Anzeige

Drei Punkte und zwei Abgänge

Charlottenburg. Dank des Tores von Felix Robrecht in der 39. Minute verabschiedete sich Tennis Borussia mit einem Sieg aus dem Oberliga-Jahr. Die Veilchen setzten sich mit 1:0 gegen den SV Altlüdersdorf durch. Das Ergebnis fiel so knapp aus, weil die Gastgeber viele Chancen ungenutzt ließen.

Unter dem in der Saison verpflichteten Trainer Thomas Brdaric hat TeBe zurück in die Spur gefunden. Aufgrund des schlechten Starts ist der Rückstand zur Spitze jedoch groß. Optik Rathenow hat ein Spiel weniger ausgetragen und sechs Punkte mehr. Unterdessen wurde bekannt, dass Erkic (zu Blau-Weiß 90) und Fischer (aus privaten Gründen, seine Familie lebt in Stuttgart) Tennis Borussia verlassen.

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt