und dem Träger Stephanus-Stiftung.

Die Übergabe eines symbolischen Spendenschecks fand anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Stephanus-Hospizdienstes in Berlin statt. „Die Unterstützung der Kindertrauergruppe und der Einzelbegleitung spendet den betroffenen Kindern Kraft und hilft ihnen mit der schweren Situation umzugehen.“, sagte Stephanie Scriba, Botschafterin der Town & Country Stiftung, über das Projekt.

Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.

Über die Town & Country Stiftung:
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und unterstützt mit dem Stiftungspreis gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner kann die Stiftung jährlich bedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer.
Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

___________________________________________________________
Town & Country Stiftung
Anger 55/56
99084 Erfurt

Medien-Ansprechpartnerin:
Tower PR
Selina Jendrossek
Telefon: 03641-8761182
E-Mail: pr@tc-stiftung.de

Autor:

Tower PR aus Neukölln

Linienstraße 150, 10115 Berlin
tc-stiftung@tower-pr.com
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen