Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Soziales

Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche

Reinickendorf. Die bezirkseigenen Jugendfreizeiteinrichtungen öffnen eingeschränkt mit Hygiene- und Abstandskonzepten. Grundsätzlich werden alle Gruppen verkleinert, so dass je nach Raumgrößen maximal fünf Kinder und ein Betreuer zusammenkommen. Wenn möglich finden die Treffen im Freien statt. Die Angebote sind zunächst für Kinder ab acht Jahren geöffnet. Koch- und Verköstigungsangebote, sowie Übernachtungen, Gruppenreisen oder Feste gibt es noch nicht. Das Medienkompetenzzentrum meredo hatte...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 21.05.20
  • 31× gelesen
Soziales
Gut erhaltene Kinderbücher oder Spiele können noch viel Freude machen.

Diakonie hilft jungen Familien mit Briefen und Sachspenden
Mut machen in der Krise

Zwei Patenprojekte vom Diakonischen Werk Reinickendorf sollen Familien mit Kindern bis zu fünf Jahren in Zeiten von Corona unterstützen. Mit Beginn der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus mussten bestehende Familienpatenschaften vorübergehend eingestellt werden. Der Bedarf an Unterstützung der Familien wird aber nicht kleiner. Die beiden Koordinatorinnen der „Känguru“ und „Hand&Herz“ genannten Patenschaften, Sandra Krüger und Cornelia Otten, entwickelten aus diesem Grund die...

  • Reinickendorf
  • 02.05.20
  • 50× gelesen
Politik
Unterbringen kannst du, was auch immer du magst, zum Beispiel kleine Geschichten, Grüße und Fotos von gemeinsamen Momenten.

Eine Zeitung für Oma und Opa!
Erik erklärt, wie die Familie zur Redaktion wird

Wir und die FUNKE Druck GmbH finden: Auch Kinder können Zeitungsmacher sein. Erst Recht, wenn sie ihre Leser sehr gut kennen und wissen, was sie interessiert – so wie Oma und Opa. Alleine sein ist manchmal ja ganz schön. Dass gerade so viele Menschen kaum Kontakte haben, ist allerdings nicht frei gewählt. Wie du bestimmt mitbekommen hast, müssen alle gerade Abstand halten, damit sich eine Krankheit nicht ausbreiten kann. Besonders die Omas und Opas sollen andere Menschen gerade meiden....

  • Mitte
  • 29.04.20
  • 119× gelesen
Soziales
Da mit den Schulen auch deren Schulhöfe gesperrt sind, wie hier an der Reginhard-Grundschule, suchen Familien nach Alternativen.

Gerade unter Kindern ist die Infektionsrate hoch
Bezirk will Spielplätze weiter sperren

Das Bezirksamt will sich dafür einsetzen, Spielplätze noch für einen längeren Zeitraum geschlossen zu halten. Das haben Bürgermeister Frank Balzer und Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt (beide CDU) auf der Videokonferenz der Bezirksverordneten am 22. April erklärt. Sie reagierten damit auf Forderungen von Eltern, aber auch Politikern, die Plätze baldmöglich wieder zugänglich zu machen. Angesichts der anhaltenden Schließung von Kitas und Schulen steigt der Druck, Familien diese...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 27.04.20
  • 1.097× gelesen
Soziales
Das FEZ will auch online Kinder unterhalten.

Ausprobieren und Mitmachen
Digitaler Spaß aus dem FEZ

Berlin. Seit Mitte März veröffentlicht das FEZ täglich neue Tricks und Tipps, wie Eltern ihren Kindern während der Kontaktsperre die Zeit versüßen können. Auf der Internetseite unter https://fez-berlin.de finden sich jede Menge Ideen zum Mitmachen und Ausprobieren, wie zum Beispiel in der Musikfundgrube stöbern, mit Robert Metcalf zweisprachige Lieder lernen, galaktische Badekugeln selbst herstellen, das Freiheitsspiel spielen oder Weltraumnahrung selber produzieren. So soll die Zeit zu Hause...

  • Oberschöneweide
  • 18.04.20
  • 88× gelesen
Kultur

Kohle für kulturelle Bildung

Berlin. Bis 5. Mai läuft die zweite Ausschreibung der Fördersäule 1 für den Projektfonds Kulturelle Bildung. Bis zu zwölf Monate können Projekte finanziell unterstützt werden, an denen sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aktiv künstlerisch beteiligen. Die Projekte sollen vor allem einen Bezug zur Lebenswelt der Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben. Die Spanne möglicher Förderung reicht von 5001 bis 23 000 Euro. Antragsformulare und weitere Informationen finden sich unter...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 16.04.20
  • 51× gelesen
Bildung

Kunst für zu Hause
Jugendkunstschule Atrium bietet Kunst zum Selbermachen

Märkisches Viertel. Auch das Atrium, Senftenberger Ring 97, reagiert in gewohnt kreativer Weise auf die derzeitigen Schließungen aller Einrichtungen. Da die Mitarbeiter die kunstbegeisterten Kinder und Jugendliche in dieser Zeit nicht allein lassen möchten, haben sie Ideen veröffentlicht, wie die Kunst auch zu Hause Bestandteil des Alltag sein kann. So gibt es zum Beispiel folgende Angebote: das „Rotkohl-Farb-Monster“ (eine Anleitung zur Farbherstellung) oder die Kreatividee „Ganz schön...

  • Märkisches Viertel
  • 12.04.20
  • 46× gelesen
Soziales
So sieht es normalerweise aus, wenn im Tierheim Kinder Katzen vorlesen - davon profitieren beide Seiten. Aktuell ist das nicht möglich, weshalb nun elektronische "Vorlesungen" erwünscht sind.
5 Bilder

Bello und Langohr malen, Miezen vorlesen
Tierheim ruft Kinder und Jugendliche zu Kreativ-Aktionen auf

Auch wenn der Frühling noch so lockt und der Stubenkoller droht – allzu viel nach draußen darf es in diesen Tagen noch nicht gehen. Wegen der Corona-Pandemie ist überwiegend die Beschäftigung zu Hause angesagt. Das Tierheim Berlin hat zwei Ideen, wie sich Kinder die Zeit kreativ vertreiben können. Das Wellensittich-Pärchen Susi und Strolch, Kaninchendame Luna, Hund Chico und Katzenomi Larissa: Das sind nur fünf von hunderten Tieren, die im Hausvaterweg auf ein neues Zuhause warten. Die Türen...

  • Falkenberg
  • 12.04.20
  • 202× gelesen
Soziales

Quartiersmanagement sorgt mit Youtube-Kanal für Bewegung

Reinickendorf. Der Projektträger „Kein Abseits“ des Quartiersmanagements Auguste-Vikoria-Allee hat einen eigenen YouTube Kanal eröffnet, um weiterhin aktiv zu bleiben und Angebote zu schaffen. Auch auf dem YouTube-Kanal des Quartiersmanagements steht nun ein Video bereit, das eine Bewegungsübung für zu Hause erklärt, produziert von „Kein Abseits“ im Rahmen des Projektes „Freizeit- und Bewegungsangebote für Kinder“: https://www.youtube.com/watch?v=ka-9NMkxa4g. CS

  • Reinickendorf
  • 07.04.20
  • 42× gelesen
Kultur

Angebote der Jugendkunstschule Atrium im Internet

Märkisches Viertel. Die Jugendkunstschule Atrium veröffentlicht auf ihrer Internetseite www.atrium-berlin.de unter „Aktuelles“ jetzt regelmäßig Kunst zum Selbermachen. Die Mitarbeiter möchten auch in den Zeit der Corona-Krise die kunstbegeisterten Kinder und Jugendlichen nicht alleine lassen. Zu Angeboten wie dem „Rotkohl-Farb-Monster“, einer Anleitung zur Farbherstellung oder „Ganz schön vollgestellt“, einer Anleitung für ein Stillleben mit Haushaltsgegenständen werden sich im Laufe der Zeit...

  • Märkisches Viertel
  • 07.04.20
  • 72× gelesen
Umwelt

Mit dem Hirsch auf der Pirsch
Landesjagdverband Brandenburg holt die Natur auf den Bildschirm

Berlin. Die vielen Wochen ohne Abwechslung können für Schulkinder dieser Tage schon recht lang werden und für den Gang in die Natur besteht eher selten die Möglichkeit. Der Landesjagdverband Brandenburg hat sich seine Lernort-Natur-Initiative daher kurzerhand vor die Kamera geholt und bietet auf unterhaltsame Art Wissenswertes über die heimische Natur. In kurzen Videoclips werden Wildtiere und vieles mehr auf dem Youtube-Kanal des Landesjagdverbandes vorgestellt. Jeden Tag gibt es ein neues...

  • Charlottenburg
  • 05.04.20
  • 73× gelesen
Bildung

Jugendamt Reinickendorf gibt Kids Beschäftigungstipps

Reinickendorf. Damit bei den Kindern keine Langeweile aufkommt, stellt das Jugendamt Reinickendorf täglich unter https://jugfam-angebote-corona.blogspot.com neue Beschäftigungstipps für Kinder, Jugendliche und Familien vor. Denn trotz der aktuellen Lage sollten Kinder sich bewegen und sinnvolle geistige Anregungen bekommen. Das können Tipps für kindgerechte Sport- und Familienspiele sein, wie „Feuer, Wasser, Sturm“, Stopptanz, aber auch Online-Lernspiele, Leseempfehlungen sowie Bastelideen oder...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 24.03.20
  • 148× gelesen
Soziales

Spieltipps vom Jugendamt in Zeiten von Corona

Reinickendorf. Das Jugendamt gibt ab sofort täglich unter https://bwurl.de/14vu neue Beschäftigungstipps für Kinder, Jugendliche und Familien. Denn trotz der aktuellen Lage sollten Kinder sich bewegen und sinnvolle geistige Anregungen bekommen. Auch auf der Facebookseite https://bwurl.de/14vv macht das Amt auf diese Tipps der pädagogischen Fachkräfte der bezirkseigenen Jugendfreizeiteinrichtungen und des Jugendamts aufmerksam. Das können Tipps für kindgerechte Sport- und Familienspiele sein,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 24.03.20
  • 210× gelesen
Soziales

JugendNotmail macht weiter

Berlin. Was, wenn Kinder und Jugendliche durch die Isolation in ein Loch fallen? Die JugendNotmail ist in den zwangsverordneten „Corona-Ferien“ weiterhin rund um die Uhr erreichbar. Junge Menschen können sich an rund 150 ehrenamtliche Psychologen wenden, wenn sie etwa depressiv sind oder familiäre Probleme sich durch die dauerhafte Nähe verschärfen. Mehr erfahren und Kontakt aufnehmen kann man auf https://www.jugendnotmail.de. JoM

  • Schöneberg
  • 23.03.20
  • 46× gelesen
Soziales

Bezirk sperrt ab sofort Spielplätze

Reinickendorf. Ab sofort sind sämtliche öffentlichen Spielplätze im Bezirk wegen der Ausbreitung des Coronavirus gesperrt. Es ist somit bis auf Weiteres verboten, die Spielplatzflächen zu betreten. Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) bittet zudem Betreiber privater, öffentlich zugänglicher Kinderspielplätze wie beispielsweise Wohnungsbaugesellschaften, ebenfalls dafür zu sorgen, dass der Aufenthalt auf ihren Spielplätzen unterbleibt. Spielplätze gelten als Treffpunkte mit...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 18.03.20
  • 170× gelesen
Bildung
Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt, Hannah Neumann (Leiterin der Bibliotheken Reinickendorf), Yvonne Willert (stellvertretende Leiterin der Fahrbibliothek) und Susanne König, Bibliothekarin im Großen Bücherbus.
2 Bilder

Bildung ist auf Reinickendorfs Straßen unterwegs
Großer Bücherbus nahm wieder Fahrt auf

Der große Bücherbus der Reinickendorfer Bibliotheken hat seine Fahrten wieder aufgenommen. Ende vergangenen Jahres musste das Fahrzeug wegen notwendiger Reparaturen aus dem Verkehr gezogen werden. „Nun ist der Schaden komplett behoben und der Bus kommt wieder zu den Bibliothekskunden“, freut sich Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU). Der Umfang der notwendigen Arbeiten war von außen nicht erkennbar und es musste zunächst eine Werkstatt gefunden werden. Die musste in der Lage...

  • Reinickendorf
  • 12.03.20
  • 76× gelesen
Soziales

Kita "Waldräuber" geschlossen wegen Coronavirus

Tegel. Das Gesundheitsamt hat die Kita Waldräuber der ESO-Education Group, Werdohler Weg 81, zunächst bis zum 18. März geschlossen, da bei einem Kind am 10. März Covid-19 nachgewiesen wurde. Das Amt geht davon aus, dass das Kind in der Kita ansteckend gewesen ist. Die Kitakinder sowie die Erzieher sind unter Quarantäne gesetzt. Alle betroffenen Familien sollen auf Bitten des Gesundheitsamtes vorerst zu Hause bleiben. Alle Personen aus der Kita sollten den Kontakt zu älteren Menschen mit...

  • Tegel
  • 11.03.20
  • 2.062× gelesen
Soziales

BELASTUNG LOSLASSEN, ZURÜCK ZUR NATUR = LIEBE
Einen Menschen informieren, kann Freude bereiten, wenn sich derjenige auch freut.

Wer grüßt seine Nachbarn? wer bekommt mit, wie es ihm geht, ob er zum Beispiel Kabelfernsehen nutzt ? , um auch mal ALEX TV zu sehen?, weil dort an den beiden letzten Sonntagen im  März und April früh um 06:00 Uhr die 30 Min. Sendung ausgestrahlt wird, die ihn wieder auf den gesunden Weg bringen könnte, wenn er sich diese ansieht. Die Zeitzeugen berichten nämlich davon, was sie während und nach dem Anschauen des Dokumentarfilmes: "Das Phänomen Bruno Gröning"- Die Sensation von 1949- alles...

  • Wittenau
  • 26.02.20
  • 28× gelesen
Kultur

Kids lernen analog drucken

Reinickendorf. Der Künstler Ercan Arslan bietet im Projektraum resiART, Residenzstraße 132, einen offenen Workshop für Kinder und Jugendliche zu analogen Drucktechniken an. Vom 5. März bis zum 14. Mai können sie jeweils donnerstags von 14 bis 17 Uhr Hoch- und Tiefdruckverfahren kennen lernen. Sie erfahren, wie individuelle Drucke ganz ohne Computer in Handarbeit gestaltet werden. Die Teilnahme ist kostenlos, das Hereinschauen verpflichtet zu nichts. Weitere Informationen gibt es unter...

  • Reinickendorf
  • 22.02.20
  • 16× gelesen
Umwelt

Klimawandel für Kinder erklärt

Tegel. Die Reinickendorfer Grünen und die Grüne Jugend laden am Sonnabend, 22. Februar, von 11.30 bis 14.30 Uhr Kinder bis 14 Jahre zu einem Workshop zum Klimawandel ins Grünen-Büro „Grüner Fuchs“, Brunowstraße 49. Der Workshop erklärt, was Klimawandel bedeutet und vor allem, was dagegen getan werden kann. So sollen die Kinder erfahren, was sie in ihrem Alltag machen können, um sich verantwortungsvoll unserem Planeten und nachfolgenden Generationen gegenüber zu verhalten. Die Kinder lernen,...

  • Tegel
  • 12.02.20
  • 30× gelesen
  •  1
Umwelt

“Haltet unsere Gewässer sauber!”
wirBERLIN startet Plakatwettbewerb für Kinder

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Organisation wirBERLIN, die sich für nachhaltige Stadtentwicklung einsetzt und mitgestaltet, hat einen Plakatwettbewerb für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ausgeschrieben. Zum Thema “Haltet unsere Gewässer sauber!” können Schulklassen, Malgruppen, aber auch einzelne Kinder mitmachen. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmer Malvorlagen und können loslegen. Einsendeschluss für die Entwürfe ist der 3. April. Alle Informationen zum Wettbewerb können unter der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 12.02.20
  • 125× gelesen
Soziales

Gemeinsam kochen und essen

Reinickendorf. Der Verein Deutsch-Polnisches Hilfswerk lädt an drei Tagen Kinder und deren Eltern zum gemeinsamen Kochen und Essen in die Zobeltitzstraße 68 ein. An den Donnerstagen 20. und 27. Februar sowie am Montag, 24. Februar, wird jeweils von 16 bis 18 Uhr aus frischen Zutaten ein Abendessen gekocht und anschließend gemeinsam gespeist. Die Teilnahme ist kostenlos. Es wird um Anmeldung gebeten unter 23 36 50 04 oder per E-Mail unter info@dp-hilfswerk.eu. CS

  • Reinickendorf
  • 11.02.20
  • 45× gelesen
Soziales
Die Senatorinnen Sandra Scheeres und Elke Breitenbach lassen sich von Einrichtungsleiterin Jana Stritzke ein Apartment zeigen.
2 Bilder

Allein 180 Kinder wurden seit Mai untergebracht
Notübernachtung für obdachlose Familien in Heiligensee

Die Notübernachtung für wohnungslose Familien mit Kindern im Diakoniezentrum Heiligensee, Am Bärensprung, ist seit ihrer Inbetriebnahme im Mai vergangenen Jahres regelmäßig ausgelastet. Diese Bilanz zogen Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Die Linke) und Familiensenatorin Sandra Scheeres (SPD) am 20. Januar. Wohnungslosigkeit betrifft heutzutage zunehmend auch Familien mit Kindern. Um ihrer prekären Lage entgegenzuwirken, hat das Evangelische Jugend- und Fürsorgewerk (EJF) im Mai 2019 eine...

  • Heiligensee
  • 28.01.20
  • 330× gelesen
  •  1
Kultur
5 Bilder

Lesespaß für Kinder und Eltern
Librileo Lesestunden im Familienzentrum Letteallee in Reinickendorf

Ab sofort sind alle Familien mit Kindern im Alter von 0 - 6 Jahren jeden 2. und 4. Dienstag im Monat ab 16:30 Uhr zu einer Librileo Lesestunde in das Familienzentrum Letteallee in Reinickendorf eingeladen! Lesen, Spiel und Spaß - das alles bieten wir in unseren Lesestunden für Familien mit Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren an! In jeder Lesestunde von Librileo könnt ihr spannenden Vorlesegeschichten lauschen, an Mitmach-Aktionen rund um das Vorlesen teilnehmen und euch Lesetipps für das...

  • Reinickendorf
  • 28.01.20
  • 80× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.