Alles zum Thema Alt-Köpenick

Beiträge zum Thema Alt-Köpenick

Kultur
Auch die "Giraffen" auf der Schlossinsel stehen auf dem Programm.

Vom Hauptmann zu den Giraffen
"Kunstschafter" führen zu Kunst im öffentlichen Raum

Das Umfeld der Köpenicker Altstadt ist voll von Kunstwerken. Rund 20 Plastiken und Installationen werden in den nächste Wochen vorgestellt. „Kunstpfad“ heiß die Reihe des Kulturamts, die jeweils an den ersten Sonntagen im Juli, August und September zu ausgewählten Werken führt. Die Führung übernehmen sogenannte Kunstschafter, das sind Künstler, die im Bezirk verwurzelt sind. Start ist immer am Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, an der Plastik des Hauptmanns von Köpenick. Die nach einem...

  • Köpenick
  • 29.06.19
  • 60× gelesen
Kultur
Der Rapper Romano ist beim Auftakt dabei.

Der längste Tag erklingt
Start der berlinweiten Fête de la Musique ist bereits am 20. Juni in der Altstadt

Die Veranstaltung verspricht den auch musikalisch längsten Tag des Jahres. Gemeint ist die Fête de la Musique am 21. Juni. Gefeiert wird im Rahmen des europäischen Tags der Musik an über 150 Orten in ganz Berlin. Der Auftakt ist aber bereits am Abend des 20. Juni in der Köpenicker Altstadt geplant. Los geht es dort um 18 Uhr, und zwar in der Altstadt, im Luisenhain und in der Freiheit 15, und alles bei freiem Eintritt. Das Ensemble Balukat aus Indonesien eröffnet die Fête mit eine Prozession...

  • Köpenick
  • 13.06.19
  • 559× gelesen
Soziales
Festumzug durch die Altstadt. So spazierte man 1906 durch das damalige Cöpenick.
4 Bilder

Köpenicker Sommer in der Altstadt
Beliebtes Volksfest feiert seine 58. Ausgabe mit großem Umzug und Feuerwerk

Der „Köpenicker Sommer“ ist das einzige Volksfest im Bezirk, zu dem auch viele Besucher aus anderen Teilen Berlins kommen. Vom 14. bis 16. Juni erlebt er seine 58. Auflage. Drei tolle Tage lang wird rund um das ehrwürdige Rathaus in der Köpenicker Altstadt gefeiert. Auf vier Bühnen geht es dann hoch her. Die erste Bühne steht im Luisenhain. Hier wird außerdem ein kleines Weindorf aufgebaut und an zahlreichen Stellen können sich die Besucher mit Speis und Trank versorgen. Die Hauptbühne...

  • Köpenick
  • 05.06.19
  • 799× gelesen
Wirtschaft

Die Sparkasse macht sich rar

Köpenick. Im Juli wird die Sparkassen-Filiale in der Altstadt, Alt-Köpenick 38, geschlossen. Das teilte die Sparkasse auf eine Abgeordnetenhausanfrage von Kristian Ronneburg (Die Linke) jetzt mit. Insgesamt werden in diesem Jahr zehn Filialen geschlossen. An allen betroffenen Standorten sollen aber Geldautomaten, Kontoauszugdrucker und SB-Terminals verfügbar bleiben. Vor zwei Jahren hatte die Sparkasse ihre Filiale am S-Bahnhof Wilhelmshagen und ein paar Monate später auch das vorerst...

  • Köpenick
  • 21.05.19
  • 137× gelesen
Kultur
Janina Witthuhn mit Schauspieler Benno Radke als Hauptmann. Er führt als Bürgermeister Langerhans durch Alt-Köpenick.

Kunstspaziergänge durch den Kiez
Janina Witthuhn organisiert bereits den 3. „walk of art“

Beim dritten „walk of art“ vom 4. bis 31. Mai gibt es mehrere Spaziergänge rund um das Thema Kunst und Künstler. In diesem Jahr hat die Schauspielerin und Sängerin Angelika Mann die Schirmherrschaft übernommen. Sie ist auch am 4. Mai um 10 Uhr bei der Eröffnung in der Joseph-Schmidt-Musikschule, Freiheit 15, dabei. Gleich danach startet um 11.30 Uhr der erste „walk of art“, begleitet von der Trommelband Samba-Kids. Dann geht es zu den neun Ladengeschäften und Einrichtungen, in denen die...

  • Köpenick
  • 28.04.19
  • 162× gelesen
Wirtschaft
Die Schlossinsel wird am Wochenende wieder zum riesigen Weingarten.
2 Bilder

Winzerfrühling in Alt-Köpenick
Über 25 Weingüter präsentieren ihre edlen Tropfen

Bei 15 Jahren kann man schon von Tradition sprechen. Vom 26. bis 28. April laden Winzer und Weingüter zum Winzerfrühling nach Alt-Köpenick ein. Gefeiert wird an den drei Tagen auf der Schlossinsel, auf dem Schlossplatz und im Luisenhain. Mit dabei sind über 25 Winzer aus Deutschland und Österreich. An allen Tagen gibt es auf drei Bühnen – Schlossinsel, Schlossplatz und Luisenhain – ein musikalisches Programm. Mit dabei sind unter anderem Leona Heine & Friends, Steve Horn, Hajo's Blues...

  • Köpenick
  • 24.04.19
  • 207× gelesen
Soziales
Beim Festumzug zum "Köpenicker Sommer" sind wieder gute Ideen und schöne Kostüme gefragt.
2 Bilder

Beim Festumzug dabei sein
Zum Köpenicker Sommer am 15. Juni kann jeder mitmachen

Wollten Sie schon immer mal beim Festumzug zum Köpenicker Sommer dabei sein? Am 15. Juni gibt es wieder eine Gelegenheit dazu. Das Bezirksamt sucht noch Mitstreiter, die den Alltag oder die Geschichte des Bezirks darstellen. Dargestellt werden können unter anderem die Geschichte des legendären Slawenfürsten Jaxa, der dem Bezirk den Namen gab, die Bewohner des schon von Carl Blechen dargestellten Germanenlagers in den Müggelbergen oder die Sportler, die in den letzten Jahrzehnten Medaillen...

  • Köpenick
  • 04.03.19
  • 168× gelesen
Verkehr

Schildbürgeralarm...
Wieder sind Ahnungslose am Werk...

Hurra, die Schildbürger sind am wirken... und ich nur noch am würgen! Tolle Idee, besonders gefällt mir die SINNFREIE nur noch rechte Abbiegespur von der Müggelheimer in die Wendenschloßstr., würde vielleicht Sinn machen, wenn die Landjägerstr. in die andere Richtung, Einbahnstraße werden würde, so begünstigt es nur die paar Leute, die zu Mc Donald am Ende der Wendenschloßstr. wollen. Wieder nur Ahnungslose am Werk, genauso wie die, die diese noch mehr sinnbefreite Busspur bis zur Kietzer...

  • Köpenick
  • 16.02.19
  • 416× gelesen
  •  3
Kultur
"Die Kugelspielerin" steht als Neuguss im Luisenhain.
4 Bilder

Bronzekunstwerk mit Sponsorenhilfe neu gegossen
"Die Kugelspielerin“ steht wieder im Luisenhain

Der Luisenhain, die historische Grünanlage vis á vis vom Köpenicker Rathaus, ist um ein Kunstwerk reicher. Seit Mitte Januar steht dort „Die Kugelspielerin“, der Neuguss einer Plastik des bekannten Bildhauers Walter Schott (1861-1938). Zu Verdanken ist das Kunstwerk dem Wirken des Vereins Volkspark Luisenhain Berlin-Köpenick und der Bürgerinitiative Luisenhain. Eine ähnliche Bronzeplastik stand schon früher im Luisenhain. Sie wurde noch 1947 in einem Schreiben des Köpenicker Gartenamts...

  • Köpenick
  • 23.01.19
  • 175× gelesen
Verkehr
Albrecht Hoffmann als Pinselheinrich Zille.
5 Bilder

So leuchtete es in Alt-Berlin
Stromnetz Berlin ersetzt Kandelaber am Schüsslerplatz

Mitte Juni war der historische Kandelaber auf dem Schüsslerplatz durch Unbekannte beschädigt worden. Jetzt wurde eine Kopie installiert. Berliner-Woche-Leser Joachim Thurn hatte uns mitgeteilt, dass der vierarmige Leuchter kurz nach dem „Köpenicker Sommer" verschwunden war. Techniker der Firma Stromnetz Berlin hatten die kaputte Leuchte abmontiert und durch ein Provisorium ersetzt. Bei der für die Berliner Straßenbeleuchtung zuständigen Stelle in der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und...

  • Köpenick
  • 12.10.18
  • 143× gelesen
Kultur
Das Barockschloss Köpenick bietet in jedem Jahr eine stilvolle Kulisse für das Winzerfest.
2 Bilder

Edle Weine und mehr genießen
5. Winzersommer rund um Schlossinsel und Altstadt

Das Wochenende Mitte August ist seit Jahren schon eine Art Geheimtipp für Freunde edler Weine. Vom 17. bis 19. August erlebt der Köpenicker Winzersommer rund um die historische Altstadt bereits seine fünfte Auflage. Ins Leben gerufen wurde das kleine, aber feine Volksfest 2014 quasi als „Bruder“ des bereits kurz nach der Jahrtausendwende etablierten Köpenicker Winzerfrühlings von den Händlern der Interessengemeinschaft Altstadt. Seitdem kommen jedes Jahr zahlreiche Händler aus deutschen und...

  • Köpenick
  • 08.08.18
  • 159× gelesen
Kultur
Das Blasorchester Köpenick marschiert traditionell an der Spitze des Festumzugs mit.
12 Bilder

Großer Umzug beim „Köpenicker Sommer“
Beliebtes Volksfest im Südosten erlebt am Wochenende seine 57. Ausgabe

Der „Köpenicker Sommer“, das bekannteste Volksfest im Berliner Südosten, kommt langsam ins Seniorenalter. Am kommenden Wochenende gibt es die 57. Ausgabe. Noch etwas älter, nämlich bereits 75, ist Jürgen Hilbrecht. Der Volksschauspieler hat am 16. Juni wieder seinen großen Auftritt, wenn er – keineswegs amtsmüde und immer noch mit festem Schritt – als Hauptmann von Köpenick den Festumzug mit mehreren Hundert Darstellern anführt. Der Festumzug - Start ist am Sonnabend um 14 Uhr am Bahnhof...

  • Köpenick
  • 10.06.18
  • 1.477× gelesen
Soziales
Für den Festumzug zum "Köpenicker Sommer" werden noch Akteure gesucht.
2 Bilder

Festumzug zum „Köpenicker Sommer“ am 16. Juni: Wer macht mit?

Am 16. Juni setzt sich wieder der Festumzug zum „Köpenicker Sommer“ in Bewegung. Angeführt wird er traditionell von Schauspieler Jürgen Hilbrecht als Hauptmann von Köpenick. Und der sucht noch Mitstreiter. Eine Arbeitsgruppe des Be-zirksamts hat mit der Vorbereitung begonnen. Sie sucht noch Akteure, die den Hauptmann auf seinem Marsch durch die Altstadt begleiten. Dabei soll die Geschichte nicht zu kurz kommen. Da in diesem Jahr die frühere Landgemeinde Treptow ihr 450. Jubiläum feiert,...

  • Köpenick
  • 14.03.18
  • 819× gelesen
Kultur

Astrid Lindgren auf der Bühne

Köpenick. Im Schlossplatztheater, Alt-Köpenick 31/33, kommt jetzt „Tomte Tummetott“ von Astrid Lindgren auf die Bühne. Die Bilderbuchgeschichte für Kinder ab drei Jahren handelt vom unsichtbaren Wächter eines Bauernhauses. Zu sehen ist sie am 20. und 21. Januar jeweils um 16 Uhr, die Karten kosten zwölf Euro, für Berlinpassinhaber 8,70 Euro, 651 65 16. RD

  • Köpenick
  • 14.01.18
  • 8× gelesen
Kultur

Besuch auf Schloss Köpenick

Köpenick. Für die Ausstellungen des Kunstgewerbemuseums auf Schloss Köpenick gelten noch bis Ende März die eingeschränkten Winteröffnungszeiten. Besuche sind derzeit nur donnerstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr möglich. Der Eintritt ins Museum kostet sechs, ermäßigt drei Euro. Informationen beim Besucherdienst der Staatlichen Museen unter 26 64 24 242. RD

  • Köpenick
  • 30.12.17
  • 13× gelesen
Soziales
Die Freiheit endet an der Köpenicker Feuerwache, die zurzeit umgebaut wird.
7 Bilder

In der Freiheit im Knast

Prominente, Blumen, sogar Fische schaffen es in Köpenick auf ein Straßenschild. Und auch Weltwunder. „Freiheit“ steht auf dem Schild. Die Straße ist vielleicht 200 Meter lang und führt von Alt-Köpenick bis zur im Umbau befindlichen Feuerwache. Und das soll ein Weltwunder sein? Naja, zumindest ein Köpenicker Weltwunder oder besser ein Kuriosum. Denn ausgerechnet in dieser Straße mit dem Namen „Freiheit“ befand sich einst das Köpenicker Gefängnis. Das Gebäude steht noch immer auf dem Hof...

  • Köpenick
  • 16.12.17
  • 582× gelesen
Wirtschaft

Ein Fest rund um den Whisky

Köpenick. Am 1. und 2. September kommen Fans edler Tropfen wieder auf ihre Kosten. In der Freiheit Fünfzehn, Freiheit 15, findet das 5. Köpenicker Whiskyfest statt. An beiden Tagen besteht die Möglichkeit, zahlreiche Whiskys – oder Whiskeys – aus Schottland, Irland, Kanada und dem Rest der Welt zu probieren. Es gibt spezielle Verkostungen an der Bar, auf einer Hafenbarkasse und einem Fahrgastschiff. Die Karten kosten am Freitag zwölf und am Sonnabend 15 Euro, im Ticketpreis ist ein – noch...

  • Köpenick
  • 27.08.17
  • 156× gelesen
Kultur
Die Barockbauten der Schlossinsel bieten für den Köpenicker Winzersommer eine stilvolle Kulisse.
2 Bilder

4. Köpenicker Winzersommer vom 18. bis 20. August 2017

Köpenick. Das Wochenende Mitte August ist seit Jahren schon eine Art Geheimtipp für Freunde edler Weine. Vom 18. bis 20. August erlebt der Köpenicker Winzersommer bereits seine vierte Auflage. Ins Leben gerufen wurde das kleine, aber feine Volksfest 2014 quasi als „Bruder“ des bereits kurz nach der Jahrtausendwende etablierten Köpenicker Winzerfrühlings von den Händlern der Interessengemeinschaft Altstadt. Seitdem kommen jedes Jahr Händler aus deutschen und angrenzenden europäischen...

  • Köpenick
  • 14.08.17
  • 603× gelesen
Kultur
Die sich Erhebende ist wieder repariert.

