Dicht am Unentschieden

Charlottenburg. Beinahe wäre dem Oberligisten am vergangenen Sonntag eine kleine Überraschung gelungen. Im Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Optik Rathenow verloren die Charlottenburger 1:3 (0:1) und schnupperten bis kurz vor Schluss an einem Punktgewinn. Das 1:0-Führungstor der Hausherren durch Watanabe (35.) hatte Türken in der 82. Minute egalisiert. In den Schlussminuten schlug aber Optiks Top-Torjäger Turhan zu und traf zweimal für die Gastgeber. Herthas Sportlicher Leiter Erkan Erdem zollte seiner Mannschaft Respekt. „Hut ab, wie wir bei dieser Hitze aufgetreten sind“, sagte er.

Am Sonnabend findet der letzte Spieltag in der Oberliga statt, ehe es in die Sommerpause geht. Hertha 06 empfängt zum Abschluss den Malchower SV (14 Uhr, Sömmeringstraße).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen