"Gesichter der Arbeit"

2Bilder
  • Foto: SDTB Historisches Archiv/Günter Krawutschke
  • hochgeladen von Thomas Frey

Kreuzberg. Vor allem der Ostteil Berlins war bis zum Fall der Mauer ein wichtiger Industriestandort. Innenansichten aus den damals "volkseigenen Betrieben", etwa hier 1984 eine Vertragsarbeiterin im Glaswerk Stralau, liefert jetzt die Fotoausstellung "Gesichter der Arbeit" im Deutschen Technikmuseum, Trebbiner Straße 9. Die Aufnahmen stammen von Günter Krawutschke und entstanden zwischen 1971 und 1986. Zu sehen bis 8. März 2020, dienstags bis freitags, 9 bis 17.30, sonnabends und sonntags, 10 bis 18 Uhr. Eintritt: acht, ermäßigt vier Euro.

Arbeiter im VEB Transformatorenwerk "Karl Liebknecht" in Oberschöneweide 1979 bei einer Skatpause.
Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.