Interessante Ausstellung
KI an Bord der MS "Wissenschaft"

Das Schiff MS "Wissenschaft" startet am Donnerstag, 16. Mai, in Berlin seine große Tour durch 27 Städte der Bundesrepublik. An Bord befindet sich anlässlich des Wissenschaftsjahres 2019 die Ausstellung „Künstliche Intelligenz“ (KI) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Was ist künstliche Intelligenz genau? Wie lernen Menschen – und wie lernen Maschinen? Wie verändert KI unsere Kommunikation oder unsere Arbeitswelt? Welche Auswirkungen hat KI für jeden einzelnen von uns und für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft? Welche Regeln sollte es für KI-Systeme geben?

Die Ausstellung auf dem 100 Meter langen Binnenfrachtschiff gibt Einblick in die Möglichkeiten von KI und zeigt, an welchen Stellen KI bereits heute Teil unseres Alltags ist. Besucher können selbst ausprobieren, was KI leisten kann. Das Schiff liegt bis zum 19. Mai am Iburger Ufer, Nähe Arcostraße. Danach fährt es weiter nach Potsdam. Am 16. Mai ist von 13.30 Uhr bis 19 Uhr geöffnet, an den restlichen Tagen in Charlottenburg von 10 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Für Gruppen ab zehn Personen ist eine Anmeldung auf ms-wissenschaft.de/ausstellung/tour-2019 erforderlich. Die Ausstellung ist geeignet für Schüler ab zwölf Jahren. Termine für Schulklassen sind bereits ab 9 Uhr buchbar. Weitere Informationen gibt es auf www.ms-wissenschaft.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen