Drogendealer flieht vor Polizei

Einen mutmalichen Drogendealer nahm die Fahrradstaffel der Polizei am Dienstagnachmittag in Kreuzberg fest. Gegen den Mann lagen zudem drei Haftbefehle vor.

Der 39-Jährige war den Beamten aufgefallen, weil er auf dem Fahrrad telefonierte. Als sie ihn deshalb an der Kreuzung Mehringdamm/Gneisenaustraße anhielten, ergriff der Mann plötzlich die Flucht. Dabei fiel den Beamten ein inteniver Mariuhana-Geruch auf. Am Tempelhofer Ufer gelang es einem Polizeibeamten, den Flüchtenden einzuholen, der jedoch weiter davonraste. Während mehrfacher Versuche, den Mann zu stoppen, kam es zu einem kurzen Zusammenstoß mit einem der Beamten, der stürzte und sich dabei verletzte. Die verbliebenen zwei Beamten gelang es schließlich, den Tatverdächtigen zu stellen, der sich aber heftig gegen seine Festnahme wehrte. Er schlug und trat laut Polizei um sich und biss einem Polizisten in die Achillessehne. Erst mit Unterstützung weiterer Polizeikräfte konnte der Mann festgenommen werden. Da dieser über Unwohlsein klagte, wurden Rettungskräfte alarmiert, die den 39-Jährigen in ein Krankenhaus brachten.

Ermittlungen ergaben, dass gegen den polizeibekannten Mann drei offene Haftbefehle vorlagen. Im Rucksack des Tatverdächtigen und einer weiteren Tasche fand die Polizei rund drei Kilogramm Marihuana, etwas über ein Kilogramm Haschisch, eine kleine Menge Kokain sowie Bargeld und drei Handys. Die Ermittlungen wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln dauern an.

Autor:

Simone Gogol-Grützner aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

Gesundheit und MedizinAnzeige
6 Bilder

Abwehrkraft mit Ayurveda
Ayurveda-Gesundheits-Woche vom 29.7.-5.8.2021 in Berlin

Ayurveda – das älteste Medizinsystem der Welt, beruht auf einer eigenen Konzeption von Physiologie und Anatomie, in der die kybernetischen Bioenergien, genannt Doshas wie Vata, Pitta und Kapha in ausgeglichenem Maß agieren müssen, um Gesundheit hervorzurufen. Alle drei Doshas beeinflussen die Funktionen auf physischer,emotionaler und mentaler Ebene. Damit ist Ayurveda ein ganzheitliches Gesundheitssystem, das den Menschen als Individuum betrachtet. Die drei Bioenergien, also Vata, Pitta und...

  • Wedding
  • 13.07.21
  • 265× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen