Makkabi siegt 3:2 gegen Empor

Charlottenburg. Berlin-Ligist TuS Makkabi hat sein Heimspiel gegen den SV Empor am vergangenen Sonntag mit 3:2 für sich entscheiden können. Ilja Olegowitsch Priwalow erzielte nach einer Viertelstunde den 1:0-Führungstreffer für die Elf von Trainer Frank Diekmann, Tomislav Dakic traf in der 51. Minute zum 2:1 für Aufsteiger Makkabi. Acht Minuten später erhöhte Guillermo Padilla Cross auf 3:1.

Am kommenden Sonntag muss TuS Makkabi auswärts beim erfolgreich gestarteten SC Staaken antreten. Anpfiff ist um 14 Uhr im Sportpark Staaken Am Kurzen Weg.

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.