Makkabi verliert Spitzenspiel in Neukölln

Charlottenburg. Der TuS Makkabi hat sein Meisterschaftsspiel gegen DJK SW Neukölln mit 1:2 verloren. Beide Tore für die Neuköllner erzielte Timo Osinski (29., 82.), Makkabi glich in der 73. Minute zwischenzeitlich durch ein Tor von Onay Tokgöz aus. Das Spitzenspiel hielt, was es im Vorfeld versprach, hatte trotz eines holprigen Bodens, der jeder Beschreibung spottete, alles, was man von einer solchen Partie erwartet. Makkabi war vom Start weg besser im Spiel, hatte auch die ersten dicken Chancen. Zweimal war Kukanda auf der rechten Seite frei durch, aber zweimal fand er im gut den Winkel verkürzenden Kenkai Schulze seinen Meister.

Am kommenden Sonntag empfängt der TuS Makkabi den Tabellenletzten Concordia
Wilhemsruh. Anstoß ist um 12 Uhr.

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.