Plastik im Luisenhain wurde repariert

Köpenick. "Die sich Erhebende" steht wieder frisch gereinigt und repariert im Luisenhain. Unbekannte hatten die Plastik mit Schriftzügen aus der Fußballfanszene beschmiert und einen Daumen der Figur beschädigt. Nun hat ein Restaurator im Auftrag des Bezirks das Kunstwerk der Bildhauerin Ingeborg Hunzinger (1915-2009) vor Ort wieder in Ordnung gebracht. Die Plastik war erst 2016 aufwendig restauriert und Ostern dieses Jahres wieder aufgestellt worden.

  • Köpenick
  • 10.08.17
  • 72× gelesen
Soziales
Wie jedes Jahr dabei - Blasorchester Köpenick an der Spitze des Umzugs.
10 Bilder

56. Köpenicker Sommer

Köpenick. Das bekannteste Volksfest im Südosten Berlins zog bereits am ersten Tag zehntausende Besucher an. Vor allem der Festumzug durch die Köpenicker Altstadt mit vielen bunten Schaubildern war der Hingucker des Tages. Mit dabei wie in jedem Jahr alte Bekannte, aber ebenso auch Neulinge. Für das lauteste Bild sorgten wie schon in den Vorjahren die Samba-Kids, die Trommelband aus Köpenick. Und es gab viel Nostalgisches zu sehen. Neben einer Postkutsche und einer mit Pferden bespannten...

  • Köpenick
  • 17.06.17
  • 227× gelesen
Kultur
Mitglieder des Müggelheimer Heimatvereins sind beim Festumzug dabei.
7 Bilder

56. Volksfest „Köpenicker Sommer“ vom 16. bis 18. Juni

Köpenick. Mitte Juni wird traditionell rund um das Köpenicker Rathaus zünftig gefeiert. Musik, Tanz und gute Laune sind vom 16. bis 18. Juni beim 56. „Köpenicker Sommer“ Programm. Der Beliebtheit bei den Berlinern ist es sicher zu verdanken, dass dieses Fest im Gegensatz zu „Treptow in Flammen“ immer noch gefeiert wird, seit vor Jahren ein neuer Ausrichter gefunden wurde, auch mit immer besserem Programm. Mit dabei sind auf einer der vier Bühnen mehrere Blasmusikbands, Deutschlands älteste...

  • Köpenick
  • 08.06.17
  • 1.327× gelesen
Bildung
In diesem Fachwerkbau von 1665 befindet sich das Museum Köpenick mit Sammlungen und Archiven.
6 Bilder

Blick in die über 800-jährige Geschichte von Köpenick

Köpenick. Das Gebäude am Alten Markt ist selbst schon ein Ausstellungsstück. Das Fachwerkhaus aus dem Jahr 1665 beherbergt das Museum Köpenick – früher Heimatmuseum. Die Geschichte des Museums geht bis ins Jahr 1929 zurück. Damals gründete ein Lehrer ein Heimatschulmuseum. Wer das Haus betritt, kann einen wichtigen Teil der Geschichte von Köpenick nicht übersehen. Eine riesige Wäschemangel, alte Waschmaschinen, Bügeleisen und Textilien aus Urgroßmutters Zeiten erinnern an die einstige...

  • Köpenick
  • 02.06.17
  • 307× gelesen
Kultur
Die 600 Kilogramm schwere Plastik wird nach Köpenick gebracht.
5 Bilder

„Die sich Erhebende“ ist wieder da

Köpenick. Nach über fünf Jahren im Depot und in der Restaurierungswerkstatt ist die Plastik „Die sich Erhebende“ wieder da. Das Kunstwerk der Rahnsdorfer Bildhauerin Ingeborg Hunzinger (1915-2009) war nach Beschädigungen vor fünf Jahren im Luisenhain abgebaut und eingelagert worden. Seit Juni 2016 war die Plastik in der Werkstatt von Hans Schelkle restauriert worden (Berliner Woche berichtete). Dabei war deutlich geworden, dass die rund 40 Jahre alte Betonplastik bereits mehrfach repariert...

  • Köpenick
  • 21.04.17
  • 463× gelesen