Edle Weine und mehr genießen
5. Winzersommer rund um Schlossinsel und Altstadt

Das Barockschloss Köpenick bietet in jedem Jahr eine stilvolle Kulisse für das Winzerfest.
2Bilder
  • Das Barockschloss Köpenick bietet in jedem Jahr eine stilvolle Kulisse für das Winzerfest.
  • Foto: Ralf Drescher
  • hochgeladen von Ralf Drescher

Das Wochenende Mitte August ist seit Jahren schon eine Art Geheimtipp für Freunde edler Weine. Vom 17. bis 19. August erlebt der Köpenicker Winzersommer rund um die historische Altstadt bereits seine fünfte Auflage.

Ins Leben gerufen wurde das kleine, aber feine Volksfest 2014 quasi als „Bruder“ des bereits kurz nach der Jahrtausendwende etablierten Köpenicker Winzerfrühlings von den Händlern der Interessengemeinschaft Altstadt. Seitdem kommen jedes Jahr zahlreiche Händler aus deutschen und angrenzenden europäischen Weinbaugebieten mit edlen Rebsäften nach Berlin. Präsentiert werden die Weine auf der Schlossinsel und am Dahmeufer im Luisenhain.

Handwerker bieten dazu Lederwaren, Keramik, feine Papiere und Kuverts und modischen Schmuck an. Eine kulinarische Meile – von Eintopf und Bockwurst vom Pferd bis edel – sorgt dafür, dass kein Besucher hungrig bleibt.

Geöffnet ist am Freitag ab 14 Uhr, am Sonnabend ab 12 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr, der Eintritt ist frei.

Das Barockschloss Köpenick bietet in jedem Jahr eine stilvolle Kulisse für das Winzerfest.
Im Luisenhain findet der Besucher eher deftige Angebote.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen