Anzeige

Türkspor unterliegt Mahlsdorf

Charlottenburg. Die Mannschaft von Trainer Kenan Arayici hat am vergangenen Freitag im Auswärtsspiel bei Eintracht Mahlsdorf eine 1:4 (0:4)-Niederlage kassiert. Nach Toren von Möller (9.), Scheffler (28., 41.) und Kipp (44.) war die Partie zur Pause beim Stand von 4:0 für die Hausherren bereits entschieden. Nach dem Seitenwechsel zeigten die Charlottenburger jedoch Moral und kamen durch Akar wenigstens noch zum Ehrentreffer (60.). „Meine Mannschaft hat Charakter gezeigt, gut gekämpft und so die Hinrunde anständig beendet“, sagte Arayici. Dass seine Elf in der zweiten Hälfte ohne Gegentor geblieben war, wertete er ebenfalls als Teilerfolg.

Türkspor überwintert als Zwölfter der Berlin-Liga-Tabelle. Weiter geht es am 18. Februar mit
dem Auswärtsspiel bei den Spandauer Kickers.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt